1


Nico Semsrott ist auf dem besten Wege ins EU-Parlament und widmet sich diesmal nicht den Nicht-Wählern, sondern einer oftmals viel schlimmeren Gattung: den Letztwählern. Und er stellt nicht ganz zu unrecht die Frage, warum offensichtlich politisch engagierte Kids kurz vorm 18. Geburtstag nicht wählen dürfen während nach oben hin alles offen und selbst verbitterte senile Tattergreise im Endstadium noch das Recht dazu haben, diese durchaus komplexe Entscheidung für ein ganzes Land mitfällen zu können. Die klare Forderung daher: ein Höchstalter für Wähler (und meinetwegen auch Politiker) sowie eine Obergrenze für Rentner - oder Wahlrecht ab 16.
Neben diesem sehr guten Wahlwerbespot für die Partei die Partei gibt es aber noch einen anderen guten Grund, Nico zu wählen. Er hat nämlich versprochen, regelmäßig kleine Filmchen aus dem EU-Parlament zu produzieren, um den absurden Alltag dort zu dokumentieren. Ich möchte das.

Alte Menschen wählen veraltete Werte. Stoppt die Letztwähler und wählt DIE PARTEI!


Die Partei möchte ihre Besetzungsmächte in der EU verdoppeln und will neben Partei-Chef Sonneborn auch Nico Semsrott ins Parlament gewuppt bekommen. Im freien Kanal von TV Berlin hat man über dieses unterstützenswerte Vorhaben des seriösen Spitzenpolitikerduos berichtet. Schaut diesen Beitrag. Er ist sehr gut.

Zum Auftakt Ihres Wahlkampfes für die Europa Wahl, stellten sich Nico Semsrott und Martin Sonneborn den Fragen der Journalisten. Aktuell liegt die Partei "die Partei" in den Umfragen bei rund 2%, was für beide die Tür nach Europa öffnen würde...

1


Eigentlich wäre es doch ganz schön, wenn Rassisten auch generell mehr wie Tauben wären. Dann könnte man z.B. einfach auf sie zu rennen, um sie zu verjagen. Oder ihnen Briefe in den Mund stecken, damit sie wegfliegen. Und die ganze Scheiße käme so zumindest nicht mehr oben raus. Das wär doch auch schon mal was.

1


Das sehr gute Wahlprogramm der Partei, die Serdar Somuncu zum  Bundeskançler machen will, habe ich euch ja schon präsentiert. Hier nun also der erste offizielle Wahlwerbespot. Mit Nico "mir ist alles egal" Semsrott, der euch demotiviert dazu motiviert, nicht nicht-wählen zu gehen, um die AfD, die FDP und mit ein bisschen Glück auch die SPD aus dem Bundestag zu kicken. Endlich eine seriöse Alternative für Protestwähler. ;o)


Okay. Der Witz ist ist nur so semi-witzig und eigentlich nicht wert, ihn zu teilen. Aber alles davor Gesagte verdient dann doch wesentlich mehr Aufmerksamkeit als die aktuellen 999 Klicks, die das Video von Nico hat (ich war unter den ersten 1000, die's gesehen haben - yay).

via