Die drei tierischen Junggessellen, für deren Gags wir damals eigentlich alle noch viel zu jung waren, sind samt meinem Lieblings-Minikänguru zurück aus den 90ern gereist.
Netflix übernimmt Nickelodeon's Comeback von Rocko's Modern Life, in dem Rocko inzwischen mit einem noch tausend mal modernerem Leben zu kämpfen hat. Welcome back to Hipster-O-Town, my old Friend(s).

After 20 years in space, Rocko returns to a technologically advanced O-Town and makes it his mission to get his favorite show back on the air. The 90's have never looked better - Rocko's Modern Life: Static Cling arrives August 9, only on Netflix!

1


Jemand hat alle Mini-Tapes von Prometheus & Bob zusammengeschnitten und das Pingu des damaligen Nickelodeons zu einem Film werden lassen. Und ich glaube, ich weiß, was ich jetzt die nächsten 1 1/2 Stunden mache. Viel Spaß mit einem Außerirdischen, einem Neandertaler und einem Affen.

via


Einer der besten Nick-Toons aus den 90ern, die dieses Jahr übrigens eine aufgepeppte Neuauflage in Hipster-O-Town bekommt. Die Kiffer-Version von Rocko kann sich aber auch sehen lassen. In Bochum.

Nick-Special-Trailer: Rocko’s modernes Leben | I don’t think we’re in the 90’s anymore…

Ich habe mir ja angewöhnt, öfter mal einen Podcast statt 'nem Album laufen zu lassen und habe mich gerade durch die letzten 3 Folgen vom Radio Nukular durchzuhören.
Der so called Vergangenheitsbewältigungspodcast quatscht in drei ausgiebigen Sessions über den vielleicht besten Sender meiner Kindheit aka Nickelodeon (Rocko's modernes Leben!), über die Entwicklung der Pornoindustrie vom VHS- bis zum PornHub-Premium-Account-Zeitalter und über das Dasein als nerdiger Außenseiter, der gerne Nickelodeon und später Pornos guckt.
Wenn ihr durchhaltet, habt ihr so mehr als 12 Stunden satte Unterhaltung auf den Ohren. Have fun with it.
...weiterlesen "Podcast: Radio Nukular über Nickelodeon in den 90’s, Pornos und Außenseiter"


Nickelodeon surft immer noch steil die Retrowelle und revivaln neben Rocko's modernes Leben und Hey Arnold auch noch die Ginger-Bros Pete & Pete. Ich mochte die Serie ja immer ganz gerne, weil die so herrlich weird war.
20 Jahre danach sind die 2 inzwischen natürlich gealtert und längst keine Kiddies mehr, in der Rolle von damals scheinen sie aber immer noch zu stecken. Zumindest in diesem Comeback-Sketch.

Hier nochmal das Intro aus den 90ern wegen Nostalgiefeelings und so.


Nickelodeon scheint auf Comebacks gerade ziemlich einer abzugehen und bringt neben Rocko's modern Life auch noch den Footballschädel zurück. Der erste Trailer fühlt sich genauso an wie die alten Folgen früher - nur ein bisschen hübscher. Neben unserem Helden Arnold tauchen aber nostalgisch in Szene gesetzt auch u.a. das Treppenkind und der Taubenmann auf. Hach. Kindheitserinnerungen und so.
Der Film wird aber so wie's aussieht immer noch eher was für die jüngere Zielgruppe sein, aber hey (Arnold), die Kids von heute sollen ja auch was von den guten Sachen abbekommen.

1


Nick(elodeon) bringt neben Arnold noch einen Helden aus meiner Kindheit für ein Special zurück: Rocko goes 21st century. Und da der Cartoon ja eigentlich keine klassische Kinderserie war und ich viele Gags über das Leben von 3 Junggesellen damals vermutlich noch gar nicht gerafft habe, glaube ich ja, dass das sogar noch besser werden könnte als die frühen Folgen.
Mein Lieblings-Wallaby aus den 90ern scheint im ersten Trailer nämlich mit den Fans gealtert zu sein und kämpft sich nun durch sein mittlerweile noch tausend mal moderneres Leben. Willkommen in Hipster-O-Town, Rocko.

