Springe zum Inhalt


Neulich im ZDF statt damals auf MTV die Sugababes wiedergesehen, die für mich immer die cooleren Spice Girls waren. Die machen jetzt nämlich, 20 Jahre später und in Originalbesetzung wieder Mucke. Ich finde den neuen Song zwar ganz schön langweilig, hab dann aber genau deswegen wieder die alten Songs gehört, die teilweise erstaunlich gut gealtert und immer noch sehr hörbar sind.
Unser aller Lieblingssong Overload haben die Babes letztes Jahr sogar als HD-Remake hochgeladen und selbst dem Video merkt man kaum an, dass es zwei Jahrzehnte her ist. Oder ich will einfach nur nicht wahrhaben, dass ich sehr alt bin und mein jetziges Ich möchte dringend beweisen, dass auch schon mein Vergangenheits-Ich einen geilen Musikgeschmack hatte, das kann auch sein.


Sieht mehr nach dem neuen Herr-der-Ringe-Trailer aus als der neue Herr-der-Ringe-Trailer: das Comeback von Willow, dem sympathischen Mini-Zauberer aus den 80's, den Disney dieses Jahr in Serienform zurückholt.
Das Original ist auf jeden Fall eines der schönsten Märchenfilme, die ich als Kind gesehen habe und für mich sowas wie der herzlichere und eigentlich auch coolere Harry Potter (und irgendwie erinnert mich Willow immer an Das letzte Einhorn, wieso gibts davon eigentlich noch keine Real-Life-Serie?).


Eine dieser Melodien, die Kids aus den 90's wahrscheinlich nie mehr vergessen werden und vielleicht gerade in ihrem Kopf den Text vervollständigen, weil sie sich an das Intro einer 30 Jahre alten Zeichentrickserie besser erinnern als an das, was sie letzte Woche auf Netflix gestreamt haben (so ist's zumindest bei mir).
Die Ritter des Rechts sind zurück und die Rettungstruppe 2022 besteht doch etwas überraschenderweise aus einem Meta-Remake aus 2D-Chip & 3D-Chap, Roger Rabbit und eigentlich dem gesamten Animations-Universum. Eine schöne kleine Popkultur-Parade also, verpackt in einen Charaktere hin und her flippenden Nostalgie-Remix. Und Funfact: nicht nur Balu, Pumba, Darkwing Duck und ein alt gewordener Peter Pan sind u.a. mit dabei, sogar der hässliche vom Internet gecancelte Sonic aus dem ersten Sonic-Movie-Trailer kommt nun tatsächlich in einem Film vor.

Zur Abwechslung endlich mal "Good News" über die Zukunft: Futurama is coming back (again). Die Serie, die wir anfangs als billige Sci-Fi-Comedy-Kopie der Simpsons abgestempelt haben und dann alle geweint haben, als Fry's Hundi Seymour bis an sein Lebensende vergeblich auf die Rückkehr seines Herrchens gewartet hat. Und die große Love-Story hatte sogar mehrere so schöne Enden, dass nun alle Angst haben, dass das neue Ende da eventuell nicht mithalten kann.
Ich freu mich aber trotzdem auf vom Planet Express gelieferte Future-Gags aus dem Jahr 3000, die vermutlich jetzt noch besser in die Zeit passen und eine Zukunft, die nicht nur aus täglich neuen Dystopien besteht. Allein schon wegen des groovigsten Intros aller Zeiten. See you soon, Season 11.


Habe ich euch schon gesagt, dass 2020 auch das Jahr ist, in dem die Animaniacs samt der besseren Mickeymäuse namens Pinky & Brain ihr Comeback starten? Okay, ja, habe ich schon, aber so schöne News hört man ja gerade in diesen Zeiten auch gerne öfter mal. Zumal es inzwischen auch einen richtigen Trailer gibt, der ein sehr zeitgemäßes Gagfeuerwerk verspricht.

