Na, was war 2020 bisher euer Highlight? Für Jason Redwine war es bei all der ganzen Aufregung in den letzten Monaten scheinbar die kurze Zwangspause, während des ersten Lockdowns im gefühlt immer noch andauernden März. So oder so ist es das bisher ereignisreichste Jahr, in dem ich absolut nichts erlebt habe und ich frage mich wirklich, wie etwas so aufregend und so langweilig zugleich sein kann.

via 2020vertreib


Jahresrückblicke von 2019 haben wir jetzt mittlerweile alle genug gesehen und deshalb springen wir per Radio-Nukular-Podcast in das Jahr zurück, das inzwischen weiter in der Vergangenheit liegt, als wir vom Jahr 2040 enternt sind. 1999. Das Jahr, das Menschen über 30 gar nicht so lange herkommt und sowohl Matrix, Fight Club & Austin Powers als auch Flat Eric, die Bloodhound Gang, Britney Spears und einen Maschendrahtzaun zu Popkultur-Ikonen gemacht hat.

...weiterlesen "Radio Nukular: Jahresrückblick 1999 – Filme, Musik & Games"

Die 50 besten Songs, die 15 besten Serien, die 5 besten Filme. Eigentlich hatten wir hier schon genug Jahresrückblicke und Besten-Listen dieses Jahr und so langsam ist dann nun auch mal engültig Schluss mit 2019. Nicht ganz. Denn 2020 beginnt schließlich erst in der Welt von morgen und ein sehr kluger Mensch hat mal gesagt: einer geht noch - einer geht immer!
Deshalb hier nochmal ein letzter Jahresrückblogpost über all das, was hier die letzten 31.536.000 Sekunden so abging. Mit einem kleinen Best-Of all der völlig subjektiv und nicht nach doofen (Klick-)Zahlen ausgewählten Dinge, die es 2019 vom großen Internetz in dieses kleine Blögchen geschafft haben. I proudly present you the Highlights of fernsehersatz in Form von Memes, Videos, GIFs, Graffiti, Dokus, StandUps, DJ Sets und ein paar doch ganz schönen News aus dem letzten Jahr der 2010er:

Deutsche Reaktion auf E-Scooter
Wochenende: Nächte durchballern
Comedy-DJ: The Real Salvatore Ganacci
Ein ❤️ für SUVs
Ein Gratis-Joint gegen einen Eimer voll Müll
Honest Government Ad | We’re F**ked
Establishmeme: Snobby Puuh 🧐
Pixelgif: Memescreen
Eine Wahlkabine in Hamburg ❤️
Philipp Amthor – Das Urteil (Official HD Video) VBT 2019
Täter im Alter zwischen 4 und 6 zerlegen mit Bunsenbrenner und Spraydose bayrischen Ort
Koks für 30.000€ unter billiger Perücke gefunden
Entinction Rebellion: Verkehrswente in Entenhausen
Sample’d ZDF: Um 12 Uhr frühstücken, dann Sonnenbaden, einen Drink nehmen – und Drogen
In einer afrikanischen Wüste läuft für immer Totos Africa
Flerkehrskontrolle
Meine neue Heldin: Molly Tov! 👧❤️Ⓐ🖤🔥🍾🏳️‍🌈✊
Ein Plattenteller im Kreisverkehr
Being good – in der Badass-Variante
Ein besinnliches Familien-Klima an Weihnachten
Australischer Eierkopp-Senator äußert sich rassistisch – und bekommt ein Ei an den Kopp
Und täglich berichtet das Murmeltier
Eingedeutschte Rappers
Deutsche GameOfThrones
Wenn der Bass im Club so richtig ballert
It’s 2019, yo – nothin‘ is real
Stand-Up im Rollstuhl II: 14-jähriger Carl Josef macht 1. Fernsehauftritt – und es läuft immernoch
Die 50 schönsten Suchbegriffe, die Menschen gegooglet haben, um irgendwie auf meinen Blog zu kommen
Hände hoch, das ist ein Überfail!
Meme-Monkey: ¡Pedro!
Neue Deutsche Memes
Die verfilmte Klimakrise: Atlantis ist unsinkbar!
Grundgesetz – Unfickbar seit 1949
Skateboarden ist jetzt eine Olympische Disziplin & ein 12-jähriges Mädchen könnte die erste Medaille holen
1UP – Coral Reef – Video
Löwenzahn (80er/90er): Abgasfreier Verkehr, Anti-Verpackungsmüll & Solarenergie-Basecaps
Berlin Kidz are still alive
24/7/VR | Typ verbringt eine Woche in virtueller Realität
Wunderschöne arte-Doku: Eine überschätzte Spezies
Influencer im Jahr 1865 | Ein Kurzfilm von Zach Braff
Kurzfilm: Face Swap | Deepfakes-Storytelling
Kurzfilm: Playgrounds | Das Kinderzimmer als Safespace
#FridaysForFuture | Demonstrieren wie die Profis
Die Bots waren wieder auf der Straße – mit (Teil-)Erfolg
Hong Kong Protest Art | Gasmasken, Laser & Pokémon
Nostalgaming: Tony Hawk’s Pro Skater 2 online zocken
Volles Comedy-Programm: Till Reiners – Auktion Mensch
re:publica 2019 | AstroAlex, Empörungskultur & Bullshit
Visual Mixtape | Hi This is Flume
Deutschrap goes Boiler Room (Leipzig): Die Orsons, Lgoony, DJ Craft & Cashmiri

