Apropos Games als Mutter aller Probleme hinstellen (eigentlich Gamification, aber den Unterschied kennt Horst Seehofer nicht): Dasselbe Land, das auf der Gamescom mit der Bundeswehr wirbt, fürchtet, dass man durch Killerspiele unter bestimmten Bedingungen zu einer echten Waffe greifen könnte. Genau mein Humor.

via

Keine Ahnung, wie oft wir die Killerspieldebatte aus den 2000ern in den letzten Jahrzehnten schon durchgekaut haben, aber da Donald Trump Horst Seehofer generell noch in den 80ern zu leben scheint, hat er sie scheinbar nie mitbekommen und macht sie nun tatsächlich zum drölften Mal wieder auf. Anscheinend hat der Typ nach einem Nazi-Terroranschlag nichts Besseres zu tun. Sich um beschissen gefährlichen und offensichtlich fucking tödlichen NAZI-TERROR kümmern zum Beispiel.
In dem Fall sollte doch selbst ein Vollhorst erkennen, was das verdammt nochmal reale und nicht aus Pixeln bestehende Problem ist und was diesen Mistkerl radikalisiert hat. Bevor ich nun aber nochmal wiederhole, was ihr eh schon alle wisst, überlasse ich das lieber Menschen, die das schon wissenschaftlich geklärt haben und gebe euch stattdessen einfach ein paar Memes dazu:

...weiterlesen "Seehofer hat scheinbar mehr Probleme mit Gamern als mit Nazis"

1


Im Jahr 2020 brauchen wir gar nicht mehr Pilot werden, um zu wissen, wie es ist, wenn man ein Flugzeug fliegt und sich vom Cockpit aus die ganze Welt anschaut. Es reicht vollkommen aus, den neuen Flight Simulator zu zocken. Es gibt sowieso kaum noch einen Unterschied zur Realität. Außer, dass es wesentlich klimafreundlicher ist. So gesehen ist der Flight Simulator 2020 tatsächlich besser als fliegen.

Die ultrarealistische Darstellung der Städte, Straßen und Häuser im neuen Microsoft Flight Simulator basiert auf umfangreichen Kartenmaterial von Satellitenbildern. Die Azure Cloud füllt die Welt zusätzlich noch mit 3D-Gebäuden und Vegetation.

1


198X. Ein Pixelart-Adventure als neonfarbene Coming-of-Age-Story, in dem wie in einer Arcade-Halle aus den 80ern mehrere Games zockbar sind und mit retromantischen Cutscenes einer Kindheit gemixt werden. Inklusive klassischer Chiptune-Sounds. Und bringt mich auch ohne Gameplay schon auf Nostalgie-Level 3000.

Welcome to Suburbia, just outside the City, sometime in 198X. This is the journey of Kid, a teenager stuck between the limitations of innocent youth and the obligations of inevitable adulthood. The story unfolds when Kid discovers the local arcade – finding new worlds, and new meaning, in video games. For every visit to the arcade – every game uncovered, every move mastered, every demon defeated – Kid grows stronger. And the lines between game and reality starts to blur…


...weiterlesen "198X"

1


Wer schon immer frei wie ein Vogel durch die Lüfte schweben wollte, um endlich Menschen auf den Kopf kacken zu können, bekommt nun auch seine Gelegenheit dazu: mit dem Pigeon-Simulator. In dem könnt ihr als Taube aber nicht nur alle anscheißen, sondern auch mit Toastbrot um den Kopf und Birdgang im Rücken Autos explodieren lassen, weil ihr so fly seid. Hier der Trailer:

Wie es der Name vermuten lässt, erlebt und gestaltet man hier den Alltag einer Taube. Dazu gehört z.B. das Nerven von Passanten, die man sogar mit einem gestohlenen Skateboard vermöbeln kann. Zerbrochene Fensterscheiben, das gierige Sammeln von Essenskrümeln und sogar Abstürze sowie Explosionen gehören ebenfalls dazu. (4players)

1


Eigentlich sind Milchshakes ja viel zu lecker, um sie auf irgendwelche Nazis zu werfen. Da es in dem Fall aber nur digital gekühlter Kuhsaft ist, kann das doch sehr viel Spaß machen. Hier der Link zum Mini-Game gegen "Hatemongers": Political Shakedown.