Neben Ren & Stimpy, Aaahh!!! Monster und den Rugrats einer meiner Favoriten aus meiner Nickelodeon-Phase von damals: Rocko's modernes Leben (hier das deutsche Intro in der Pokémon-Edition). Und auch einer dieser Serien, für die ich eigentlich noch ein bisschen zu jung war, um alle Gags zu verstehen. 
Knapp 20 Jahre später bekommt das Känguruh Wallaby aus O-Town nun wie Hey Arnold eine 1-stündige Neuauflage via TV-Special-Folge. Erfreulich: Joe Murray, Papa von Rocko bzw. Schöpfer der Zeichentrick-Serie ist auch wieder mit dabei. Und ich glaube, so langsam dürften dann bald die gesamten 90er wieder da sein.

via

Ich weiß ja nicht, was ihr so früher getrieben habt. Ich habe jedenfalls eine große Zeit meiner Kindheit mit Nickelodeon verbracht. Mit Arnold. Mit Doug. Mit Rocko. Mit Ren & Stimpy. Und mit den Rugrats.
All das ist Vergangenheit - korrigiere: war Vergangenheit. Denn die 90er haben angerufen - ich soll euch folgende Meldung des Tages ausrichten: es wird einen alles kombinierenden Film mit (nahezu) allen Nickelodeon-Zeichentrickhelden geben. NickToons soll er heißen, ist nach The Splat schon das 2. 90er-Comeback und wird wohl ein Mix aus Live-Action und Animation. Ka-Blam! 

"Anyone who watched Nickelodeon growing up better take a seat. Jared Hess, the co-writer and director of Napoleon Dynamite, has just signed on to combine all of your favorite Nickelodeon characters in one massive, live-action animated hybrid movie.It’ll be called NickToons and it’s described as Who Framed Roger Rabbit with Nickelodon characters. That means Rugrats, Ren and Stimpy, Rocko’s Modern Life, Aaahh!!! Real Monsters, Doug, Hey Arnold, and so many others will all be together on the big screen. Deadline broke the story and said “All [the characters] are part of the vast Nickelodeon character library over the past 25 years that can be exploited to frame an original story the studio hopes will spark a franchise.”" (via io9)

via

.

Meine Kindheit bestand wahrscheinlich zu mehr als 50% aus Zeichentrickserien (die andere Hälfte habe ich vermutlich irgendwas auf meinem Gameboy gespielt). Neben dem ganzen Kram auf einem der Sender mit RTL im Namen, liefen vieler meiner Kindheitshelden auf Nickelodeon.
Ich werfe da einfach mal ein paar Namen in die Nostalgie-Runde, die gerade als Erinnerung in meinem Kopf aufblitzen: Doug, Hey Arnold!The Rugrats, Rocko's moderndes Leben, Ren & Stimpy (die beiden letzteren kann man sich übrigens sogar heute noch geben - für euch getestet). Eben die Cartoons aus den 90's. Und genau die sollen jetzt laut Nickelodeon zurück in die Zukunft kommen. Alle. Oder zumindest fast alle.

Und ich freu mich, auch wenn ich's wahrscheinlich gar nicht gucken werde (die Zeiten sind nun mal vorbei). So kriegen die Kids von heute nämlich auch mal was anderes außer 3D-animierte Kacke zu Gesicht. Auf die gute alte Zeit und so (in der ich Samstags noch nicht bis um 6 Uhr wach war, sondern da erst aufgestanden bin, um ja nix zu verpassen).

Und wenn wir schon von früher schwärmen, hier noch eine Serie vom 90er-Nickelodeon, die auch für groß gewordene Kinder aka Erwachsene noch funktioniert: Prometheus und Bob (aus Kablam!).
Kennt wahrscheinlich niemand, ist aber echt sehr kurzweilig. Und kurz. Denn die Episoden gehen nur jeweils 2-3 Minuten. Die Story dreht sich um einen Außerirdischen, der in der Steinzeit auf der Erde landet - und einem Neandertaler namens "Bob" versucht, menschliche Züge beizubringen. Und kläglich scheitert. Jedes Mal.
.

via


Einen nicht unerheblichen Part meiner Kindheit in den 90's hab' ich mit Nickelodeon (beste!), Pro7, Super RTL, RTL2 und RTL verbracht. Manchmal bin ich an Wochenenden pünktlich zur ersten Zeichentrickserie (kurz nach nach dem letzten Softporno und den schönsten Bahnstrecken Deutschlands) um 5 Uhr morgens aufgestanden, um ja nix zu verpassen.
In Childhood Classics (von Chris O'Hara) könnt ihr nahezu alle Gründe sehen, wieso ich mir den Quatsch angetan habe. Und währenddessen bin ich gerade total geflasht davon, dass ich früher anscheinend Actionfiguren einer Serie hatte, in der 3 Mäuse vom Mars auf Motorrädern unterwegs waren. Das waren bestimmt die Nicht-Drogen damals.

PS: Alvin & the Chipmunks, Biker Mice from Mars, Rugrats, Hey Arnold, Turtles, CatDog, Doug, Biber & Biber, He-Man, Die Racoons, Graf Duckula, Schlümpfe, Ren & Stimpy, Ahhh! Real Monsters, Animaniacs, Inspector Gadget, Chicken & Cow, Tiny Toons, Dexter, Chip & Chap und die Garoyles. Erkennt jemand den Rest? 🙂

PS2: Rocko's modernes Leben, Darkwing Duck & Die Kickers fehlen. Eindeutig.

via