Deutsche Reaktion auf E-Scooter

Wochenende: Nächte durchballern

Comedy-DJ: The Real Salvatore Ganacci

Ein ❤️ für SUVs

Einen Gratis-Joint gegen einen Eimer voll Müll

Honest Government Ad | We’re F**ked

Establishmeme: Snobby Puuh 🧐

Pixelgif: Memescreen


...weiterlesen "Der Jahresrückblog: 2019 in 50 Posts"


Die besten Songs und Serien 2019 haben wir schon. Fehlen nur noch die Filme des letzten Jahres, die ich hier wie immer mit dem traditionellen Kino+Jahresückblick der Beans rausbloggse. Ich habe dieses Jahr scheinbar zu viele Serien gebingt, um euch 10 in jeder Hinsicht empfehlenswerte und fast perfekte Filme in eine Best-Of-Liste zu packen, die ihr in eurem Leben unbedingt mal geguckt haben solltet.
5 sind es aber dennoch geworden und diesmal ist mit dem Festival-Fyre-Fail von Netflix sogar eine Doku dabei. Neben dem Social-Superbösewicht-Drama und Kritiker-Liebling Joker, dem antikapitalistischen Weirdo-Film Parasite und dem deutschen Fast-Oscar-Kandidaten Systemsprenger bleibt aber Mid90s mein retromantischer All-Time-Favorite, da Nostalgie noch nie nostalgischer verfilmt wurde als in diesem skatenden und so unglaublich charmanten Vintage-Kunstwerk von Jonah Hill.

Meine Top 5 Filme 2019:
Mid90s
Joker
FYRE: The Greatest Party That Never Happened
Parasite
Systemsprenger






2019 war anscheinend ein sehr gutes Serien-Jahr. Denn es war das das erste Jahr, in dem ich deutlich mehr Serien als Filme geglotzt habe. Und weil das eben so viele waren, hab' ich hier mal meine 15 Highlights des letzten Jahres gesammelt. Allerdings nur die Serien, die 2019 neu erschienen sind. Damit ihr bei eventuellem Binge-Bedarf nicht allzu viele Folgen aufholen müsst. ;o)

Chernobyl
The Boys
Russian Doll
Love, Death & Robots
Years and Years
What We Do In The Shadows
Wayne
The Mandalorian
How to Sell Drugs Online (Fast)
Skylines
Miracle Workers
The Society
UNDONE
Carnival Row
FETT UND FETT








...weiterlesen "Meine Top 15 Serien 2019"


Die Vice mit einem wie immer in Ironie und Edgyness getränkten Jahresrückblick, mit dem ihr 2019 aber in nicht mal 10 Minuten ganz gut nachholen könnt, falls ihr das ganze Jahr etwas oder gar vollkommen abwesend wart.

Das sind die Nachrichten, die du verpasst hast, weil du das ganze Jahr lang vernebelt warst.


Gute Nachrichten für alle, die sowohl Jahresrückblicke als auch Arte immer wieder gerne schauen: Unser aller Lieblingsdeutschfranzösischerkultursender hat 2019 mal in einer guten halben Stunde zusammengefasst und blickt ganz europäisch zurück. Für mich zählen solche Sendungen und die oft ganz fantastischen Dokus von arte auf jeden Fall auch dieses Jahr wieder zu meinen kleinen Highlights im TV (bzw. auf den YouTube-Kanälen von Arte/Irgendwas mit Kultur)

Wie wird 2019 in die Geschichtsbücher eingehen? ARTE blickt zurück auf ein Jahr europäisches Zeitgeschehen. Ein Jahr, in dem der Brexit wieder nicht stattfand, in dem "We’re going to Ibiza" noch einmal die Charts stürmte und in dem Schuleschwänzen freitags zum guten Ton gehörte. Ein Jahr, in dem viele Jubiläen anstanden – und in dem die Europäer zur Wahl gegangen sind.

