Springe zum Inhalt


Die Sugababes waren in den 2000ern ja einer der ganz großen Nummern auf MTV & Co. und für mich immer sowas wie die cooleren Spice Girls. Für meine Teenie-Ohren klangen die damals jedenfalls irgendwie "undergroundiger", obwohl sie das natürlich nicht waren und sogar einige richtige Welt-Hits hatten.
Neben dem Klassiker "Overload" ist einer dieser kleinen Hits ja "Freak Like Me", der eigentlich ein gut recycleter Cover-Mix aus einem 70er- und einem 90er-Hit ist, was ich ehrlich gesagt erst heute, also fast 20 Jahre danach herausgefunden habe. Und so sehr ich die MashUp-Version früher ja mochte, mag ich die beiden Originale gerade sogar noch ein bisschen mehr. Remix-Culture aus dem Jahr 2002.

Tubeway Army (1977) + Adina Howard (1995) = Sugababes (2002)



Es war nur eine Frage der Zeit, bis das passiert, aber es ging dann doch sehr schnell: Die vielleicht irgendwann mal historische HowDareYou-Rede von Greta Thunberg als Fat Boy Slim Remix (und neue Protest-Hymne ✊). Und ich nehme an, dass das nicht das letzte mal sein wird, dass das Internet die starken Worten der 16-jährigen Klimaaktivistin sampled. Ich bin auf jeden Fall gespannt, was da noch so alles kommt - außer "Change". ;o)

"Right here, right now is where we draw the line. The world is waking up. And change is coming, whether you like it or not.”
- Greta Thunberg, 2019

...weiterlesen "Greta Thunberg x Fat Boy Slim – Right here, right now"

Die Super-MashUp-Brothers als faire Lösung für beide Filme oder meinetwegen für den zweiten Teil von dem CGI-Tierchen, das nicht auf der Leinwand floppt und dann nochmal an der Kinokasse gemolken wird bis die Zitzen wund sind.

via


Ein kleiner Video-Reminder daran, dass es einen 6-teiligen Online-Comic der MashUp-Cyberpunk-Simpsons gibt: Bartkira. Der Kult-Manga Ralph Akira - neubesetzt mit den dazu passenden Charakteren aus Neo-Springfield - und neuinterpretiert von mehr als 400 Künstlern. Still my favorite Books. ?


?? Hey jetzt kommen die Beastie Turtles, superstarke Beastie Turtles, jeder kennt die Beastie Turtles - immer auf der Lauer. Sie sind echt ein ultraheißes Team - na logo~ ??

The cast of the Teenage Mutant Ninja Turtles as The Beastie Boys, Q-Tip, and DJ Hurricane, rapping the classic “Get It Together”. Video by Mylo the Cat aka isthishowyougoviral aka Adam Schleichkorn. RIP MCA. Starring Master Splinter as Q-Tip, Raphael as Adrock, Donatello as Mike D, Michelangelo as MCA, and Leonardo as DJ Hurricane.


via Teenage Mutant Ninja Testspiels


In London gibt es einen Typen namens Lewis Floyd Henry, der aussieht wie die Reinkarnation von Jimi Hendrix und ein Motörhead-Biggie-MashUp abfeuert. Mit den Händen, mit den Füßen - und sogar mit den Zähnen. I proudly present you den Notorious Lemmy Hendrix unter den Straßenmusikern.


Das Original von Childish Gambino lief hier ja die letzten Tage auch so einige Male und ist in seiner Großartigkeit wohl nicht zu überbieten. Dieses kleine MashUp, das gerade in den YouTube-Charts trendet, hat aber auch was. Auch wenn ich gar nicht genau sagen kann, was. This is maybe America.

Der Macher aka ein YouTuber namens Loti schreibt dazu übrigens folgendes:

I just want to make this clear, my intentions weren’t to be disrespectful to the message of the song. There’s some very messed up things going on in America right now, racism wise. There’s no denying it. This is just a shitpost that spiraled out of control. I made it in 30 minutes and posted it to have a laugh with my friends. It’s not meant to offend, but for laughter. The original video for TIA caused a great conversation, and still is. But most of the energy surrounding it is negative. I wasn’t purposefully to be ignorant to the climate we’re in, but i think the fact that so many people of all races are enjoying this is something to look at.


via


Pixelige StreetFighter-BonusLevel-MashUps mit dem DeLorean, K.I.T.T. & ECTO-1, die es bei der Nerdy Terdy Gang als Artprints und Shirts zu kaufen gibt. Shicke Retro-Kollektion im Back-to-the-Knight-Busters-Mix.


1


Lee Hardcastle hat wieder mal das Blut aus seinen selbstgemachten Knet-Figuren spritzen lassen - diesmal in einem künstlerischen Mix aus den Simpsons und Tarantinos Reservoir Dogs. Everyone is Mr. Yellow.

via


Gestern durchgelesen, nachdem ich den simpsonized Cyberpunk-Manga etwas aus den Augen verloren hatte: Bartkira. Mittlerweile ist das MashUp-Projekt von mehr als 400 verschiedenen Künstlern nämlich komplett und alle 6 Comic-Books online (insgesamt ca. 2000 Seiten).
Der Kult-Anime Akira Ralph - besetzt mit den dazu passenden Charakteren der Simpsons aus Neo-Springfield. Mit jeder Menge stylischer Zeichenstile, unzähligen Referenzen aufs gelbe Universum und einem grandiosen Kampf zwischen Telekinese-Milhouse und Biker-Bart, der ihre Freundschaft auf die Probe stellt. Mein neues Lieblingsbuch.





...weiterlesen "MashUp-Comic: Bartkira 1-6 | Die Cyberpunk-Simpsons aus Neo-Springfield"