Lance Butters kuschelt wie ein echter Rapper mit seinen plüschigen Pussy-Cats, Döll macht endlich ein dölles Solo-Album und Takt32 spendiert einen B52 gegen Marketing-Rap.

...weiterlesen "Musik-Vids-Mix: Lance Butters, Döll & Takt32"


Bibiza beweist Wien, dass man dopen Rap auch ohne Autotune hinbekommen kann; The toten Crackhuren sind endlich wieder im Kofferraum; Jaira Burns trägt einen euphemistischen Zuckermantel; bei Erobique is' alles easy mobeasy und Kex Kuhl & ODMGDIA ballern euch flowendes Wasser in die Ohren.


...weiterlesen "Musik-Vids-Mix: Bibiza, The toten Crackhuren im Kofferraum, Jaira Burns, Erobique, Kex Kuhl & ODMGDIA"


Yassin bringt ein Album ohne Audio88 raus und besingt das Abendland mit schönen Metaphern, die die Dümmsten nicht raffen, Eunique heißt euch in ihren 4 Blocks willkommen und OG Keemo riskiert auf seinem Vorwort einen knallharten Seelenstripties.
...weiterlesen "Musik-Vids-Mix: Yassin, Eunique & OG Keemo"

1


Smoothes und in nur 2 Wochen entstandenes Kollabo-Producer-Album der zwei Boombaptisten aus Deutschland. Figub Brazlevič & Klaus Layer machen dopen Multikulti-Shit und versammeln auf ihrer gemeinsamen LP Rapartists mit unterschiedlichen Styles, Swags & Sprachen. Frischer produzierter Hip-Hop mit international Vibes für ein damit auf jeden Fall etwas chilligeres Wochenende. Und das mach' ich mir jetzt damit auch.

DAS IST JA NICHT MAL LINKS, WAS ICH SAG - DAS IST EINFACH NUR NORMAL: ALLE HASSEN NAZIS!

Passend zum 9. November releasen KAFVKA einen Song, um klar zu machen, dass es alles andere als radikal ist, gegen Nazis zu sein. Es ist das fucking Gegenteil: nämlich völlig normal. Starker Text. Und sehr schön gewählter Hintergrund fürs Video. Stop Wars.

Was passiert, wenn Casper nicht mehr da ist... - aber immer noch die Nazis
Alle Kids abgereist, keiner geht mehr auf Demos, nein
Nazis sind krank - wir müssen die Chemo sein
Es reicht nicht mehr mehr zu sein
Für die Größe der Bedrohung ist ein Hashtag zu klein
Diese Zeiten zu laut für eine Mehrheit, die schweigt
Raus auf die Straßen - wer ist bereit!?


via fcknzsrblln


Spooky Poppy bringt Wohlfühl-Deathmetal ins Internet, Queen Herby spittet immer noch wie Busta Rhymes, Forest Swords machen mit Electromusik russische Cyberpunk-Ästhetik, Jaira Burns ist sehr okay und Long Arm releast ein neues Album for all people with broken hearts.


...weiterlesen "Musik-Vids-Mix: Poppy, Queen Herby, Forest Swords, Jaira Burns & Long Arm"


Dank dem K-Popstars von Riot Games habe ich mich gerade in koreanischen Rap reingehört und dabei diese junge K-Rapperin entdeckt, die ziemlich fresh klingt: 하선호 aka Sandy. Sie ist im Oktober gerade mal 16 Jahre alt geworden, mixt ihre Texte mit englischer Sprache und gönnt sich eine I-don't-give-a-shit-Attitude.
Und wenn es nach einigen Kommentaren geht, ist sie Koreas große Hoffnung als endlich mal weibliche Stimme einer Jugendbewegung, die nur noch das macht, worauf sie Bock hat. Teen Swag im Schulmädchenoutfit.


...weiterlesen "$and¥ – Teen Swag | 16-jährige Rapperin aus Korea"

Riot Games haben eine virtuelle K-Pop-Band kreiert, um 4 Skins für League of Legends zu releasen und für ihre Debut-Single ein stylish animiertes Musikvideo springen lassen.

Eigentlich habe ich ja bisher weder League of Legends gespielt noch K-Pop gehört. Zweiteres könnte sich allerdings durchaus ändern. Zumindest habe ich gerade einen Ohrwurm von dem flashigen Song des Entwicklerstudios, in dem 4 Künstlerinnen zu "Popstars" und sowas wie den koreanischen Gorillaz werden: Jaira BurnsMadison Beer und (G)I-DLE's Soyeon Miyeon. Props für den fantastischen Rap-Part.

Riot Games is bringing augmented reality to its big League of Legends 2018 World Finals Opening Ceremony to entertain fans in a big stadium.

In the AR demo, the in-game band K/DA will deliver a debut performance onstage (yep, they’re real!) of their pop song POP/STARS through the use of augmented reality technology.



Neben dem endlich angekündigten Album hat Dendemann scheinbar noch sehr viel größere Pläne für nächstes Jahr. Dende Gelände mit der Staatsgewalt - keine Parolen mehr. <3

"Ich brauch nicht viel, solang' mir Sauerstoff und Liebe bleibt
Denn unter dem Gejammer, ja da lauert oft Zufriedenheit
Alles was ich will, is' alles oder nichts
Dass weniger nicht mehr sein kann, das schnall jetz' sogar ich
Noch eine Sache bevor ich mich subtrahiere
Alles, was ich wirklich will, ist einfach nur ganz kurz mal:
die Regierung stürzeee~n.
"


Bisher leider nur ein Teaser-Song, dafür aber mit interessantem Datum am Ende des Tracks. Neues Dendemann-Album kommt: Da nich' für. Produziert von TorkyTork, Dexter & The Krauts. Legende-Dende kehrt nach 8 Jahren Langspielplatten-Abstinenz zurück. Am 25.01.2019. Dende gut, alles gut.

Wohin ich auch geh dis is wo ich wech bin
Woher ich auch komm sicher nicht von Schlechten
Im Herz und im Kopf bin ich oft wieder hier
Du kriegst mich aus dem Dorf doch das Dorf nicht aus mir


Update: Tracklist vom kommenden Album gibt's inzwischen auch. Und einen GANZEN Song.
...weiterlesen "Das Warten hat ein Dende: Dendemann – Wo ich wech bin"


Amilli beschenkt uns mit neuem Soul aus'm Pott, Meute posaunen weiter großartige Live-Cover-Versionen von Electro-Songs rum, die Internet-Ikone Poppy macht Musik und ich weiß das skandalöserweise erst jetzt, The Prodigy sind wieder da und klingen wie alle alten Songs auf einmal, Laing stellen sich vor die digitale Kamera und die Lazy Lizzard Gang möchte lieber Kush paffen als Schusswaffen.

...weiterlesen "Musik-Vids-Mix: Amilli, Meute, Poppy, The Prodigy, Laing & Lazy Lizzard Gang"


Marsi fliegt fly wie ein Vogel über den vielleicht schönsten Beat seit dem Ring der Nebelungen & dem springenden Punkt.  Ein harmonisches - und sehr gut ins Ohr gehendes Weed. 💚

Lass uns die Zeit vergessen, solange wir dazu noch die Zeit haben
Nächtelang Weed rauchen, bis wir friedlich einschlafen
Aufwachen, dann dieser Beat
Solang die Vögel zwitschern gibt's Musik