Eines der unterhaltsamsten Formate in YouTube-Deutschland geht ins finale Finale zur vorerst letzten Sendung: Deutschland Was Geht. Mit Hazel Brugger & Thomas Spitzer, durch die man genau ein Jahr lang jede Woche quer durch Deutschland reisen konnte - ohne rauszugehen. Inklusive Plüsch-Mett, Currywurstkotze und anderen tollen deutschen Sehenswürdigkeiten, die sie mit ebenso sympathischen Leuten abklappern.
Zum Jahres-Abschluss gibt's am letzten Was-Geht-Sonntag nochmal eine Extended-XXL-Special-Folge mit dem hoffentlich bald wiederkommenden Comedy-Duo. Ich wäre ja für ein Europa, Erde oder Weltall Was Geht, in dem die Zwei einfach genau so weitermachen wie bisher. Oder alles andere.

1

Entweder Hazel Brugger und ihre großartige YouTube-Show Deutschland Was Geht sind so großartig, dass sie sogar einen dauerdepressiven Politiker im schwarzen Kapuzenpulli zum Lachen bringen oder Nico Semsrott hat tatsächlich Spaß in seinem neuen Job im EU-Parlament. Vielleicht stimmt aber auch einfach beides.


Hazel Brugger ist nicht nur als Comedian so erfolgreich, dass sie es selbst gar nicht mehr nachvollziehen kann, sie moderiert auch ein ganz wunderbares YouTube-Format, in dem sie sich fragt: Deutschland, was geht!?
Alle bisher 20 Episoden gibt's als Playliste. In der neuesten Folge fährt sie mit Nico Semsrott Achterbahn. Und wenn man ganz genau hinschaut, kann man sogar den dauerdepressiven Kapuzenpulli-Politiker kurz lächeln sehen. Schockierende Bilder. ;o)

Deutschland Was Geht ist eine ab 2019 wöchentlich erscheinende Dokureihe, in der Hazel und Thomas kuriose Orte und Veranstaltungen in ganz Deutschland präsentieren. Neue Folgen erscheinen immer sonntags um 12 Uhr.