Die CDU versteht immer noch nicht, dass Menschen im Internet dagegen sind, wenn man ihnen das Internet madig macht und kann sich den massiven Gegenwind zu Artikel 13 nur dadurch erklären, dass das alle böse Bots von Google sind. So arrogant, naiv und provokant muss man erstmal sein, um allen, die nicht der gleichen Meinung sind, schlicht abzusprechen, dass sie Menschen sind.
Währenddessen organisierten sich innerhalb von gerade mal 48 Stunden mehr als 2000 Leute zu einer Gegendemo in Köln, bei der nach CDU dann vermutlich nur Hologramme waren. Zu den offiziellen und europaweiten Demos gegen Artikel 13 am 23.03. wird die Zahl wohl nochmal krass nach oben gehen. Das wird groß, Leute. Sehr groß.


via & via


Ich bin seit 2 Tagen am kränkeln und bekomme gerade nicht mehr hin, als die ganze Zeit wie ein hustender Zombie auf meinen Bildschirm zu starren und Serien durchzuballern. Aber dafür ist dieses krank sein ja schließlich auch da.
Aktuell ist es die neue Sci-Fi-Comedy-Anthology-Serie von Jordan Peele und mit u.a. Ed "Al Bundy" 'O Neil und Michael Cera, die im Prinzip wie Black Mirror funktioniert. Nur in lustig statt düster. Und die ersten zwei Episoden könnt ihr euch auch auf YouTube reinziehen: Weird City.

Heute wurde im Europaparlament darüber entschieden, dass technisch so gar nicht funktionierende und damit immens zensierende Uploadfilter das Internet ficken (wenn das Parlament im April ein letztes Mal endgültig zustimmt). Für die CDU als massiver Befürworter von Artikel 13 und Koalitionsvertragbrecher anscheinend ein guter Tag, um per Social Media Stimmen für die Europawahl gewinnen zu wollen. Haha.
Allein daran merkt man schon, dass diese Partei absolut gar keinen Plan von dem hat, was sie da tut. Erst einen riesigen Haufen Scheiße ins Internet werfen, die Meinung von knapp 5. Mio Usern komplett ignorieren und nicht an Abmachungen halten - und dann freudig erwarten, dass das Internet sie wählt.
Auf Twitter trendet derzeit #NieMehrCDU. Und ich glaube, die CDU hat sich eventuell mit den Falschen angelegt und verliert gerade vielleicht so ziemlich jeden jungen Wähler, der im Internet aktiv ist - inklusive aller Follower, die zu ihnen gehören. Tja. Wie sagt man so schön: Hochmut kommt vor dem Fall. Hoffentlich. Bis dahin muss ich aber erstmal verdauen, dass alte Menschen womöglich gerade mein Internet kaputt gemacht haben.

Moments ago, negotiators from the European Parliament and the Council concluded the trilogueegotiations with a final text for the new EU Copyright Directive.

For two years we’ve debated different drafts and versions of the controversial Articles 11 and 13. Now, there is no more ambiguity: This law will fundamentally change the internet as we know it – if it is adopted in the upcoming final vote. (Quelle: Julia Reda)

...weiterlesen "Europaparlament stimmt für Artikel13: Uploadfilter, ein Haufen Scheiße im Internet & #NieMehrCDU"


Der "Podcast für Rapnerds und Politikheads" hatte hohen Besuch: Yassin war da. Und mit ihm am Tisch saß der Mann, der vor gar nicht allzu langer Zeit noch die Regierung übernehmen wollte: Martin Schulz. Gemeinsam sprechen sie knapp 1 1/2 Stunden über das Konzept von Ländern, offene Grenzen und natürlich Rapmucke. Gutes Format - und eine durchaus spannende Kombi. Hier der Link zum Podcast.

Auf den Tag genau vor einem Jahr ist Martin Schulz als SPD-Parteivorsitzender zurückgetreten. Nach einem raketengleichen Auftrieb und einem meteroitentiefen Fall ist der Ex-Kanzlerkandidat nun wieder in der Mitte angekommen. Die Mitte ist in diesem Fall der COSMO Rap und Politik Podcast "Machiavelli".

Egal, ob Krapfen, Pfannkuchen oder Kreppel. Hauptsache mit Mett. Und viel Zwiebeln natürlich. Yummy.

