Und so, liebe Kinder, bewirbt man sich like a Boss zukünftiger Mitarbeiter. Auch wenn bei der Entstehung von Hip-Hop sicher niemand damit gerechnet hätte, dass irgendwann sogar Empfehlungsschreiben für Werbeagenturen gerappt und in ein Musikvideo verpackt werden.

Chase Zreet hat sich mit seinem Video „Cover Letter“ (Englisch für Motivationsschreiben oder Anschreiben) als Werbetexter beim New Yorker Büro der Werbeagentur Wieden+Kennedy für deren Kunden Sprite beworben.


via einstellungstestspiel

Ey yo, volly authenticious dieser Sliggidi-Slang. #Häshtäg.

via


Alter. Ich hoffe einfach mal, dass das eigentlich Satire sein soll (oder zumindest ein Fake) und keine ernst gemeinte Werbung ist. Andernfalls ist das vermutlich der am schlechtesten auf cool getrimmte Text, den meine Augen jemals erblickt haben. Ich stelle mir den Verantwortlichen, der so unfassbar gerne bei den Kids von heute ankommen möchte übrigens so vor:

via