Meine Tochter (3) brachte mir diesen freundlichen Zettel, den ein anderes Kind vor 2 Monaten schrieb und in einer Bibliothek in Hannover versteckte. from r/de


Geschrieben von einem offensichtlich nicht nur sehr coolen, sondern auch sehr motivierenden Kiddie, dass diese frohe Botschaft einfach mal loswerden wollte. Und zwar an jeden, der diesen Zettel findet, was bestimmt auch zählt, wenn ihr das wie ich gerade im Internet getan habt. In dem Sinne: immer schön foll bleiben.


Manchmal erinnert mich die ganze Geschichte mit Greta ja nicht nur an eine weibliche Version von Captain Planet, sondern auch ein bisschen an Frodo aus Herr der Ringe, der sich trotz seiner Größe dem Untergang der Welt alleine entgegenstellt (inklusive FridaysForFuture-Bewegung als Gefährten).
Nur eben mit dem Unterschied, dass diese kleine Heldin nicht fiktiv ist, sondern sich um die echte Welt kümmert, in der sie mit einem Segelboot übers Meer fährt, um dort weiter zu kämpfen. Mit ihren eigenen Waffen - und der schönsten Definition von anders sein, die ich seit langer Zeit gelesen habe: And - given the right circumstances - being different is a superpower!

I'm not public about my diagnosis to "hide" behind it, but because I know many ignorant people still see it as an "illness", or something negative. And believe me, my diagnosis has limited me before. Before I started school striking I had no energy, no friends and I didn’t speak to anyone. I just sat alone at home, with an eating disorder.
All of that is gone now, since I have found a meaning, in a world that sometimes seems meaningless to so many people.

1

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von شيماء (@shaymaadarling) am

Shaymaa Ismaa'eel ist in Washington auf eine demonstrierende Wutbürger-Truppe getroffen, die sie und ihre Freunde aufgrund der Kopftücher mit dem üblichen rassistischen Kackscheiß beschimpft haben. Anstatt sich einschüchtern oder provozieren zu lassen, entschied sich die 24-jährige Muslima daraufhin, dem ganzen Hass mit einem fetten Lächeln und einem ausgestreckten Peace-Zeichen zu entgegnen. Liebe statt Kriege - und Love in your fucking Face of Hate. <3

“I wanted them to see the smile on my face, and see how happy I was to be me and walk around being a Muslim woman. I wanted to show them that we are going to remain kind and unapologetic, and continue to spread love in the face of bigotry. Today, we are getting more unapologetic – we aren’t afraid anymore. Today more than ever we are aware of our struggles and we want to stand up for ourselves.” (Quelle)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von شيماء (@shaymaadarling) am

Andreas Müller, der gelegentlich als "Deutschlands härtester Richter" betitelt wird, hat in der zeit ein Interview über die für ihn sehr bald kommende Cannabis-Legalisierung gegeben. Dort spricht er sich vor allem für einen klar regulierten Verkauf ausspricht, damit de Kids nicht mehr so einfach kiffen können - und Erwachsene nicht mehr sofort als Kriminelle gelten, wenn sie es tun. Und am Ende gibt es ein leicht romantisiertes Drogenerlebnis mit der wunderschönen Mary Jane, die Nazis in Rauch auflöst. Smoke Love, not War. 💚

"Cannabis wird Deutschland garantiert friedlicher machen. Wenn wir auf einen Schlag alle Trinker, von denen es ja Millionen gibt, gegen Kiffer austauschen könnten, hätten wir in der Bundesrepublik kaum noch Probleme mit Aggressionen. Der Alkohol ist unser größtes Problem. In all meinen vielen Jahren als Jugendrichter hatten praktisch alle Gewaltdelikte mit Alkohol zu tun, aber nicht eins war auf alleinigen Cannabis-Konsum zurückzuführen. Wahrscheinlich könnte Gras selbst Nazis helfen: Die wären zu träge, um ihre Springerstiefel in Bewegung zu setzen und fänden nach einem Joint plötzlich alle Menschen nett." (zeit)

2


Ein sexy Fundstück aus einem der vielen Podcasts von Max aka Rockstah, der in seinem Leben schon seeehr viele Pornos gesehen und ein altes Liebeslied ausgegraben hat, das aus seiner Feder stammt. Und "irgendjemand" hat diesen pornösen Love-Song jetzt auch endlich dort hochgeladen, wo er hingehört. Auf PornHub. ¯\_(ツ)_/¯

Schon länger ist bekannt, dass Max Nicolas Maria von Nachtsheim ein Auge auf das deutsche Gamergirl und Pornosternchen Anny Aurora geworfen hat und sich auferlegt hat, sie aus den Fängen dieses Businesses zu befreien. (Quelle)

...weiterlesen "Porn(Hub)-Love-Song: Rockstah – Ich hol‘ dich da raus"

1


Auf Twitter als die Story des Jahres betitelt und ist für mich die schönste Liebeserklärung, die ich jemals gelesen habe. Geschrieben vom 13-jährigen Ali, zu dem ihr eventuell gehen könnt, wenn ihr in knapp 10 Jahren Wien besucht und dort den besten Döner der Stadt sucht. Oder selber einen Dönerladen bauen wollt.

via @melissaerkurt (BIBER)


Es gibt ja diese Momente, da weiß man nicht ganz genau, ob man sein Gegenüber von oben bis unten abknutschen oder nicht doch lieber grün und blau schlagen sollte. Falls ihr am Wochenende einen jener Momente erlebt, kann euch dieses Foto aus Dresden unter Umständen weiterhelfen. Vorausgesetzt ihr begegnet niemandem, der eine Tracht Prügel verdient gehabt hätte.


Juse Ju ist so emotionslos, er könnte heulen - hat aber stattdessen einen Lovesong geschrieben. Und das Ergebnis: Liebe ab der ersten Kick. ❤️

Denn ich kann eure Lovesongs nicht fühlen (nicht fühlen)
Egal, wie weich sie Marktforscher spül'n (sie spülen)
Der Handel mit den Narcos erblüht
Egal, in welchen Farben ihr den Pathos versprüht
(Lyrics on Genius)