Springe zum Inhalt


Universe 113. Ein kickgestartertes Maxi-Poster vom ukrainischen Illustrator Egor Klyuchnyk mit haufenweise Popkultur-Referenzen. Mit kleinen Details so weit das Auge reicht und in knapp 10 Stunden selber gezeichnet. Per Hand (am PC). Ein kleines großes Suchspiel für Nerds wie mich.

Und ich hab's mal versucht:
Fry, Delorean, Kratos, Bowser, Trigun, Jason (Freitag der 13.) der Gigant aus dem All, Pyramihead, Hellraiser, @, Kanedas Bike (Akira), Krang (Turtles), Portalkanone, Gandalf, Eartworm Jim, Catdog, Pacman, Enterprise, Squanchy (Rick & Morty), Wächter (Matrix), der Throne (Game of Thrones), Jake & Finn (Adventure Time), Spawn, Bart Simpson, Hey Arnold, Minion, Jar Jar Binks, One-Punch-Man, Waldo, Tom & Jerry, Smogmon (Pokémon), Sonic, Godzilla, Batman/Superman/Flash-Kostüme, Bender-Kopf, Beavis & Butthead, Groot, Rocko('s modernes Leben), Roger (American Dad), Facehugger & Aliens, Cthulu, Hellboy, Monster aus Pan's Labyrinth, Predator, Totoro, R2D2, Akira-Kapsel, die Aliens (und Schrift) aus Arrival ...

On this one poster are illustrated over a 160 widely known characters, creatures and items. This piece of art bring back memories, refreshes disturbing moments and evinces warm feelings captured within these universes.

Features:
Over 140 characters
40 Legendary items
136 universes
Fully hand drawn


via


Für die einen bestehen die 80er aus He-Man & Skeletor, für die anderen aus Time of my Life und Dirty Dancing. Nun wurden beide Seiten endlich vereint. In diesem retromantischen Nostalgie-Kick. <3

Tolle Popculture-MashUps vom brasilianischen Künstler Caio Oliveira, der sich offenbar ungern für nur eine Sache entscheidet.
Meine Favoriten sind die Simpsinos, The Army of Walking Things und dieses fantastische Kinderzeichentrickserien-MashUp, in dem u.a. He-Man, die Ninja-Turtles, die Ghostbusters, Thundercats, die Gummibärenbande, Transformers, Captain Planet und Rambo drin versteckt sind.



Irgendwas zwischen sinnlosem Quatsch und einem künstlerischen Meisterwerk. Ein arktisches Epos aus den Pinguinen von Happy Feet, der Stimme von Werner Herzog und Jean-Claude van fuckin' Damme. Pretty Mashed Up von Peet Gelderblom.

via pinguinvertreib

.

Ziemlich stabiles MashUp von Max (aka kmlkmljkl), der Childish Gambino aka Donald Glover (aka the new Lando Calrissian) über das Intro von Stranger Things hat flowen lassen. Stranger Remix, aber ein verdammt gut klingendes strange.

via

.

Der Videoschnipsel-Sampler Kutiman mixt nicht nur gern YouTube-Fetzen, sondern sammelt auch Sounds von allen möglichen Städten der Welt. Nach u.a. Tel Aviv und Tokyo hat er sich nun das 1. Mal eine deutsche Stadt vorgeknöpft. Und zwar die Perle des Nordens aka Hamburg, diggah!

via

.

Ja, es gibt immer noch neue Folgen von den Simpsons. Und Couch Gags natürlich auch. Diesmal im Jake&Finn-Stil. Und mit vielen kleinen Anspielungen auf die guten alten Simpsons-Episoden, die ich nach dem Intro noch nicht ausgemacht hab'.

via

Aykiramba! Das vorletzte simpsonized Akira-Comic-Remake is out now: Bartkira Vol. 5!

Und wie beim Teil davor konnt' ich nicht widerstehen, mir ein paar der schönsten Seiten aus Neo-Springfield hier rein zu kleben. Ein gelbes großes Herz für die über 400 verschiedenen Zeichner, die an diesem fanfuckingtastischen MashUp-Projekt (hier alle Cover + Trailer) beteiligt sind.?







...weiterlesen "Bartkira Vol. 5 | Der Neo-Springfield-Comic geht in die vorletzte Runde"

.

Huch. Hier passiert ja doch noch was, denkt ihr vielleicht gerade. Keine Angst. Fernsehrsatz's not dead. Es bzw ich war nur ein bisschen krank und brauchte mal eine Woche Pause. Viel verpasst habe ich aber anscheinend nicht, soweit ich das in meinen verschnupften und verschlafenen letzten Tagen in meinen TLs mitbekommen habe. Eventuell braucht ja auch das Internetz ab und zu einfach mal eine Pause. Zeit zum chillen und so. Ihr kennt das. 
Aber das Internet wäre eben nicht das Internet, wenn es (bzw. MyloTheCat) zum chillen nicht noch mindestens einen guten alten Rapsong in der Muppets-Version mitgeben würde. In dem Fall: Outkast mit Ms. Jackson - inklusive Gonzo als Andre3000 und Kermit als BigBoi. For real.


via

Ich bin ja ein großer Fan der Simpsons. Ich bin aber auch ein großer Fan von Akira. Folglich bin ich natürlich ein noch größerer Fan vom MashUp-Projekt Bartkira. Das gelbe Manga-Remake, in dem über 400 verschiedene Comiczeichner sich beteiligen, ist mittlerweile bei der 4. Ausgabe angekommen.
Und damit ihr mal einen kleinen Einblick davon bekommt, wie geil der Shice aus Neo-Springfield eigentlich ist, hab' ich euch mal ca. ein 10tel der aktuellsten Akiradaption hier mit dazu gedingst.  Es lohnt sich aber natürlich, auch den ganzen Comic zu lesen. Und zwar am besten von Teil 1 an. Hier - auf der Projektseite

.

Den Videosampler Eclectic Method hatte ich hier ja schon öfter. Allerdings noch nie mit einem DJ- und VJ-Live-Set. 40 Minuten geremixte Electromucke gepaart mit YouTube-Schnipseln - und sogar hörbar. Coole Nummer - darf er von mir aus gerne jeden Monat machen.

via