Gar nicht mal so übler Pilot für die Cartoonserie Final Space (vom YouTuber Olan Rogers). Mit Katzen im Weltall, Faultiertroopern und einem intergalaktischen Helden. Und hat ein bisschen was von einem modernen Captain Future (mit einem Hauch Rick & Morty). Ob davon mehr kommt, hängt davon ab, ob das Konzept gut ankommt. Bei mir tut es das.


via

.

Hachja. Ren & Stimpy. Hab' ich früher auch immer geguckt, obwohl ich für viele Gags wahrscheinlich doch noch zu jung war. 
Tatsächlich hat sich der meist leicht ekelerregende Zeichenstil aber wirklich in mein Gehirn gebrannt. Nicht umsonst wurde der ursprüngliche Zeichner John Kricflausi nach 2 abgelieferten Staffeln von Nickelodeon entlassen, weil die Serie doch relativ brutal und im Grunde eigentlich nicht für Kinderaugen gedacht war. 
Genau deshalb mochte ich sie wahrscheinlich aber auch so. Sogar so sehr, dass ich von der erwähnten berühmten Folge Stimpy's Invention das dazugehörige Mega-Drive-Game besaß (in dem man u.a. mit Fürzen fliegen konnte) - und das war mindestens genauso gut wie die Show selber. Immerhin durfte man dort auf Pulvertoastman's Hintern sitzen. Das war toll. #Damals.


via

Zwo, eins, Risiko - die 90er sind zurück. Oder zumindest einer davon: Der Schrecken, der die Nacht durchflattert. Ich bin das Graffiti, das an deine Wand gesprüht wird.
Und für alle Hardcore-Fans (nach dem Klick):

Ich bin... 
... das Adrealin, das dein Blut zum Kochen bringt! 
... die akribische Petiküre am Fußpilz des Verbrechens! 
... der Amateurfunker, der euch euren Empfang verbrezelt! 
... der anonyme Anrufer, der dich um 3 Uhr morgens wachklingelt! 
... die aufgeplatzte Blutblase in deinen neuen Wanderstiefeln! 
... das Backrohr, das deinen Weihnachtsbraten zu Holzkohle verschmohrt! 
... die Batterie, die nicht im Kaufpeis inbegriffen ist! 
... der Buchprüfer, der deine Finanzen durchleuchtet! 
... der Bullterrier, der am Knöchel des Verbrechens nagt! 
... der Dauerlutscher, der dir in den Haaren klebt! 
... der Dosenöffner an der Sardinenbüchse der Gerechtigkeit! 
... der eingewachsene Zehennagel im Fuß des Verbrechens! 
... der eingewachsene Zehennagel in deinen zu engen Ausgehstiefeln! 
... der Einkaufswagen, der deinen Autolack zerkratzt! 
... die Elster, die dir deinen Goldschmuck stibitzt! 
... das fettige Fischstäbchen, das dir den Magen umstülpt! 
... die Fünf, die deine Versetzung gefährdet! 
... der Gärtner, der deine Hecken schief schnibbelt! 
... das Haar auf dem Objektiv deiner Filmkamera! 
... der Haarpfropf, der deinen Abfluß verstopft! 
... die Handlung, die dir den Atem raubt! 
... der Hauch einer Chance, die du nicht hast! 
... der Held, der jede Jogurtkultur zum Leben erweckt! 
... der Himbeerkern, der zwischen deinen Zähnen sitzt! 
... die holländische Bedienungsanleitung zu deinem japanischen Videorecorder! 
... die Kakerlake, die dir deine Nylonstrümpfe hochkrabbelt! 
... der Kalk, der dir durchs Großhirn rieselt! 
... der Kalkfleck in deiner Badewanne, den du nicht abkriegst! 
... der kalte Schauer, der dir über den Rücken läuft! 
... die Katze, die jemand aus dem Sack gelassen hat! 
... der Kaugummi, der an deiner Schuhsohle klebt! 
... die kleine Maus, die dir deinen Käse klaut! 
... der Kugelschreiber, der vom vielen Autogramme schreiben verglüht! 
... das Leck in eurem Atomkraftwerk! 
... der ledige Erfolgstyp, auf den alle Frauen stehen! 
... der Mechaniker, der dir sagt daß deine Garantie gestern abgelaufen ist! 
... die Migräne, die in deinem Verbrecherhirn tobt! 
... die Motte, die dem Licht deiner Taschenlampe folgt! 
... die Nacktschnecke, die deine Begonien vollschleimt! 
... die niedrige Einschaltquote, die deiner Sendung den Garaus macht! 
... die Parkuhr, die abläuft, während du beim Einkaufen bist! 
... der Pickel, der sprießt, wenn du mit deinem Liebling ein Rendezvous hast! 
... der Plastikhubschrauber in deinem Überraschungsei! 
... der Pyrannia in deinem Zierfisch-Aquarium! 
... der Radiergummi, der die Rechtschreibfehler des Verbrechens ausradiert! 
... der Rollsplitt in deinem Schuh der Schande! 
... der Rostfleck auf eurer Verbrechensrüstung! 
... der Schakal, der eure Knochen abnagt! 
... der Scheck, der dein Konto überzieht! 
... das Scheuermittel gegen den kriminellen Grint! 
... der Schmutzstiefel, der über das Linoleum des Verbrechens streift! 
... die Schreibmaschine, an der du dir die Fingernägel abbrichst! 
... der Schuldirektor: der dir einen Verweiß erteilt! 
... die Spinne, die dir ins Genick springt! 
... der Taxometer an der Droschke der Gerechtigkeit! 
... die Termite in deinem Holzbein! 
... der Terrier, der eure Betunien ausbuddelt! 
... die Tube Kobaltblau, deren Verschluß eingetrocknet ist! 
... der Unkrautjäter im Garten des Bösen! 
... der Wackelkontakt an deiner Lieblingsgitarre! 
... der wassergefüllte Ballon, der auf deinem Kopf zerplatzt! 
... die Weltraumfliege an deiner UFO-Weltraumscheibe 
... die Wespe auf deinem Marmeladenbrot! 
... die Zwiebel, die eure Augen tränen läßt! 
ICH BIN DARKWING DUCK! (via)

