Nach längerer Zeit mal wieder ein paar neue Musikvideos. Diesmal halb Rap, halb Beats. Fatoni & Dexter drücken zum Start den Benjamin Button, Teebs kündigt per Overgrown sein neues Release an, Sarc:o haut samt Video seine Free-EP raus und Zugezogen Maskulin sind halb Mensch halb Couch.

.
Fatoni & Dexter - Benjamin Button

.
Teebs - Overgrown

.
Sarc:o - You Are The One

.
Zugezogen Maskulin - Grauweißer Rauch

Neues Musikvideo-RoundUp, das mal wieder ein Deutschrapupdate ist. Und zwar relativ viel featuristic shit. Angefangen mit ohrwurmlastiger Gesellschaftskritik vom Plot, gefolgt von einem Feature zwischen Pilskills, Rino Mandingo, Doz9 & Figub Brazelvič
Danach sind Gerard und Maeckes nicht gelber als gelb selber bevor euch Kollegah, Karate Andi & SSIO die III. Chronik rappräsentieren und schließlich Weekend, Fatoni & 3Plusss erzählen, was sie in Rapinterviews sicher nicht hören wollen. Auschecken und so.

.
Der Plot - Colossus

.
Pilskills & Rino Mandingo & Doz9 (Figub Brazlevič Remix) - Wer ist der

.
Gerard & Maeckes - Gelb

.
 Kollegah & Karate Andi & SSIO - Chronik III

.
Weekend & Fatoni & 3Plusss - Sicher Nicht

Nach 7 Millionen Jahren mal wieder ein Musik-RoundUp. Mit der Fortsetzung von Dies & Das von Ghanaian Stallion und der normale Dinge tuenden Crew aus Dexter, Audio88 & Yassin. Und damit's schön konträr bleibt, heben gleich noch LGoony & Crack Ignaz samt NASA mit euch ab. 
Und wahrscheinlich hassen mich beide Parteien jetzt dafür, dass ich sie jetzt vereint habe. Aber hey: One Love, ihr F*tzen. .
Ghanaian Stallion feat. Dexter, Audio88 & Yassin
.
LGoony feat. Crack Ignaz - NASA

Ein kleines musikalisches Update. Weil schon so lange nicht mehr. Und weil Bock. Diesmal mit dem Flying Lotus featurenden Thundercat, dem Lary featurenden MoTrip, dem Fan-Hook bekommenden Steasy, Acidregen von Lorn und einem schokoladig besungenen Nugat-Beat. Und jetzt spitzt die Ohren:

.
Thundercat - Them Changes


MoTrip (feat. Lary) - So wie du bist

.
Steasy - What's in it


Lorn - Acid Rain

.
Nugat -They comin' (feat. Mharye Claire)

Und wieder eine neue runde (visual) Sounds of Music. Diesmal mit dem trappy dirty Mauli, Gerard's durch die Nacht ziehendes Feature mit LOT, einer neongoldenen Hommage an Savas' Neongelb von Antifuchs, dem Malcolm mittendrin seienden MoTrip und einer neuen Newave von MecsTreem.

.
Mauli - Mauli pt. 2

.
Gerard - Durch die Nacht (feat. LOT)

.
Antifuchs - Neongold

.
MoTrip - Malcolm mittendrin
  
,
MecsTreem - Blade Runner

So. Es ist wieder Zeit für musikalische Aktivitäten (zumindest passive). Und diesmal gibbet:
Marsi's wie Tequilla durch Sevilla fließenden Tijuana Flow, Sido und Dillon Cooper, die zusammen über einen Beat von DJ Desue ackan und danach beglückt euch B-Tight mit einem wunderschönen Disssong an den allseits unbeliebten Montag. 
Down under trefft ihr auf Flume's neuen Song (mit Feature von Andrew Wyatt), bis ihr schließlich von Daniel Decker erfahrt, warum "diese" Stadt ein Scheißdreck ist. Und nun ab auf Play.