1

Oldschooliges Retro-Game als inoffizieller Nachfolger zum NES-Klassiker bzw. zur Pizza mampfenden Ninja-Turtles-Serie. Das nostalgisch neue Pixel-Schildkröten-Beat-'em-Up gibt's als Free-Download hier. Cowabunga und so. 🐢🐢🐢🐢

It’s Pizza Time! Teenage Mutant Ninja Turtles: Rescue-Palooza is a free fan-made beat-em-up game based on the TMNT! An update and homage to the classic NES titles, with tons of characters playable for the first time!


Eines der vermeintlich langweiligsten Highlights der diesjährigen E3 ist ein Spiel, das so ziemlich jeder mal in 90ern gezockt hat und nun eine Neuauflage bekommt: Der Microsoft Flugsimulator. Mit "etwas" verbesserter Grafik als damals in der Version von 95 (und mindestens genauso viel "fun!"). So sehen also knapp 25 Jahre technischer Fortschritt aus. Nicht schlecht.

Coming 2020, Microsoft Flight Simulator is the next generation of one of the most beloved simulation franchises. From light planes to wide-body jets, fly highly detailed and stunning aircraft in an incredibly realistic world. Create your flight plan and fly anywhere on the planet. Enjoy flying day or night and face realistic, challenging weather conditions.


1


Von den Entwicklern von Hotline Miami und den wahrscheinlich coolsten E3-Konferenzen aller Zeiten: Katana Zero. Ein blutiger Action-Neo-Noir-Slasher im pixeligen Ninja-Modus. Speedkilling mit Retro-Style.

Contains violence, gore, and drug use.

4


Das vielleicht sogar bis heute beste Skate-Spiel aller Zeiten, das gleichzeitig eines der Games ist, mit denen ich meine halbe Kindheit verbracht habe und sich jetzt offenbar auch einfach online spielen lässt: Tony Hawk's Pro Skater 2.
Eines dieser nostalgischen Spiele, das sogar fast 20 Jahre später noch gut zockbar ist. Es lädt ein Weilchen und ich musste leider den Ton ausmachen, weil der abgehackt war, aber ansonsten funktioniert das Skaten im Online-Emulator schon ganz ordentlich. Den fantastischen Soundtrack von THPS2 geb ich euch gleich mit dazu, falls ihr ähnliche Probleme habt. Der ist schließlich mindestens so gut wie das Game selbst. So. Und ich bin dann jetzt mal über die U-Bahn-Schienen in New York grinden während Rage against the Machine läuft. Tschau. 🛹


Während Hollywood den blauen SEGA-Flitzer als rasanten und natürlich übertrieben coolen Action-Igel mit flotten Sprüchen vergewaltigt inszeniert, wählen die Indie-Filmer Chris Lee & Paul Storrie einen ganz anderen Ansatz für einen Sonic-Movie. Mit einem ruhigen und wie auf Pause stehendem Coming-of-Age-Drama als Kurzfilm über das Gefühl von Einsamkeit und Sehnsucht im igeligen Heldenkostüm. Sad Sonic is sad.

A lone boy wanders the open landscape of a suburban park. Dressed as his favourite video game hero he daydreams for adventure, but the reality of his uneventful world disappoints him. He follows a strangely familiar man to an old house where he stumbles upon a peculiar truth to his lonely existence.


Den blauen Igel auf Speed gibt es jetzt auch als Film-Trailer für die große Leindwand. Von den Machern der Filme mit den schnellen Autos. Und ich weiß noch nicht, ob ich mich als mit Sonic aufgewachsenes SEGA-Kind darauf freuen soll oder das nicht noch schlimmer wird als die Unterwasserlevel von damals - oder die vielen beschissenen Games, die nach dem großen Hype folgten.
Nach diesem Trailer habe ich auf jeden Fall ein bisschen Angst, dass das alles ein bisschen ZU cool und super cringy wird. Da helfen auch Jim Carrey und Gangstas Paradise nicht wirklich. Hoffen wir mal das Beste für den stacheligen Flitzer mit den roten Schuhen (z.B., dass er wenigstens besser wird als der Mario-Film).

Sonic The Hedgehog is a live-action adventure comedy based on the global blockbuster videogame franchise from Sega that centers on the infamously brash bright blue hedgehog. The film follows the (mis)adventures of Sonic as he navigates the complexities of life on Earth with his newfound – human – best friend Tom Wachowski (James Marsden). Sonic and Tom join forces to try and stop the villainous Dr. Robotnik (Jim Carrey) from capturing Sonic and using his immense powers for world domination. The film also stars Tika Sumpter and Ben Schwartz as the voice of Sonic.