Immer genügend Bier einkaufen, Leude. Gesund bleiben ist schließlich das Allerwichtigste.

via


Ein Problem davon lässt sich durch den technischen Fortschritt inzwischen mit 1-2 Klicks relativ easy lösen. Das andere bisher leider nicht. Dafür ist heute wieder einer dieser FridaysForFuture.

via


Toll. Endlich mal Worte, die man sich zu Herzen nehmen kann, wenn man zu wenig Selbstbewusstsein hat - oder zu viel.

Es sieht so surreal aus. Und dabei sieht man auf dem Foto nur 9 von insgesamt 32 Zebrastreifen-Schildern (oder wie der Deutsche sagt: Verkehrszeichen 350/Fußgängerüberweg nach Anlage 3 zu § 42 StVO), die dort selbstverständlich alle korrekterweise hängen. This is my Germany. ¯\_(ツ)_/¯


Baue ich bei mir zuhause ja selbst an, aber falls ihr euch nicht unsicher genug seid, gönnt euch doch einfach mal dieses zweifelhafte Spar-Angebot zum Auktionspreis (mit verschiedenen Sorgen).

Klingt vernünftig from r/de


Öffnungszeiten gibt es im Internet ja gar nicht, weil alle davon ausgehen, dass Webseiten mindestens 24/7 geupdatet werden und selbst wenn dann doch mal 5 Minuten nichts los ist, doch zumindest ein paar Instagram-Stories rausgehauen werden. Hier ist das ein bisschen anders. Wenn ich nicht da bin oder einfach keine Lust habe, weil mir das Netz grad am Arsch vorbeigeht, passiert hier auch nix. ¯\_(ツ)_/¯
Und weil das dieses Jahr sehr oft der Fall war, habe ich euch der Übersicht halber hier mal die klar geregelten Öffnungszeiten für dieses Blog zusammengetragen. Damit wisst ihr dann voll Bescheid und so.

via & via


Kiffen für den guten Swag: Ein umweltfreundliches Aufräum-System am Strand mit breitem Belohnungsangebot. Und natürlich aus Jamaika. Bitte dieses Konzept für alle Orte dieser Welt übernehmen, an denen Menschen ihren verschissenen Müll liegen lassen. Gerne auch auf Festivals. 👌


via


Als das Internet noch Fernsehen hieß und wir hauptsächlich von Tieren und einem lustigen Peter großgezogen wurden, die sowas wie die Wikipedia von früher waren. Damals und so. Da war alles anders.

via


Während die dpa gerade verkündet, dass Österreich alle rechten FPÖ-Minister entlässt und quasi den braunen Müll rausbringt, feiert man in Graz nochmal mit russischen Oligarchen. Diesmal aber ohne Kameras. ;o)

Tja from r/de


Irgendwie finde ich solche Öffnungszeiten ja immer sympathisch, weil ich es mit festen Terminen und Strukturen ja auch nicht so habe und es hier im Blog eigentlich ziemlich ähnlich abläuft (meine Öffnungszeiten: immer, wenn ich Bock habe). Es muss ja nicht jeder so ein geregeltes Leben leben. Das wär' doch auch krass langweilig.

via


Rund 100.000 scheinbar hochentwickelte "Bots" gingen gestern in Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt gegen die technisch mindestens genauso fragwürdige Voss-Version der geplanten EUrheberrechtsreform auf die Straße. Insgesamt waren es schätzungsweise sogar über 160.000 200.000 in ganz Deutschland. Dazu kommen die Zahlen in den restlichen europäischen Städten (vermutlich nochmal ca. 10.000). Das sind weit mehr als damals bei den ACTA-Protesten. Neben etlichen YouTubern streamte daher auch die tagesschau live und machte die Demos zur Top-Story. Und abgesehen von der Partei die Partei waren auch Tiemo Wölken (SPD) und Julia Reda (Piraten) dabei, die ja ohnehin meine persönlichen Helden der Debatte sind. 
Die CDU ließ es sich währenddessen nicht nehmen, ein Interview in der BILD zu geben und dort die oft jungen Protestler als von Google & Co. gekaufte Fake-Demonstranten zu bezeichnen, die angeblich 450€ für ihren "Job" bekämen (es geht um eine Reise von 20 (!) Netzaktivisten nach Brüssel). Und genau diese ignorant arroganten Aussagen sind an der hohen Zahl der Demonstranten sicher nicht ganz unschuldig. Oder es war die Sonne, die fast überall mit dabei war und vermutlich auch von bösen Internetkonzernen bestochen wurde.
Ich bin mir jedenfalls ziemlich sicher, dass sehr viele der Protest-"Bots" wahlberechtigt sind und dieses Recht auch bei den kommenden Europawahlen in Anspruch nehmen werden. Die Abstimmung über Artikel11/12/13 findet am kommenden Dienstag statt. Bis dahin - können sich Voss & Co überlegen, ob sie vielleicht sogar eine ganze Generation von Wählern verlieren möchten - und es gibt nochmal (Real-Life-)Memes für alle. \🤖/

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Robert Dittmar (@robivankenobi78) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von marlon B (@marlon_samuel_b) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Thabea Zwei (@_.tabby.__) am


...weiterlesen "200.000 Bots gegen Artikel11/12/13 & CDU glaubt, Demonstranten werden von Google bezahlt"