2


In den 90ern war das Internet ja tatsächlich noch sowas wie ein Neuland, in dem es noch keine Regeln gab, alles einem Dorfspielplatz glich und Webseiten etwas persönlicher, aber auch anarchischer waren. Im gleichen Internet haben wir gelernt, dass eigentlich alles, was man ins Netz hochlädt dort auch für immer bleibt. Das stimmt aber anscheinend nicht so ganz. Denn aktuell drohen etliche mit ihrem eigenen Charme von damals glänzenden Webseiten zu verschwinden.
Ein paar Netz-Nostalgiker haben sich nun allerdings zusammengetan, um die vielen kleinen Perlen aus dem Neuland vor unserer Zeit für die Nachwelt festzuhalten (mit u.a. einem Webrecorder und einem tumblr).

The early web looked different than it does today. In the 1990s, the internet was intimate and a bit amateur. Websites were made by everyday people on their personal computers, desktops, with very minimal knowledge of coding or HTML needed. Software becomes obsolete — Flash which made much of the early web run, will be shut down in 2020. People stop paying for domain names.
Companies like Netscape or GeoCities or MySpace that host websites and online communities go out of business, or get sold (to Yahoo! for example). The internet is not forever, it can break and disappear. Olia Lialina and Dragan Espenschied are part of a growing group of people who preserve and archive our online digital history. They see the web from the 90s and 2000s as an artifact, at times, even, Net Art.


via


Clerks. Mallrats. Chasing Amy. Dogma. Alles Filme aus den 90ern vom Comic-Nerd-Guru Kevin Smith, die bis heute kult sind. Nun bekommt sein ikonisches Kiffer-Duo Jay & Silent Bob ein Reboot, in dem es um das Reboot von Jay & Silent Bob geht (voll meta und so). Der Trailer sieht so aus, als könnte der Film sowohl sehr gut als auch sehr schlecht werden. Ob das Ergebnis mehr als Geek-Gags und Nostalgie-Feelings bieten kann, erfahren wir dann im Oktober.

"If you remember Jay and Silent Bob Strike Back, it was a movie in which Jay and Silent Bob found out Hollywood was making a movie about them so they went cross country to Hollywood to stop that from happening. Jay and Silent Bob Reboot is completely fucking different. In Jay and Silent Bob Reboot, Jay and Silent Bob find out that Hollywood is making a reboot of that old movie that they had made about them, and they have to go cross the country to Hollywood to stop it all over again. it’s literally the same fucking movie all over again. It’s a movie that makes fun of sequels and remakes and reboots while being all three at the same time."


Die drei tierischen Junggessellen, für deren Gags wir damals eigentlich alle noch viel zu jung waren, sind samt meinem Lieblings-Minikänguru zurück aus den 90ern gereist.
Netflix übernimmt Nickelodeon's Comeback von Rocko's Modern Life, in dem Rocko inzwischen mit einem noch tausend mal modernerem Leben zu kämpfen hat. Welcome back to Hipster-O-Town, my old Friend(s).

After 20 years in space, Rocko returns to a technologically advanced O-Town and makes it his mission to get his favorite show back on the air. The 90's have never looked better - Rocko's Modern Life: Static Cling arrives August 9, only on Netflix!


Jonah Hills 90's-Hommage funktioniert nicht nur als Kinofilm, sondern auch prima als kurzfilmige Oldschool-Musikvideo vom Wu-Tang-Clan, bei dem eigentlich nur noch das MTV-Logo fehlt. Der Song ist natürlich auch auf dem Soundtrack von Mid90's und genau deswegen passt hier auch einfach alles gut zusammen.
Das Original-Sample stammt übrigens aus dem Klassiker von Wendy Rene (ich hab's auch mal gesamplet) und der Film ist ein wirklich großartig gespielter Nostalgie-Trip für Kinder der 90er.


Tja. Das gute alte Dealer-Business. Eine scheinbar sehr gut organisierte Szene damals in den 90ern. Zumindest im Haus der geldlosen Koks-Mutter von Falco, wo nicht mal der Dealer selbst noch weiß, wer ihn eigentlich bestellt hat. Da hat wohl wieder jemand zu viel geballert.

via


Aus einer Zeit, als die Kids von FridaysForFuture noch nicht mal geboren waren und sogar noch älter als die Ankündigung des Berliner Flughafens: Ein Bericht der Tagesschau vor 20 21 Jahren über die "härteren Maßnahmen" für die Autoindustrie, die heute wahrscheinlich noch jedes mal darüber lacht, wenn sie gerade wieder einen SUV verkauft. Über zwei Jahrzehnte hinweg verkackte Klima- und Verkehrspolitik in einem Zeitdokument von 1998. Von wegen Zukunftsthema und so.


Pornos in den Literatur-Ordner, schlechte Erinnerungen und Steuererklärungen in den Papierkorb und immer verabschieden vorm Löschen. Falls ihr Lust auf einen Frühjahrsputz eures PCs habt, wisst ihr jetzt, was ihr tun müsst.

via


Das Internet von damals, in dem weder Social Media noch Cookie-Hinweise existierten, gibt es nun auch im zeitreisenden Simulator. In Hypnospace Outlaw kehrt ihr in den wilden Westen des WorldWideWebs zurück. Ihr müsst Viren und Adware bekämpfen, jagt File-Sharing-Diebe und könnt euch total verpixelte Katzen-Wallpapers runterladen. Internet like it's 1999.