NARF! Hope we didn't miss too much while we were gone!
All-new episodes of #Animaniacs premiere November 20, only on Hulu.

2020 hat dank Hulu und Steven Spielberg's reanimated Animaniacs zur Abwechslung mal good News: meine beiden Lieblingslabormäuse Pinky & Brain kommen zwieder, um hoffentlich die Welt von Corona zurückzuerobern. Mit anscheinend neuen Folgen. So gefällt mir dieses Jahr schon besser.

Während alle The Last of Us 2 zocken, schafft auch Alex Kidd es zurück ins Jahr 2020. Der Pre-Sonic-SEGA-Klon von Super-Mario war wahrscheinlich einer der ersten Gaming-Figuren, mit denen ich jemals durch Level gehüpft bin und das Remake sieht so aus, als könnte das auch gut 20 Jahre später immer noch sehr viel Spaß machen. Wer braucht schon High-End-Grafik von Blockbuster-Produktionen, wenn man stattdessen endlich wieder im Pixel-Look Schnick-Schnack-Schnuck spielen kann. ;o)


Domian ist auf Promo-Tour für sein morgen startendes Talk-Comeback und deswegen gerade viel in diesem Internet unterwegs (u.a. beim WorldWideWohnzimmer). Ohne Karohemd, Telefon und Mettbrötchen, dafür nun aber mit eigenem Instagram-Kanal und neuer Show. Ich freu mich auf die Rückkehr des wahrscheinlich weltbesten Zuhörers.


RATM hat lange genug geschwiegen und kehrt nächstes Jahr zurück auf die ganz großen Bühnen (u.a. in El Paso). Der politische Live-Soundtrack für 2020 steht also. Es gibt musikalisch wieder auf die Fresse. Mit Zack de la Rocha und klassischem Guerilla Radio. Fuck Yeah. ✊

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

... El Paso, TX March 26, 2020 Las Cruces, NM March 28, 2020 Phoenix, AZ March 30, 2020 Indio, CA April 10, 2020 Indio, CA April 17, 2020 ? Susana Hidalgo

Ein Beitrag geteilt von Rage Against The Machine (@rageagainstthemachine) am


via rageagainstestspielmachine


Ich habe in meinem Leben ja sehr viele Stunden damit verbracht, mir nachts einen Mann in einem karierten Hemd anzusehen, der sich neben einem Porzellan-Elch sitzend alle möglichen Probleme von zugestellten Anrufern angehört und mit ihnen über Geld, Gewalt, Tod, Sex und Hackfleisch geredet hat.
Und vielleicht werde ich es ab dem 8. November wieder tun (nur in anders). Je nachdem, wie Domian's neue Show nach dem 3 Jahre her liegenden "Ende" so wird. Live und ohne Tabus klingt aber schon mal sehr vielversprechend.


Clerks. Mallrats. Chasing Amy. Dogma. Alles Filme aus den 90ern vom Comic-Nerd-Guru Kevin Smith, die bis heute kult sind. Nun bekommt sein ikonisches Kiffer-Duo Jay & Silent Bob ein Reboot, in dem es um das Reboot von Jay & Silent Bob geht (voll meta und so). Der Trailer sieht so aus, als könnte der Film sowohl sehr gut als auch sehr schlecht werden. Ob das Ergebnis mehr als Geek-Gags und Nostalgie-Feelings bieten kann, erfahren wir dann im Oktober.

"If you remember Jay and Silent Bob Strike Back, it was a movie in which Jay and Silent Bob found out Hollywood was making a movie about them so they went cross country to Hollywood to stop that from happening. Jay and Silent Bob Reboot is completely fucking different. In Jay and Silent Bob Reboot, Jay and Silent Bob find out that Hollywood is making a reboot of that old movie that they had made about them, and they have to go cross the country to Hollywood to stop it all over again. it’s literally the same fucking movie all over again. It’s a movie that makes fun of sequels and remakes and reboots while being all three at the same time."