Foto via

Ich weiß ja nicht, was ihr so früher getrieben habt. Ich habe jedenfalls eine große Zeit meiner Kindheit mit Nickelodeon verbracht. Mit Arnold. Mit Doug. Mit Rocko. Mit Ren & Stimpy. Und mit den Rugrats.
All das ist Vergangenheit - korrigiere: war Vergangenheit. Denn die 90er haben angerufen - ich soll euch folgende Meldung des Tages ausrichten: es wird einen alles kombinierenden Film mit (nahezu) allen Nickelodeon-Zeichentrickhelden geben. NickToons soll er heißen, ist nach The Splat schon das 2. 90er-Comeback und wird wohl ein Mix aus Live-Action und Animation. Ka-Blam! 

"Anyone who watched Nickelodeon growing up better take a seat. Jared Hess, the co-writer and director of Napoleon Dynamite, has just signed on to combine all of your favorite Nickelodeon characters in one massive, live-action animated hybrid movie.It’ll be called NickToons and it’s described as Who Framed Roger Rabbit with Nickelodon characters. That means Rugrats, Ren and Stimpy, Rocko’s Modern Life, Aaahh!!! Real Monsters, Doug, Hey Arnold, and so many others will all be together on the big screen. Deadline broke the story and said “All [the characters] are part of the vast Nickelodeon character library over the past 25 years that can be exploited to frame an original story the studio hopes will spark a franchise.”" (via io9)

via

Ein handgezeichneter Kurzfilm aus Deutschland über einen Typen in Berlin, der unter Schlaflosigkeit leidet. Und da es gerade 7 Uhr morgens ist und ich immer noch wach bin, passt das eigentlich ziemlich gut (Willkommen in der NoSleepGang). Der Kurzfilm von Xaver Xylophon ist allerdings zu schön gemacht, als dass ihr ihn zum Einschlafen nutzen solltet, u.a. lief er nämlich sogar schon beim SXSW. 

"Julius can't sleep. To get his head empty he decides to go on a roadtrip, but somehow he can't manage to leave. A hand drawn film about failure, insomnia, a red motorbike, pretty bargirls, the desolateness of Berlin (even in summer) and waterproof socks."


via

.