Hypnospace Outlaw is a '90s internet simulator in which you scour Hypnospace's wide variety of weird and wonderful websites to hunt down wrongdoers, while also keeping an eye on your inbox, avoiding viruses and adware, and downloading a plethora of apps that may or may not be useful.

As part of your job as a Hypnospace Enforcer, you'll be watching out for copyright infringement, internet bullying and more, with reports and rewards coming direct from the Hypnospace Patrol Department to your inbox. In your spare time, you can customize your HypnOS desktop however you see fit, with a variety of downloads, wallpapers, screen savers and helper bots to keep you company.




Now this is a story (all about how my life got flipped turned upside down): Filmemacher Morgan Cooper hat in die 90er-Kiste gegriffen und den Prinz von Bel Air ins Jahr 2019 geholt. Als Fan-Trailer für eine moderne Drama-Version. Und ich weiß zwar nicht, ob das wirklich ein guter Film wäre, mag aber die nostalgischen Vibes. Inklusive Carlton-Dance.

What would happen if Will Smith made The Fresh Prince today? Bel-Air, a story of a kid from Philly whose life got turned upside-down... in 2019.

A fan made film.

Starring Jerry Madison as Will Smith (https://www.instagram.com/jerrymadiso...)

Director | Cinematographer | Writer: Morgan Cooper (https://www.instagram.com/cooperfilms/, https://twitter.com/morgancooperdp)

...weiterlesen "The Fresh Prince of Bel-Air 2019"


Schöne Hommage zum stolze 20 Jahre alt werdenden Blair Witch Project, der damals das Found-Footage-Genre erfand, wahnsinnig viel Geld trotz eines kaum vorhandenen Budgets gemacht hat und so neu für die Zuschauer war, dass es einige ab, die ihn echt für echt hielten. Aber wer weiß. Vielleicht ist das ja auch ein echtes VHS-Video über eine House-Party im Jahr 1999 und Max hatte entweder einen extrem guten oder einen extrem schlechten Abend. Oder Skycorp hat den 90's-Style einfach derbe drauf. Beides möglich.

2


Das Freestyler-Video der Boomfunk MC's hab' ich damals noch auf MTV gesehen und nur wegen dem Song sogar das ganze Album als CD von meinem Taschengeld gekauft. Der Track ist mbMn für einen 90's-Hit sogar heute noch ganz okay und bei Weitem weniger peinlich als der übl(ich)e Kram, den es sonst so zu der Zeit gab.
20 Jahre später hat jemand (ein Internetanbieter aus Belgien) das legendäre Video vom Dreadlock-Kiddie mit der MP3Player-Timefreeze-Fernbedienung nun nochmal neu aufgelegt. Und ich gebe mich gerade voll und ganz meinen nostalgisch verklärten Gefühlen hin und sage: Rock da Microphone. Straight from the top of my dome und so.

Freestyler! De originele videoclip van de Bomfunk MC’s krijgt 20 jaar later de update die het verdient.

via

2


Na, habt ihr euch auch schon mal vorgestellt, wie es wäre, wenn ihr euren eigenen Fernsehsender hättet, auf dem ihr nicht den ganzen Tag Müll laufen lassen würdet, sondern nur geilen Scheiß?
Im verpixelten Fernsehsender-Simulator MadTV aus dem Jahr 1991 seid ihr euer eigener Programmchef, der allerdings abhängig von den Einnahmen der ollen Werbespots ist, die wir alle so sehr hassen und deshalb immer auf die leidigen Quoten angewiesen ist (und zwar 1 Spot pro Stunde - haha, das waren noch Zeiten, Freunde). Mit Kultursendungen à la arte, klassischen 80er-Jahre Serien, Sport-Events wie dem Super-Bowl oder Filmen wie Zurück in die Zukunft, Star Wars und Flatliners.

Der sehr detailverliebte Retro-Klassiker zwischen Kulturauftrag, dummen Zuschauern und Kapitalismus, der damals als Atari- und PC-Version auf Commodore- und DOS-Betriebssystemen lief und heute mit 'nem Online-Emulator direkt im Browser spielbar ist (und speicherbar auch). Hier der Link zu MadTV.

Mad TV ist eine sehr anspruchsvolle, aber auch sehr witzige Management-Simulation. Du bist Archie, ein verrückter TV Junkie. Die Liebe deines Lebens entdeckst du zufällig eines Nachts beim Fernsehen. Das Problem ist, dass sich die Frau auf der anderen Seite des Bildschirms befindet... Archie verliebt sich so sehr in die blonde Schönheit namens Betty, dass er sofort ins Auto springt, um ihr einen Heiratsantrag zu machen. Betty ist der Star des schlechtesten TV-Senders aller Zeiten, Mad TV. Gerade als Archie eintrifft, wird irgend jemand aus einem Fenster im 5. Stock geworfen. Auf dem Weg zu seiner Angebeteten rennt Archie einem völlig gestressten Manager in die Arme, der gerade einen neuen Programm-Direktor sucht. Das ist die einmalige Chance, Kontakt zu Betty aufzunehmen und nebenbei sogar einen neuen Job zu ergattern...