Rechter Terror ist eine schlimmere Seuche als jeder Virus, dieses Karnevalsgedöns hat endlich ein Ende und Hamburg schmeißt zumindest für eine Viertelstunde alle Nazis raus, was bisher die schönsten 15 Minuten des Jahres gewesen sein dürften. Ascher-Twittwoch #9.

...weiterlesen "Twittwoch #9"


Cannabis ist in Deutschland immer noch illegal, weil es nicht legal ist, Entnazifizierung ist die bessere Leitkultur und sogar der von allen gehasste Mr. Burns ist sympathischer als Friedrich Merz. Twittwoch #8.


...weiterlesen "Twittwoch #8"

Sabine macht einen auf Laubbläser, die FDP ist scheinbar sogar noch beschissener als wir alle dachten und Andi Scheuer hat sich leider immer noch nicht vom neuen Rücktritts-Virus anstecken lassen. Twittwoch #7.

...weiterlesen "Twittwoch #7"

Die Briten sind nun tatsächlich draußen wie nicht drinnen, Corona-Panik-Fake-News verbreiten sich weiterhin wie ein Virus durchs Internetz und niemand, aber wirklich niemand fickt mit dem Finanzamt, Alex. Twittwoch #6.

...weiterlesen "Twittwoch #6"

Deutsche bekommen Panik, wenn 3 Bayern kränkeln, aber halten Impfungen für Gift, wählen sich Nazis in den Bundestag und gehen entspannt auf die globale Erwärmung eines ganzen Planetens zu. Dabei ist ein Virus rein wissenschaftlich betrachtet doch erst dann gefährlich, wenn Bruce Willis aus der Zukunft zu uns reist und Affensymbole sucht. Sonst gilt es nicht. Bis dahin - bleibt gesund und so.

...weiterlesen "Twittwoch #5"

Dorfkinder laden immer noch die Tweets der Dorfkinder-Kampagne von vorgestern, Twitter ist und bleibt das Village des Internetz und den Kohleausstieg schaffen unsere Portemonnaies immer noch deutlich schneller.

...weiterlesen "Twittwoch #4"

In Australien sind nun wirklich nicht die "Promis" ausm "Dschungel" das Problem, auch in Deutschland haben wir leider noch hässlichere Probleme und der Klimawandel ist dummerweise gar kein hysterischer Anfall, hat uns aber ein neues Unwort gebracht, das wie immer wie eine BILD-Schlagzeile klingt. Twittwoch #3.

...weiterlesen "Twittwoch #3"

Das Jahr 2020 hat in gerade mal einer Woche den dritten Weltkrieg trenden und einen Kontinent brennen lassen während man in Deutschland dagegen über wesentlich wichtigere Probleme wie bspw. dieses eine Kinderlied über eine fiktive Oma und das gute alte Dschungelcamp disktutiert.

...weiterlesen "Twittwoch #2"

Der erste Tag des neuen Jahrzehnts ist ein Twittwoch, alles ist so schön mit Feinstaub eingedeckt und die Knallerei bleibt eine Umweltsau. Fros Nois, Leute. Und hoffentlich nur gute Tweets in 2020. Let's fetz die neuen Zwanziger.

...weiterlesen "Twittwoch #1"


Der letzte Twittwoch des Jahres wünscht unseren lieben Wutbürgern ein schönes Winterfest, sagt allen anderen frohe Weihn8en und verabscheut sich dann mal aus 2019. Mit Zimt im Wein und auf der Tiefkühlpizza. Bis 2020, Twitter. Man liest sich.


...weiterlesen "Twittwoch #52"

1


Almans wissen mehr über die Zugfahrt von Greta als über sich selbst, die Deutsche Bahn schafft es tatsächlich, sich noch unbeliebter zu machen, der Brexit kommt allmählich in die Jahre - und dann ist auch noch Weihnachten. Twittwoch #51.


...weiterlesen "Twittwoch #51"

Rage against the Weihnachtslieder, alle versuchen hart, froh & munter zu werden und mehr Alkohol, bitte.

...weiterlesen "Twittwoch #50"