Neben der neuen EP von Sina. gibt es auf YouTube auch die Live-Version von meinem Lieblingstrack der letzten Platte, den ich die vergangenen Tage immer zum Aufstehen gepumpt habe. One I Love. Das dazugehörige Album könnt ihr euch kostenlos runterladen, wenn ihr mehr wollt: hier der Link.


Den Sound von Sina. schätze ich seit diesem Song von vor 7 Jahren sehr und erfreue mich mittlerweile an allem, was der Typ so rausbringt. In dem Fall eben die aktuelle Never Mattered EP vom Producer & Multi-Instrumentalist aus Belfast, die wieder mal mit weitflächigen Sample-Sounds, vielen Klick-Klacks und saftigen Bässen zusammengeschraubt wurde. Meinen Ohren gefällt das. Sehr. Deshalb gibt's auch gleich noch eine Compilation hinterher.


Gerade bin ich dabei, die wunderschönen Retro-Songs aus dem Mid90s-Trailer zu hören und mit ihnen ein bisschen in Fruity Loops rumzuspielen. Mit dabei auch der Klassiker von Wendy Rene, den die meisten wahrscheinlich eher als Wu-Tang-Sample kennen. Ich hab' daraus inzwischen auch mal einen kleinen Beat gebastelt - und der geht so (mir gefällt die Version von Argatu ja trotzdem besser als meine):


Backflash ins Jahr 2000: der seit 20 Jahren in Ostdeutschland lebende Alberto Adriano spart sich lange Zeit den Flug in seine Heimat zusammen - und wird kurz vorher von Rechtsradikalen in Dessau zusammengeschlagen und ermordet. Kurz danach formten sich schwarze Musik aus Deutschland zu den Brothers Keepers und widmeten dem ursprünglich aus Mosambik stammenden Mann einen Protest-Song gegen Rassismus.
Für sein SaMTV Unplugged Album hat Samy Deluxe es nun erneut getan. Zusammen mit Torch, Xavier Naidoo, Afrob, Denyo und Megaloh. Adriano 2018. So aktuell wie damals, so gut wie damals.

Unplugged Endspurt! Leinen sind los, Hände sind oben und wir sind fast wieder bei wir. Leider schwimmen wir noch immer zu oft gegen eine rechte Strömung an.
Vor 17 Jahre haben hat Samy Deluxe diesen Song gemeinsam mit den Brothers Keepers in Gedenken an den ermordeten Alberto Adriano herausgebracht. Die Botschaft fühlt sich immer noch erschreckend zeitgemäß an. Zusammen mit Xavier Naidoo, Torch, Afrob, Denyo und erstmals Megaloh entsteht hier einer der kraftvollsten Momente des SaMTV Unplugged. In seiner neu geschriebenen, fast accapella gerappten, Strophe streut Samy Referenzen zu Barack Obama and Black Panther’s T’Challa. Immerhin stehen uns solche politischen und kulturellen Symbolfiguren - trotz bedenklicher Entwicklungen im Weltgeschehen - heutzutage zur Verfügung. Fäuste sind oben.


via


Eben in diesem Eso-Set einen wunderbaren Remix von einem meiner All-Time-Favorite-Instrumentals gehört und dazu noch auf YouTube die Original-Version auf Vinyl gefunden. Und jetzt sitze ich gerade sehr glücklich auf meiner Terrasse und erfreue mich meines Daseins. Mit aufgedrehten Boxen. Souls of Mischief - 93 'til Infinity Instrumental (Youandewan Remix).


Dem Kraftfuttermischwerk sei dank entdeckt und läuft nun hier auf Dauerschleife. Die neue EP vom aus Russland kommenden Producer KOSIKK: Quattour. Ein guter Mix aus Bass, deephousigem Sound und gut gemachtem Dubstep. So schön kann russische Musik klingen.

via


Neuer Muckemix mit: Iglooghost gibt euch Kinder-Püppchen und Regenbogenpullis; Underworld haben eine EP mit Iggy Pop gemacht, die wie der Soundtrack von Trainspotting 3 klingt, DJ Yung Vamp is getting low, Dissy tanzt zu den Trümmern vom Bass und Four Tet serviert euch mit SW9 9SL einen Live-Song seines letzten Albums.


...weiterlesen "Musikvids-Mix: Iglooghost, Underworld & Iggy Pop, DJ Yung Vamp, Dissy und Four Tet"


Es gibt ja so Momente, da entdeckt man neue Künstler und ist sofort geflasht von so ziemlich allem, was sie tun. Tobe Nwigwe zum Beispiel. Der ist sowas wie ein lyrischer Gott, lässt sich von seiner Producerin aka Nell mit perfekt harmonierenden Next-Level-Beats bestücken und ballert seit einigen Monaten jeden(!) Sonntag stilsichere Musikvideos mit Aesthetics raus.
Und das klingt alles so gut, dass ich mir einen schönen Haufen seines enormen High-Quality-Outputs innerhalb des letzten halben Jahres hier reinklebe. Merkt euch den Namen schon mal. Den werden wir in Zukunft sicher noch öfter hören.



...weiterlesen "Weekly High-Quality-Rap mit stilsicheren Musikvideos: Tobe Nwigwe"


Der erst 14 Jahre alte DJ K-Swizz mit einem freshen Mix aus Beethoven, Kraftwerk und dem Soundtrack von Karate Kid. Und so geschickt wie er mit seinen Fingern die Platten poliert, trägt er vermutlich den schwarzen Gürtel im Scratchen (oder wird DMC-World-Online-Champion).
So oder so macht's aber auf jeden Fall viel Spaß, ihm zuzusehen, wie viel Spaß er dabei hat. Mein Gute-Laune-Turn-Up zum Sonntag.

This is my 5th year entering the dmc online, I made my first dmc online world final at 10yrs old back in 2014. Im always trying to push turntablism to the next level with technicality & new creative ideas.

Equipment used:
6 x Technics 1200 turntables
1 x Pioneer S9 mixer
2 x Rane 62 mixers
Pioneer XP1
Mozart & Beethoven vinyls
Wireless Fretless


Neue visualisierte Sounds zum Wochenende: Mauli verschenkt auf dem splash! nicht nur irgendein Knäckebrot, sondern das von Prada Wasa, Tobe Nwigwe schenkt euch jeden Sonntag neue Songs und sollte dringend auf'm Schirm behalten werden & Hyenah schenkt euch per Video jede Menge südafrikanischen Style.

...weiterlesen "Musikvids-Mix: Mauli, Tobe Nwigwe & Hyenah"


Die 102 Boyz & BHZ mit ihrer Hymne auf den Asi-Champus. Hat das Potenzial zu 'nem dreckigen Sommer-Hit. Schließlich sind Sommer-Hits immer ein bisschen dumm. Also warum nicht auch mal einen, in dem sich alle das Hirn wegsaufen. Prost, Leude.

Alle meine Freunde stinken morgens schon nach Bier
Sippe schön im Studio bin ziemlich deformiert
102 und BHZ Ich glaub du hast kapiert
Wieder viel zu Hacke da hilft nur noch Kokain
Alle meine Brüder stinken morgens schon nach Bier
Chapo 102 ich trinke Bier auch schon vor Vier
Jetzt schon ratzevoll doch nix befriedigt meine Gier
Trinke nur pur Vodka 102 markiert Revier

...weiterlesen "Aso-Hymne: 102 BOYZ x BHZ – Bier"


Der highßeste Fuchs im Bau rollt mit seim Besten. Und zwar dicke Joints. Im 98er VW Polo 6N.