Ich würde ja in jeder Situation meines Lebens immer einen echten Döner bevorzugen, aber wenn schon Kuchen, dann darf es auch gerne dieser Kebapcake sein. Mit alles, bitte. Und Knoblauchsauce natürlich. 🥙🍰

via


Alles, was ihr über Ernährung wissen müsst, ist in einem einzigen Döner (oder zwei oder drei). Oder eben in der Ernährungspyramide. Je nachdem, wie ihr das Ding halt so nennt. Ich bin dann mal in Berlin.

via

Lieber zu Fuß zum Dönerladen als mit dem Auto zur Arbeit. Oder so ähnlich.

Die schweizer Käse-Experten mit einem Importgut zum dahinschmelzen: Cheebap. Der Käse-Döner, der meiner Meinung nach eigentlich Käsbap heißen müsste und gerade neuest heiße Shice am Foodmarkt sein soll. Ich möchte probieren. Bald. Dringend.

1


Endlich mal ein revolutionär getaggter Protest-Slogan, der voll und ganz meinen Geschmack trifft: Friede den Döner-Hütten, Krieg den Kaviar-Palästen (oder so ähnlich). Für Liberté, Égalité, Fraternité & Kebap.

1


Auf Twitter als die Story des Jahres betitelt und ist für mich die schönste Liebeserklärung, die ich jemals gelesen habe. Geschrieben vom 13-jährigen Ali, zu dem ihr eventuell gehen könnt, wenn ihr in knapp 10 Jahren Wien besucht und dort den besten Döner der Stadt sucht. Oder selber einen Dönerladen bauen wollt.

via @melissaerkurt (BIBER)

Politische Kunst. Gesehen in München from r/de


Die deutsche Dichtkunst hat genau den richtigen politische Schlachtruf hervorgebracht, den Deutschland jetzt braucht. Döner macht (die Welt) schöner.

via

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit - und Döner. Der Schlachtruf der neuen Revolution. Schließlich darf so ein Döner nirgends fehlen. Auch nicht beim Widerstand auf den Barrikaden.

Von einem Horst lasse ich mir ja nicht erzählen, was angeblich nicht zu Deutschland gehört. Da hör' ich dann doch lieber auf einen Peter, der auch mit Nachnamen Peter heißt und uns verkündet, was denn überhaupt noch typisch deutsch is(s)t - Antwort: der gute alte Döner.

Mit alles, bitte.

4


Die Alternative fürs Dinner for One, die ihr mit viel Mut sicherlich auch zum letzten Tag des Jahres servieren könnt. Mit einer Kerze garniert - für ein romantisches Candle-Light-Döner am Silvesterabend (mit mindestens 5 Gästen, denn den Dosenkebap gibt's nur als Sixpack zu kaufen). Same Knoblauchsauce as every year, James.


Live on Dönair in einer Bude in Kanada. 24 Stunden am Spieß. Nicht unbedingt der aufregendste Stream der Welt, aber immer noch unterhaltsamer als Nachmittagsprogramm im deutschen Fernsehen.

Und weil nicht nur Dönerfleisch, sondern auch Platten sich toll drehen können, mach' ich euch noch das Radio an, weil Musik immer alles noch besser macht:

via