2


Die Zeit zwischen den Jahren verbringt der ein oder andere ja gern damit, nochmal die Highlights der vergangenen 12 Monate abzurufen, um sich daran zu erinnern, dass im letzten Jahr doch nicht alles scheiße war. Hab' ich in dem Fall auch getan - zumindest, was Musikvideos angeht - und mal eine Playliste mit meinen Highlights gebastelt.
Diesmal sind - neben dem Greta-Boy-Slim-Intro und dem SeaWatch-Outro sogar relativ viele politische Songs dabei, die 2019 für mich scheinbar besser bzw. auch als Ohrwürmer funktioniert haben (u.a. Gentrifickdich, ProHomo-Rap, Männer 2019, Kanacks4Life, Stolpersteine-Trap, Anti-Kapitalismus, Revolution, Fuck Boris (Johnson), Fuck Fashion & Fuck RoboCopyright).
Ansonsten geht es mucketechnisch sehr deutschraplastig zu, aber auch südkoreanischer und russischer HipHop, einige elektronische Klänge, Genremixes, bisschen Popmusik und ein paar Guilty Pleasures haben es in mein kleines persönliches Best-Of-2019 geschafft. Ein gar nicht mal so schlecht geklungenes Jahr - so im Nachhinein gesehen gehört.

Meine Top 5 Alben des Jahres:
Tua - Tua
Kummer - Kiox
Orsons - Orsons Island



1


Bevor das Internet ins Jahr 2020 glitcht, verabschiedet es sich nochmal vom guten alten WorldWideWeb der letzten 10 Jahre. In einem tonnenweise Nostalgie versprühenden WindowsXP-Meme-Rewind aus einer bald vergangenen und "damals" gar nicht mal so schlechten Zeit im Neuland. Fühl ich sehr, diese Retro-Vibes. Tschüss, Internetz 2010 - 2019.

the nostalgic door we open right before the decade ends, so wonderful.


Traditionell ploppen in den Tagen zwischen den Jahren immer drölfzig verschiedene Deutschrap-Jahresrückblicke auf YouTube auf und ebenso traditionell gucke ich mir einen nach dem anderen an, weil ich sowohl Deutschrap als auch Jahresrücklicke manchmal doch ganz gerne habe. Besonders, wenn es eine so sympathische und gemütliche Stammtischerunde mit stabilen Leuten aus der HipHop-Bubble ist, die in dem Fall bei deinen Homegirls das Best-Of-2019 bequatschen und wie ich immer noch das Album von Tua abfeiern. Bester HipHop-Rewind des Jahres bisher, wie ich finde.

Visa Vie, Alex Barbian, Juicy Gay und Zino zu Gast beim Jahresrückblick der Homegirls! In gemütlicher Atmosphäre lassen Helen Fares und Josi Miller das Jahr 2019 Revue passieren. Im ersten Akt kocht die illustre Deutschrap Runde vegane Bolo á la Morlockk Dilemma und spricht über Festivalmomente, Emanzipation weiblicher MCs und Cancel Culture im Deutschrap. Im zweiten Akt dinieren die 6 Rap-Freunde gemeinsam Bolo, während sie über die besten Alben und Songs des Jahres sinnieren. Außerdem wird über Fanmomente mit Otto, das Ende des allerletzten Interviews und die verheißungsvollsten Newcomer gesprochen.



Das bessere YouTube-Rewind, das direkt mal die letzten 10 Jahre vom gesamten Internet zusammenfasst. In 2 Minuten. So schnell wie mit dem Eclectic-Method-Express seid ihr vermutlich nur selten durch die Zeit der 2010er gereist.

via

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Happy Broadcast (@the_happy_broadcast) am

Wenn man Nachrichten zum Beispiel in der Tagesschau oder in sonstigen News-Quellen sieht oder liest, bekommt man ja nicht allzuselten den Eindruck, dass die Welt den Bach runtergeht und das eigentlich auch besser so ist, weil Menschen oft gar nicht so klug und ganz schön scheiße sein können.
Okay, das stimmt vielleicht auch, aber - und jetzt kommt eine gute Nachricht, Leute: es gibt auch gute Nachrichten. Jeden Tag. Irgendwo. Ein Kanal, der diese ganzen zur Abwechslung mal schönen News sammelt, ist der Happy Broadcast auf Instagram. Und auch 2019 war scheinbar wieder mal nicht nur scheiße. Das ist doch schon mal was.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Happy Broadcast (@the_happy_broadcast) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Happy Broadcast (@the_happy_broadcast) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Happy Broadcast (@the_happy_broadcast) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Happy Broadcast (@the_happy_broadcast) am


...weiterlesen "Die guten Nachrichten im Jahr 2019"