Springe zum Inhalt

Ink Whiskey hat vor Jahren eine Serie aus Flachmännern gekickstartert, die im Retro-Design von alten Nintendospielekassetten gehalten sind. Mittlerweile gibt es die Dinger auch zu kaufen. Und ich find's sehr schön, dass jemand zwei meiner Hobbies vereint.

(Bilder via Ink Whiskey)

.

Ein mehr als irrer Trailer für den 2,25D Pixel-Shooter Not A Hero, der aussieht, als wäre er unter hohem Drogeneinfluss entstanden (im positiven Sinne). Danach versteht ihr dann auch endlich die Epilepsie-Warnungen, die euch eure Konsolen immer vor Augen halten. Mein warnendes Wort dazu ist allerdings folgendes: geil!

via

.
"It's just a Prank" wird ja von vielen YouTubern oft als Genehmigung dafür angesehen, einfach alles mit Menschen machen zu dürfen. Sei es nun für perverse Kommentare, rassistische Witze oder gar für lebensgefährliche Situationen. Und ja, ich habe Humor (aka Schmizzler's List!). Aber auch der hat einen minimalen Mindestanspruch.
Die Jungs von Apocalypse Productions haben das auch - beides. Genau deshalb haben sie für euch diese ganze Prankgeschichte auch mal in einem "Prank" zusammengefasst. Und zwar in lustig. Und gar nicht mal so doof.

What started off as "social experiments" slowly declines into something far more sinister. Watch as Schmizzy AKA "Schmezus Christ" AKA "Oops, I Just Schmeezed" slowly looses his grip on reality.

via


Wer auch immer den Kampf zwischen Superman und Batman gewinnen wird, mein Sieger ist definitiv diese stilsichere Legoversion von BrickFlix.

via

.
Ein Kurzfilm von Wesley Fuh, in dem wir den verschollenen Bruder von Kermit (Sherm) als Geschäftsmann wiederfinden. Und er ist auf der einen Seite total doof - auf der anderen Seite aber auch echt dumm. Ich mag ihn. 

A puppet struggles to fit into the hard-handed business world.

(Direktlink)
via

.

Carolin Kebekus lässt Schwester Ewa zu Schwester Klewa mutieren und haut im WDR einen Disstrack gegen die Gentrifizierung (die alte F*tze!) raus. Die geht ihr nämlich gewaltig gegen den Strich. Oder auf den Strich? Naja, ihr wisst schon. 

via

Okay, zugegeben. Das meiste hier ist schon von vorvorvorvorvorvorgestern. Irgendwie fliegt wohl die Zeit gerade ganz schön schnell an mir vorbei (ihr kennt das). Und deshalb verlier' ich jetzt auch keine mehr und hau einfach alles raus, was ich in letzter Zeit (und wieder 10 Sekunden rum) gehört habe:
Den Start macht weeder mal der in weißem Rauch eingehüllte Lance Butters, gefolgt von den  boomenden Gesellschaftsdissern von K.I.Z., einer swaggigen Version von Moneyboy aka der millionenschwere LGoony und einer sehr berechnenden Nummer von MoTrip. Dann bringen euch ein paar Holländer den 90s-Rap zurück, bevor euch Weekend klar macht, was er unter Sonnenbrand versteht. 
Im Anschluss könnt ihr Puzzle spielen mit Lapalux oder euch den 4 Minuten unter Wasser rappenden Kojaque ansehen (for real, yo). Den Abgang macht dann ein mehr als schönes Video von Novosti, der songtechnisch hier eigentlich so gar nicht reinpasst, aber wayne und so. Und ich bin dann mal draußen - wie nicht drinnen.

.
Lance Butters - Weißer Rauch

.
K.I.Z. - Boom Boom Boom

.
LGoony - Millionen Euro

.
MoTrip - Mathematik

.
BlabberMouf - StepInDaJam

.
Weekend - Sonnenbrand

.
Lapalux - Puzzle (feat. Andreya Triana)

-
Kojaque - Midnight Flower

.
Novosti - Marry The Grave

.
Im Grunde ist es ja wirklich ein bisschen so. Jedenfalls für mich. Denn Rick & Morty sind quasi meine neuen Simpsons (und Family Guy in einem).
Und nebenbei gibt es ja tatsächlich erste Gerüchte darum, dass die gelbe Familie bald sterben wird (oder zumindest eine weitere Figur - Spoiler: Mr. Burns). Ist mir aber echt egal, denn am 26. Juli kommt endlich die 2. Staffel von motherfuckin' Rick & Morty! Und wenn die nur halb so gut wird wie die erste, wird das immer noch doppelt so gut wie jede neue Simpsons-Folge. Nur noch 65 Tage - dann geht's ab. Yüah!

via

.
Der hai-lige Wahnsinn geht in die nächste Runde. Sky Sharks heißt der neueste Stern am Trashhimmel und ist eine Mischung aus Sharknado, Iron Sky und einem Zombiefilm eurer Wahl. Und mit Ralf Richter, Tobias Schenke und Gina Wild Michaela Schaffrath sogar in 3-facher deutscher Schauspielbesetzung. 
Die auf Haien durch die Luft fliegenden Zombie-Nazis starten allerdings erst 2017. Die ersten 4 1/2 Minuten bekommt ihr aber jetzt schon. Und, ja - mal gucken.

via

.
Ein Kurzfilm von Seth Worley (& FilmRiot) über einen lebendigen Selbstmörder. Und weil er ein bisschen mit unerwarteten Erwartungen spielt, gibt's jetzt relativ erwartungsgemäß keine weiteren Worte von mir dazu. Was euch tatsächlich erwartet, erfahrt ihr dann in den nächsten 9 Minuten eures Lebens (von denen ich ausnahmsweise keine einzige bereue und einige sogar sehr lustig fand).

via