Die Verwertungsgesellschaft (Oliver Hess und Martin Droschke) verkauft die wichtigsten Werke der Literaturgeschichte als DIY-Buchstabensuppe, mit der ihr die Bücher selber zusammenpuzzlen und wortwörtlich verschlingen könnt.
Zusätzlich bieten sie Mini-Version mit Nudel-Zitaten von u.a. Björn Höcke und Lothar Matthäus an, die ihr legen und anschließend in der Tüte durchschütteln oder wahlweise kaputt kochen könnt, um sie zu zerstören. Kunst aus der Tütensuppe.

Edition der Weltliteratur in Buchstabennudeln
Die Buchstabennudeledition der Weltliteratur reduziert den Kanon dessen, was als Zeichen guter Bildung in jeden Haushalt gehört, auf das Wesentliche. Jeder Band besteht aus einem mit Buchstabennudeln gefüllten Karton. Dadurch ist es möglich, sich Beckets „Warten auf Godot“, Homers „Odyssee“, Grass’ „Blechtrommel“ etc. in einer zeitgemäßen Form ins Wohnzimmer zu stellen – als reines Statussymbol, das dazu berechtigt, mitreden zu können. Niemand wird in Versuchung geraten, diese Bücher lesen zu wollen. Die Verwertungsgesellschaft betont den gesundheitlichen Mehrwert ihrer Edition: Lesen wäre schlecht für die Augen. Erhältlich sind die 25 Bände des Kanon A) – die Edition ist auf 100 Bände angelegt. Limitiert auf 15 Expl.

Edition “Der erste Satz eines Romans”
Volksausgabe großer literarischer Werke der Welt- und Unterhaltungsliteratur für Nichtleser – und alle, die es werden wollen. Klappentext: „Sie wollen sich den Ruf einer intelligenten Person erarbeiten? Dann sollten Sie in Gesellschaft nie Ihre eigenen Gedanken aussprechen. Verinnerlichen Sie lieber diesen Romananfang mit Genuss. Denn dann können Sie ihn aus Ihrem guten Gedächtnis abrufen, sobald es einer Konversation an Niveau mangelt.“


...weiterlesen "Literatur-Klassiker als selbst zusammenlegbare Buchstabensuppe und zerstörbare dumme Zitate"

Die schweizer Käse-Experten mit einem Importgut zum dahinschmelzen: Cheebap. Der Käse-Döner, der meiner Meinung nach eigentlich Käsbap heißen müsste und gerade neuest heiße Shice am Foodmarkt sein soll. Ich möchte probieren. Bald. Dringend.

1


Falls noch jemand auf der Suche nach einem unkomplizierten Weihnachtsgericht ist, das jeder Idiot "kochen" kann - Chris Godfrey hat da mal was vorbereitet. Ein Weihnachtsmahl für diejenigen, die auch an Weihnachten nicht auf ihr Fertigfraß verzichten können und trotzdem etwas "Besonderes" essen wollen. Aus der Dose.
Und vielleicht folgt ja auch noch eine German Version mit Gans, Klößen, Bratensoße und Rosenkohl.

I teamed up with GAME to create the Christmas Tinner, the worlds first full day feast in a can for all the gamers that can't tear themselves away from their new consoles and games on Christmas Day.



...weiterlesen "Weihnachtsschmaus aus der Dose | 9-layered Christmas-Dinner"

1


Auf Twitter als die Story des Jahres betitelt und ist für mich die schönste Liebeserklärung, die ich jemals gelesen habe. Geschrieben vom 13-jährigen Ali, zu dem ihr eventuell gehen könnt, wenn ihr in knapp 10 Jahren Wien besucht und dort den besten Döner der Stadt sucht. Oder selber einen Dönerladen bauen wollt.

via @melissaerkurt (BIBER)


Deutschrap steht gerade in der Küche und macht Orange Chicken à la Garçon d'Argent und Haschkekse im Duett. Moneyboy bringt den Swag in die asiatische Küche und serviert crispy Hühnchen in seiner Traphousekitchen - mit (fast) allen Gewürzen, die es gibt.
Und Antifuchs hat sich MC Bogy rangeholt, der mit ihr zusammen Space-Cookies backt - und es schafft, eigentlich nur kiffend daneben zu stehen, aber dabei trotzdem irgendwie sympathisch zu wirken. Falls ihr Hunger auf ein paar schöne Hip-Hop-Häppchen habt.

2


Den ganzen Tag nur Eier, Kaffee, Steaks, Wein, Wein und noch mehr Wein. Ich glaube, ich mach' die nächsten 2 Tage mal Diät. Die Eier-und-Wein-Diät der Vogue nämlich. Und vielleicht lasse ich die Eier sogar weg (und ersetz sie durch gegrillte Steaks oder einfach noch mehr Wein). Schönes Wochenende - auf meinen tollen neuen Körper am Montag. 🍷

1


Das südafrikanische KentuckyFriedChicken hat die schauspielerischen Fähigkeiten von Neymar in einen Werbespot ge(t)rollt. Und ich hätte jetzt ja auch lieber Hühnchen statt einem Freistoß.

Why make a meal of it for a free kick when you can make a meal of it with a Streetwise 2 for R29.90!


via


Die Sandfrau kocht Spaghetti. Und das dauert. Denn das echte Leben ist leider keine Koch-Show, niemand hat mal eben was vorbereitet und man muss warten bis die Scheiße fertig ist.
Dafür hat man aber endlich mal wieder Zeit, den Briefkasten zu leeren, nebenbei in irgendeine arte-Doku rein zu gucken oder ein Lied darüber zu singen, wie man gerade darauf wartet, dass die Nudeln an der Wand kleben. The Sound of Pasta.

via

Im Berliner Kurier hat man gestern 'Schland beerdigt, im Frühstücksfernsehen von Sat1 gibt man Flüchtlingen und Frau Merkel die Schuld fürs WM-Aus (wtf) und ich finde es allgemein sehr befremdlich, dass von Schande, Trauer und blabla fürs ganze Land gesprochen wird, weil jemand ein Fußballspiel verloren hat. Dann doch lieber ab zum Bäcker, der die Niederlage etwas besser verarbeitet hat. Und bestimmt auch leckerer. Süße deutsche Tränen.


Falls ihr Lust auf italienisches Essen habt, aber zu deutsch seid, um auf eure Currywurst zu verzichten: Spaghetti Berlinese.

via


Sieht besser aus als der Nutella-Burger von McDonalds damals und die Schoko-Pizza von Dr. Oetker: Der Chocolate Whopper. Mit Schokokuchen, gegrillter Schokolade, kandierten Blutorangen, Himbeersirup, Vanillecreme, weißen Schokoringen und Milchschokoladen-Blättchen. Und nur ein April-Scherz von Burger King. Leider.


...weiterlesen "Chocolate Whopper"