Meine Kindheit bestand wahrscheinlich zu mehr als 50% aus Zeichentrickserien (die andere Hälfte habe ich vermutlich irgendwas auf meinem Gameboy gespielt). Neben dem ganzen Kram auf einem der Sender mit RTL im Namen, liefen vieler meiner Kindheitshelden auf Nickelodeon.
Ich werfe da einfach mal ein paar Namen in die Nostalgie-Runde, die gerade als Erinnerung in meinem Kopf aufblitzen: Doug, Hey Arnold!The Rugrats, Rocko's moderndes Leben, Ren & Stimpy (die beiden letzteren kann man sich übrigens sogar heute noch geben - für euch getestet). Eben die Cartoons aus den 90's. Und genau die sollen jetzt laut Nickelodeon zurück in die Zukunft kommen. Alle. Oder zumindest fast alle.

Und ich freu mich, auch wenn ich's wahrscheinlich gar nicht gucken werde (die Zeiten sind nun mal vorbei). So kriegen die Kids von heute nämlich auch mal was anderes außer 3D-animierte Kacke zu Gesicht. Auf die gute alte Zeit und so (in der ich Samstags noch nicht bis um 6 Uhr wach war, sondern da erst aufgestanden bin, um ja nix zu verpassen).

Und wenn wir schon von früher schwärmen, hier noch eine Serie vom 90er-Nickelodeon, die auch für groß gewordene Kinder aka Erwachsene noch funktioniert: Prometheus und Bob (aus Kablam!).
Kennt wahrscheinlich niemand, ist aber echt sehr kurzweilig. Und kurz. Denn die Episoden gehen nur jeweils 2-3 Minuten. Die Story dreht sich um einen Außerirdischen, der in der Steinzeit auf der Erde landet - und einem Neandertaler namens "Bob" versucht, menschliche Züge beizubringen. Und kläglich scheitert. Jedes Mal.
.

via

.

Am 8. April geht's wieder rund. Denn da kommt die 5. Staffel Game of Thrones (here the letzte Trailer). Und weil die letzte Season ja schon wieder 100 Jahre her ist und ich die Namen der ca. 3,4 Milliarden Charaktere ohnehin immer durcheinanderbringe, müsste ich eigentlich nochmal in alte Folgen reingucken. Mach' ich ja aber sowieso nicht. Von daher sind diese kleinen Mini-Zusammenfassungen (von VanityFair) der einzelnen Charaktere  echt praktisch. 
Bisher sind zwar nur 3 Episoden je 1 Minute draußen, weitere sollen aber folgen. Auch toll, wie niedlich die sonst so blutrünstige Serie aussieht, wenn man sie durch Strichmännchen ersetzt. .-

.

Katzen sind immer am trenden im Internetz. Auch in der Cat-Hood tut das nicht anders am been. (überraschenderweise). Allerdings ist die Kittie-Gang hier gar nicht so sweet, wie sie for real am sein ist. Dafür joken die miauenden Homies aber ziemlich powerful. Und zwar wie mit einem (Vorsicht: Fips Asmussen-Freestyle): Catapult.

"Our demo for a serialized web series about 4 cats, Percy, Lucky, Ginger Bear and Eleanor surviving their neighborhood. They are here for a good time, not a long time- to eat, sleep, poop, make love, stay warm and mark their territory."

via

Eine neue Episode von Tales of Mere Existence. Und auch diesmal ist es alles die Schuld von Levin Yilmaz aka AgentXPQ. Ist ja schließlich auch sein Format. Und ich bekenne mich schuldig dafür, dieses Format sehr zu mögen.

via

Der Animator Nate Milton hat sämtliche nostalgischen Bilder aus seinem Kopf aufs Papier gebracht, mit denen er ein Kribbeln im Bauch verbindet. Und manche davon befinden sich so - oder so ähnlich (oder ganz anders) - auch in meinem Gehirn. Irgendwo.

"For three weeks, I wrote down any thought, image or memory that gave me a tingly feeling. I animated the list, and what it accidentally became was a stream-of-consciousness trek through my life. This is the trailer to my brain."

(Direktlink)
via

.

Out of the Black ist ein Musikvideo zum gleichnamigen Song der Band Royal Blood, der eigentlich ein Kurzfilm ist. Oder ein blutigbrutaler Mindfuck in einem Häschenkostüm. Sucht's euch aus. Verantwortlich für den bunten Mix aus Surrealität und Zeichentrick waren, egal wie ihr euch entscheidet, David Wilson & Kristy Caracas.


(Direktlink)
via