Erwachsene Politiker setzen sich für ein gefiltertes Internet ein, um mit einem altbackenen Urheberrecht die der nächsten Generation "erneuern" zu wollen und attackieren politische Kids, die für weniger bescheuerte Dinge kämpfen und überhaupt erstmal eine Zukunft haben möchten. Währenddessen bleibt die Digitalisierung weiterhin ein imaginäres Zukunftsthema und die Regierung verballert 5 Millionen, um den veralteten §219a bloß nicht abschaffen zu müssen. Und ich glaube, ich halte Kinder inzwischen für weitaus reifer als Erwachsene.

...weiterlesen "Twittwoch #7"

Zwei von drei Kindern sind laut Statistik uncool. Das sagt mir jedenfalls dieses Bild aus dem großartigen Gazetteur. Eine kleine, weibliche und durchaus penetrante (und das ist auch gut so) Klimaaktivistin, die mit ihren 16 Jahren gegen den Kapitalismus stichelt und sich für die Zukunft der Kids einsetzt. Oder zwei sehr junge, männliche und extrem konservative Politiker, die Politik für sehr alte Menschen machen und über Schwangerschaftsabbrüche entscheiden möchten, gegen die angeblich zu vielen Flüchtlinge vorgehen und gerne mehr rechte Wähler für sich gewinnen möchten. To make the futrue brighter - choose your fighter. 🥊


Keine Ahnung, ob der anscheinend nicht besonders lange leben wollende Parkour-Typi namens Alexander Rusinov wirklich offiziellen Support von Russian-Monster-Beats bekommen hat oder er einfach nur deren Kopfhörer so unglaublich geil findet, dass er sie in 215m Höhe mit einem Arm an einem uralten Kran baumelnd seinen Followern zeigen möchte (natürlich ungesichert - wir sind in Russland). Aber ziemlich genau so stelle ich mir den sponsored Post eines russischen Influencers eigentlich auch vor. Fehlende Authentizität kann man ihm auf jeden Fall nicht vorwerfen.

Videobeschreibung auf YouTube (nach GoogleTranslator):

Vielen Dank an die Gruppe - https://vk.com/russian_monster_beats für Ihre Hilfe bei meinen Abenteuern auf dem Turm! Ihre Produkte sind wirklich ausgefallen, die gesamte Reise und Ihre Tracks hören Sie immer noch über Ihre Kopfhörer! P.S. Vor der Reise stellte sich heraus, dass ich im Stadiongraben zusammen mit der Aktentasche meine Gruben ertrank, aber sie erwiesen sich als stärker, als ich dachte, und das Wasser hat sie nicht beschädigt, obwohl sie sehr nass waren und ich sie später zu Hause getrocknet habe! Sie sind also immer noch wasserdicht für dich =)
Oh ja, ich habe vergessen, Dextor RIESEN DANK zu sagen, dass ich die Schachtel mit den Fledermäusen über meinem Kopf gehalten habe! Du bist nur mein Superheld *.


via


Die Pixelmacher von All in Pixel mit einem neuen Sci-Fi-Kurzfilm im retro-digitalen Look: A Theory Of Flight.



Christoph Waltz war bei Jimmy Fallon zu Gast und hat in guter alter Deutschlehrermanier einen Test vorbereitet, um die Alman-Kenntnisse des Latenight-Hosts zu überprüfen. Long word, longer word, german word.

via


Ein Facebook-Screenshot eines soup-Screeshots, auf der ein Twitter-Screenshot zu sehen ist, in dem sich "jemand" über zu viele Screenshots auf den immer gleichen 5 Webseiten beklagt zwischen denen wir alle 2 Minuten hin- und herklicken (okay, soup wohl nur ich). Das schöne neue Internet in einer Nussschale.


Chilliges und wie in einem gemütlichen Hip-Hop-Café klingendes Boombap-Mixtape vom dänischen Lo-Fi-Mixer Axien, das euch die nächsten 1 1/2 Stunden mit smoothen Beats von u.a. Mr. Käfer und Klaus Layer serviert. Und meinen Ohren schmeckt das gut. Sehr gut sogar.
...weiterlesen "YouTube-Mixtape: Boom Bap Vibin‘"