.
Marsimoto - Tijuana Flow

.
Sido & Dillon Cooper - Ackan

.
B-Tight - Immer wieder Montags

.
Flume - Some Minds (feat. Andrew Wyatt)

.
Daniel Decker - Diese Stadt ist ein Scheißdreck

Runde Nummer 87 mit runden Nummern. Diesmal ganz kurz, damit ich nicht so viel schreiben - und ihr weniger lesen müsst. Wir legen los mit einem verdrogten LSD-Visual von A$ap Rocky und dem Turbo Lover Autobahn von MecsTreem. Gleich da drunter bekommt ihr schwarzrotweiße Animationsformationen samt Beat von 20syl und einen Song namens Opa Làmour aus dem neuen Album von Heinz Strunk. Over.

,
A$ap Rocky - L$D

.
MecsTreem - Turbo Lover Autobahn

.
20syl - Back & Forth

,
Heinz Strunk - Opa Làmour

Okay, zugegeben. Das meiste hier ist schon von vorvorvorvorvorvorgestern. Irgendwie fliegt wohl die Zeit gerade ganz schön schnell an mir vorbei (ihr kennt das). Und deshalb verlier' ich jetzt auch keine mehr und hau einfach alles raus, was ich in letzter Zeit (und wieder 10 Sekunden rum) gehört habe:
Den Start macht weeder mal der in weißem Rauch eingehüllte Lance Butters, gefolgt von den  boomenden Gesellschaftsdissern von K.I.Z., einer swaggigen Version von Moneyboy aka der millionenschwere LGoony und einer sehr berechnenden Nummer von MoTrip. Dann bringen euch ein paar Holländer den 90s-Rap zurück, bevor euch Weekend klar macht, was er unter Sonnenbrand versteht. 
Im Anschluss könnt ihr Puzzle spielen mit Lapalux oder euch den 4 Minuten unter Wasser rappenden Kojaque ansehen (for real, yo). Den Abgang macht dann ein mehr als schönes Video von Novosti, der songtechnisch hier eigentlich so gar nicht reinpasst, aber wayne und so. Und ich bin dann mal draußen - wie nicht drinnen.

.
Lance Butters - Weißer Rauch

.
K.I.Z. - Boom Boom Boom

.
LGoony - Millionen Euro

.
MoTrip - Mathematik

.
BlabberMouf - StepInDaJam

.
Weekend - Sonnenbrand

.
Lapalux - Puzzle (feat. Andreya Triana)

-
Kojaque - Midnight Flower

.
Novosti - Marry The Grave

Das 85. Music-Round-Up ist vollkommen vollgepackt und folgt deshalb (und weil ich gerade etwas müde bin, das aber raus soll) ohne große Worte.
Mit am Start sind Lance Butters, Lemur, Nugat, Rooq & Lakman & Der Plusmacher, Balbina, Ratatat, Audio88 & Yassin & Morlock Dilemma, Retrogott & Hulk Hodn & Hazenberg, Denyo, Caribou und Daniel Decker. Und jetzt lass ich euch und eure Ohren mal machen. Viel Spaß euch dreien.

.
Lance Butters - Es zieht / Ich zieh'

.
Lemur - Du brauchst

.
Nugat - What A Day

.
Lakmann & Der Plusmacher feat. Rooq - Ganja Day

.
Balbina - Goldfisch

 .
Ratatat - Cream On
.
Audio88 & Yassin & Morlock Dilemma - Todesflöte

.
Retrotgott & Hazenberg & Hulk Hodn - Das Elend

.
Denyo - Gegenwind

.
Caribou - Can't Do Without You

.
Daniel Decker - Prolog

So. Zeit für's 84. Musik-Round-Up. Diesmal gleich mit einem Doppelpack der Orsons (beides aus ihrem aktuell auf die 2 gecharteten Album What's Goes), einem smoothen Nugat-Beat (+ Freedownload), und Audiovisuelle News von My Panda Shall FlyBjörk, Jamie XX und FKA Twigs
Danach beglückt euch Balbina mit einem kostümbeladenen Augenzucker, Figub Brazlevič beschenkt euch mit fresher Oldschoolness (und mit der Fishfabrik!) und Marla Blumenblatt und Eko Fresh beschießen euch mit Großstatdcowboys, bis dann ODMGDIA schließlich die Party beenden (bzw. eigentlich mit einem Festivalintro für's Mile of Style einläuten). Und fertig. 

