Springe zum Inhalt

In Rum√§nien brennt die gr√∂√üte √Ėlraffinerie des Landes. der Golf von Mexiko steht wegen einer kaputten Pipeline in Flammen. Und im Kaspischen Meer explodierte gestern scheinbar auch noch ein riesiges Erdgas-Feld, das nun den Horizont befeuert.
Wie kaputt diese inzwischen dystopischer als jeder Blockbuster aussehende Welt ist, merkt man daran, dass das alles Nachrichten der letzten gerade mal 3 Tage sind. Aber vielleicht ist das auch einfach das Resultat davon, wenn man die Erde um jeden Preis ausschlachten möchte, weil Geld. Was ausgesprochen dumm ist, denn das Resultat davon wiederum - die Klimakrise - wird mit jedem Tag teurer, an dem wir diese Scheiße weiter durchziehen.



Die neue Staffel 2020 stammt anscheinend von Michael Bay und startete nach bedr√ľckender Ruhe in Season 2 mit einem ohrenbet√§ubenden Knall. Und mittlerweile l√§sst sich die gruselig gro√üe Explosion im Libanon auch in Slow-Motion und 4K auf YouTube bestaunen. Sieht aus wie eines dieser spektakul√§r inszenierten Schreckensszenarien, die man sonst nur aus dem Kino kennt - und mir wird fast schlecht, wenn ich mir bewusst mache, dass das eben kein Film, sondern echt echt ist. Ein sehr beschissenes Gef√ľhl, das 2020 nicht das erste Mal aufkommt.
Was den Plot betrifft, scheint es nun wohl mit sich fortsetzenden Protestwellen in u.a. Minsk, aber eben auch im kaputten Beirut weiterzugehen - hier die ersten sehr sportlichen und anscheinend den "Ball" zur√ľckspielenden Teaser-Bilder aus den neuesten Episoden der dritten Staffel:


Da willst du w√§hrend einer globalen Pandemie und weltweiten Wirtschaftskrise wenigstens kurz den sch√∂nsten Tag deines Lebens einschieben und ZACK-BOOM geht um dich herum schon wieder alles kaputt. Zumindest ist das dieser Braut so w√§hrend ihres Hochzeitsshootings passiert, als es im Hafen von Beirut vorgestern eine so derma√üen heftige Explosion gab, dass man sie noch etliche km weit sehen, h√∂ren und f√ľhlen konnte.
2020 l√§sst offenbar jegliche Zukunftstr√§ume aus unserer Kindheit in die Luft gehen. Leider nur nicht in Form von fliegenden Autos, wie wir damals dachten, sondern durch u.a. 2700 Tonnen Ammoniumnitrat. Was f√ľr ein alles zerst√∂rendes Chaos-Jahr, ey.


Eine bombastische Skate-Sequenz aus Spike Jonze's inzwischen 12 Jahre alten, aber immer noch sehr gut aussehenden Skate-Movie als GIF. Das explosive Intro des gro√üartigen Film gibt's auch als Video. Falls ihr mal eine Idee f√ľr einen maximal coolen Auftritt oder Abgang braucht.

.
Klingt sehr vertrauenserweckend.

via

Nachdem Arnie letztes Jahr alles, was euch nervt, mit einem Panzer √ľberrollt hat, sprengt er dieses Jahr nun alles in die Luft. Und das ist zwar ziemlich plump, sieht aber immerhin wie ein guter Actionfilm aus. Ein klassischer Schwarzenegger eben. 

via

.
Das Intro aus Lakai - Fully Flared, einem 90-min√ľtigem Skate-Video von Ty Evans, Spike Jonze & Cory Weincheque. Das hat trotz des bereits 7 Jahre alten Materials n√§mlich besonders in den ersten 5 Minuten so einiges zu bieten. Und so einiges hei√üt in dem Fall ein Haufen professioneller Grinds und Slides, die etliche (urbane) Explosionen nach sich ziehen. Und zwar in re-mastered'en und optisch bombastischem HD.

Music: M83 - Lower Your Eyelids To Die With The Sun (auch sehenswert)

(Direktlink zum Vid)
via

Inhaltsangabe dieses Videos (und Zusammenfassung aller Michael Bay-Filme bis auf Die Insel): Action, Action, Action! Boom, Boooom, BOOOOOOM!!!! (!!!!!!!!!...)

via