Ein kleiner Mix aus Musikvideos, die hier gerade so liefen und laufen. Mit von der Partie ist Eko Fresh, der seinen Almans einen doitschen Song gewidmet hat; Dexter, der sein nices Haar durch den Wind wehen lässt - und Veysel, der die inoffizielle Hymne aus 4 Blocks endlich rausgehauen hat (leider ohne Video bisher). FYI, dear ears.

.

Mr. Pana hat mal wieder ein paar Dexter-Beats aufgelegt und ihr könnt damit nun fast 1 Stunde lang eure Ohren beglücken (bis zum Ohrgasmus). Tag aus, Mucke an.
Und weil der gute Dexter, dessen neues Album Raw Random Files übrigens ganz ganz großartig ist, nicht das 1. Mal dort lief - hier gleich nochmal Runde eins:


via

.

Seit letzten Freitag sind die Raw Random Files von Beat-Majestät Dexter draußen. Und ich hab' euch mal alle 3 bisherigen Videoauskopplungen via Playliste hier eingedingst. Weil geil.

Am vergangenen Samstag war ich im Mojo und habe mir die smoothen Bossbässe von Beatmagier Dexter zu Ohren geführt. Und es war ganz schön geil. Der Typ aka der andere von den Betty Ford Boys hat's eben einfach drauf. Wie passend, dass er gerade nicht nur in Hamburg war, sondern auch ein Jamstündchen im Stuttgarter Fernsehturm veranstaltet hat. Und das ist im Gegensatz zu meinem Wochenende sogar on Tape. Im 0711Tape nämlich - dem besseren Boiler Room.

via

Nach längerer Zeit mal wieder ein paar neue Musikvideos. Diesmal halb Rap, halb Beats. Fatoni & Dexter drücken zum Start den Benjamin Button, Teebs kündigt per Overgrown sein neues Release an, Sarc:o haut samt Video seine Free-EP raus und Zugezogen Maskulin sind halb Mensch halb Couch.

.
Fatoni & Dexter - Benjamin Button

.
Teebs - Overgrown

.
Sarc:o - You Are The One

.
Zugezogen Maskulin - Grauweißer Rauch

Nach 7 Millionen Jahren mal wieder ein Musik-RoundUp. Mit der Fortsetzung von Dies & Das von Ghanaian Stallion und der normale Dinge tuenden Crew aus Dexter, Audio88 & Yassin. Und damit's schön konträr bleibt, heben gleich noch LGoony & Crack Ignaz samt NASA mit euch ab. 
Und wahrscheinlich hassen mich beide Parteien jetzt dafür, dass ich sie jetzt vereint habe. Aber hey: One Love, ihr F*tzen. .
Ghanaian Stallion feat. Dexter, Audio88 & Yassin
.
LGoony feat. Crack Ignaz - NASA

.

Re-Battle vom legendären Duell Dexter vs. Shuko beim Beatfight. Und der Beweis dafür, dass HipHop-Battles auch ohne Punchlines fresh sein können. Runde 3 kommt dann, sobald sie kommt (auch hier hin). Stay tuned. Das Ding ist nun komplett (Runde 1 bis 3) - gebt euch.
"Es ist die klassische Begegnung der Beatfight-Historie: Das Battle der beiden Hochkaräter Dexter (MPM/ Wortsport) und Shuko sorgte schon einmal für Aufsehen in der Beat-Szene. Und auch die Neuauflage diesen Januar im ‪#‎miadidas‬ Studio in Berlin war ein Fest in Sachen Beats. In der ersten Runde ging es um eigene Produktionen für Rapper. In der zweiten Runde battlen sich Dexter und Shuko nun mit eigens produzierten Instrumentals. Direkter Vergleich." splashMAG

.
via