Springe zum Inhalt


Rezo hat mal wieder das getan, was er am besten kann und ein neues Zerstörungs-Video kurz vor der Wahl gedroppt. Währenddessen laufen in der Parteizentrale der CDU vermutlich gerade die Faxgeräte heiß, weil "der mit den blauen Haaren" wieder irgendwas gemacht hat. Und ich hoffe ja, dass es noch weitaus mehr Klicks sammelt als die bisherigen 1,5 Mios in 1 1/2 Tagen, damit im September niemand mehr auf die Idee kommt, Laschet und seine Gang als Bundeskanzlerin zu wollen.

Auf den Straßen kursieren gerade höchstwahrscheinlich nicht von der CDU stammende Wahlplakate für die CDU, auf denen folgender Slogan geschrieben steht: "Indem wir seit Jahrzehnten Kohle- und Autolobby mit Milliarden subventionieren und Energie und Verkerhswende aktiv blockieren."
Und ich lasse das einfach mal so hier stehen, gebe euch aber noch einen kleinen Comic vom Mäxchen dazu, das gut zusammenfasst, wie mir die Politik der letzten 16 Jahre bisher immer vorkam:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Max Hillerzeder (@max.hillerzeder)

Original und Fälschung! from r/de


Ich weigere ich mich trotz dieses guten Memes ja, Friedrich Merz als Brain zu bezeichnen und finde sogar Mr. Burns wesentlich sympathischer als diese leider durchaus gefährliche CDU-Fratze, die heute schon wieder rassistische Kackscheiße von sich gegeben hat und wohl der letzte Mensch ist, den ich mir als Kanzler wünsche. Hoffen wir mal, dass der Plan die Weltherschaft an sich zu reißen wieder mal scheitert und der kleine Philipp am Ende irgendwie alles versaut. Narf.

1


Bei Jung & Naiv war der Mann zu Gast, den ich nach der erfreulichen Nachricht von AKKs Rücktritt ja viel lieber an der Spitze der CDU sehen würde als Mr. Burns und Smithers Merz und Spahn: Ruprecht Polenz. Der stellt sich nicht nur regelmäßig gegen die rechten Spacken der AfD, sondern ist in den letzten 2 Jahren vor allem dadurch aufgefallen, dass er sich als CDU-Mitglied gegen(!) Artikel 13 - und für(!) Rezo ausgesprochen hat. Ich folge ihm seitdem auf Twitter, wo er by the way auch einen sehr guten Job macht und u.a. über bessere Radwege, ein Böllerverbot und eine menschlichere Flüchtlingspolitik spricht. Sympathischer Typ.

...weiterlesen "Wenn jemand von der CDU Kanzler werden muss, dann doch bitte Ruprecht Polenz"

Schöner Funfact zum Jahresende, der für mich das bessere YouTubeRewind ist: Wenn man alle abgespielten Minuten zusammenrechnet, lief Rezo's Zerstörung insgesamt 17 Jahrhunderte lang. Ja lol ey. Das dürfte wohl auch in etwa das Durchschnittsalter von CDU-Mitgliedern sein.

Den neuen Philip Amthor fühle ich viel mehr als den alten. Und produktiver scheint er auch noch zu sein. Besser kann man jedenfalls nicht zusammenfassen, wie man sich als U50-Baby bei der CDU fühlen muss.


via & via

Coole Aktion von GreenpeaCe, die das C in CDU endliCh von ihrem Leid und der ständigen NiCht-BeaChtung befreit haben. Bis dahin musste es schließliCh jahrelang ertragen, dass Christliche Werte dafür stehen, dass man FlüChtlinge elendig im Mittelmeer ersaufen lässt und gemeinsam gegen zusätzliChe Seenotrettung stimmt, dass man Milliarden sChwere Waffendeals mit Invasoren aushandelt und dass man einen SCheiß für den eigenen Planeten tut. Da würde iCh auCh weg wollen. Und jetzt: lauf kleines großes C. Lauf so weit diCh deine oder andere Füße tragen. DU kannst nun endliCh etwas sinnvolles mit deinem Leben anfangen.


Die CDU zerstört sich zum drölften mal selbst. Diesmal mit einer Steilvorlage, die Robert Fietzke (die Linke) dann direkt verwandelt. Und die Partei lässt sich so eine Chance natürlich auch nicht entgehen. Volltreffer³.


Eine ahnungslose Drogenpolitik machen, die seit Jahrzehnten nicht funktioniert und den Dealern keine Arbeitsgenehmigung geben, aber dann stattdessen rassistische Kackscheiße raushauen. Danke für nix, liebe Drogen klauen wollende CDU, bei der vermutlich der Schnaps alle gegangen ist.


via


Tja. Doof, wenn als Regierungspartei mit einer Stellenanzeige punkten will, während man Nazis Jobs gibt, weil sie im Gegensatz zu den Faxgeräte-Usern der CDU Mails schreiben können. Wobei ich persönlich ja noch mehr Angst davor habe, dass Memelord Axel Voss diesen Job undercover übernimmt.

Die Zerstörung der CDU geht munter weiter. Jetzt auch mit Support von den Helden der Ü60-Generation. ✊

via