"Don’t talk to us about looting. Y’all are the looters. America has looted Black people. America looted the Native Americans when they first came here. So looting is what you do. We learned it from you. We learned violence from you. We learned violence from you. The violence was what we learned from you. So if you want us to do better, than damnit you do better."
- Tamika Mallory

Ein Präsident, der über 100.000 Menschen sterben lassen hat, mit dem Militär aufs eigene Volk losgeht, Pressefreiheit nur für seine eigene Meinung fordert und Antifaschismus als Terror einstuft, ist für mich ja ein lupenreiner Diktator, dessen Macht dringend genommen werden muss, aber was weiß ich schon.

1

Vor gerade mal drei Tagen gepostet und inzwischen zumindest in den USA Wirklichkeit geworden: das in Flammen stehende Maskottchen für 2020 ist anscheinend nicht mehr nur irgend so ein Internetding. Memes are my Reality.

Burning Meme: 2020 is a Dumpster Fire

Mein aktuelles Lieblingsfoto bzw. Meme, das das Internet ganz wunderbar in einem Bild zusammenfasst.

via

1

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von beeple (@beeple_crap) am


Dystopische Kunst in dystopischen Zeiten. Und zwar von Horror-Artist Beeple, der sonst Trumproboter bastelt oder Disneymonster kreiert und hier ein Feuer spuckendes Riesen-Koalabärchen visualisiert hat, der den Menschen die Hölle heiß macht. Aus Gründen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von beeple (@beeple_crap) am

1

Das ist die Schmelztemperatur von Aluminium. Falls ihr euch gefragt habt, wie heiß es gerade in Australien ist.

via

Das Dach der katholischen Kathedrale Notre-Dame brennt ein bisschen:

  • Online-Live-Streams
  • #JeSuisNotreDame
  • Sondersendungen im Fernsehen am selben Tag
  • "Das ist ein Kulturerbe, vor dem ich mal ein Selfie gemacht habe!!1"
  • es regnet Spendengelder von Millionären
  • alle beten

Im Amazonas lässt ein rechtsextremer Präsident seit Wochen Millionen Bäume und den größten Regenwald der Welt niederbrennen, der uns eigentlich jede Menge Sauerstoff liefert und jetzt mit Rauchschwaden von 10.000 Bränden in einem Monat ganze Städte verdunkelt wie in Mordor:

  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...

Ein episches Katzen-Gang-Foto mit entflammtem Hintergrund. The Catsocaplyspe is coming.


Bad Cows, Bad Cows - watcha gonna moo. Watcha gonna moo, when they come for you. 🐄💨🔥


Ein Mann in seinem Element. Zumindest bis seine Frau ihn dann schließlich daran erinnert, dass er gerade den kompletten Garten und eventuell auch das ganze Haus abfackelt. Dann rennt er los (ich zitiere: "achja, oh"). Und seine Frau, die lieber den Fail ihres Mannes beobachtet als zu helfen, "feuert" ihn währenddessen ordentlich an. Hach. Ehe kann so schön sein. Erst recht, wenn die Liebe neu entflammt. 🔥

via thisblogisonfire


Das Internet hat Feuer gemacht. Nehmt euch ein Plätzchen und macht es euch vor einem brennenden Kamin Joe Pesci bequem. In der 1-stündigen Yule-Log-Version - oder im mit Musik ausgestatteten Live-Stream. Frohe Weihnachten, Kevin.

via

.
Ein brennend heißes 4K-Video aus Singapur in Slow-Motion (von der Starlight Alchemy). Und ein visueller Warmmacher für die kommenden kalten Wintertage. 

via

Der australische Graffiti-Artist Lush ist gerade in Berlin unterwegs. Das selbst ernannte Graffiti-Asshole zeichnet sich dadurch aus, dass er seine eigenen Walls nach bis zu 14-stündiger Arbeit einfach wieder übermalt - im Clip sogar anzündet. Auf Facebook & Co postet er selbstironische und unterhaltsame Kommentare zu seinem Stuff. Kunst und so.

via