.
Die Orsons - Papa Willi und der Zeitgeist

.
Die Orsons - Tornadowarnung

.
Nugat - Lollygaggin'

..
My Panda Shall Fly - Light Under the Door (feat. Troels Abrahamsen)

.
Björk - Family (moving Album Cover)


Jamie XX - Loud Places


FKA Twigs - Glass & Patron

.
Balbina - Langsam Langsamer

.
Marla Blumenblatt - Großstadtcowboys (feat. Eko Fresh)

.
Figub Brazlevič - From Ghettos To Galaxies ft. Bluestaeb & Noritsu 

.
ODMGDIA (Duzoe & Dollar John) - Guns N' Noses

Neben Sonnenfinsternissen und Varoufakes gibt es natürlich noch die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Musik zum Beispiel. Deshalb auch schon wieder ein Round-Up durch die Musikvideosphären. Zum 83. Mal. Und das geht diesmal so:
Die Orsons bringen das letzte visuelle shwungindiekisteabgehtdiepost vor ihrem morgigen Release vom What'sGoes-Album,  Robot Koch veröffentlicht ein basslastiges Feature mit Schwarzmodul aus der bereits erschienenen TSUKI-LP, Tom Thaler electrapt über eine Perle von Basil und Sekuoia beschenkt euch mit audiovisueller Farbe.
Weiter unten rappt Newcomer ORB über seine Sicht auf PEGIDA, ihm folgt (as always) fresher Stuff by Figub Brazlevič, eine verwahrloste Liebe von Architekt / Lakmann und ein Doppelvideo vom Frankfurter Olexesh. Ihr wisst, was ihr tun müsst.

.
Die Orsons - Schwung in die Kiste

.
Robot Koch (feat. Schwarzmodul) - Nightdrive

.
Tom Thaler & Basil - Lean On

.
Sekuoia - Somewhere

.
ORB - Pestdoktor

.
Figub Brazlevič- The Rising

.
Architekt feat. Lakmann - Verwahrloste Liebe

.
Olexesh - Kranichstil / Sound für den Hof

Mein Wochenende war relativ feierlastig, weshalb ich nicht so wirklich viel von der Welt mitbekommen habe. Das, was ich musikalisch (nebenbei im Neuland) mitbekommen habe, bekommt ihr jetzt aber trotzdem. Zum 82. Mal. 
Diesmal macht der US-Producer Shlohmo mit seinem neuen nsfw-igen Video den Anfang, danach gibt's den 8 Minuten langen Boogieman von Olli Schulz, endlich mal wieder was Neues von Björk (wenn die GEMA die Kopie nicht schon wieder gesperrt hat) und ihr könnt Romano's Patches samt seiner Metalkutte auschecken. 
After that it goes weiter mit den gerade mit Cro tourenden Konvoy-Brüdern, einem Jazz-Beat von den Jazz Spastiks (inklusive schicken Play-Doh-Knet-Visuals) und absurderweise zum Schluss bekommt ihr Sadi Gent's Intro für sein Album Mintgold. Und ich höre jetzt noch ein bisschen was davon, bis ich wieder den Montagsblues anmache.

.
Shlohmo - Beams

.
Olli Schulz - Boogieman

.
Björk - Lionsong

.
Romano - Metalkutte

.
Konvoy - Weit Weg


.
Jazz Spastiks - Jappormers

.
Sadi Gent - Neu (Intro)