Springe zum Inhalt

Rassisten, Tauben und eine Partie Schach


Eigentlich wäre es doch ganz schön, wenn Rassisten auch generell mehr wie Tauben wären. Dann könnte man z.B. einfach auf sie zu rennen, um sie zu verjagen. Oder ihnen Briefe in den Mund stecken, damit sie wegfliegen. Und die ganze Scheiße käme so zumindest nicht mehr oben raus. Das wär doch auch schon mal was.

Ein Gedanke zu „Rassisten, Tauben und eine Partie Schach

  1. Pingback: Tweet des Tages: Über Schach spielende Tauben und Rassisten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.