Klingt vernünftig from r/de


Öffnungszeiten gibt es im Internet ja gar nicht, weil alle davon ausgehen, dass Webseiten mindestens 24/7 geupdatet werden und selbst wenn dann doch mal 5 Minuten nichts los ist, doch zumindest ein paar Instagram-Stories rausgehauen werden. Hier ist das ein bisschen anders. Wenn ich nicht da bin oder einfach keine Lust habe, weil mir das Netz grad am Arsch vorbeigeht, passiert hier auch nix. ¯\_(ツ)_/¯
Und weil das dieses Jahr sehr oft der Fall war, habe ich euch der Übersicht halber hier mal die klar geregelten Öffnungszeiten für dieses Blog zusammengetragen. Damit wisst ihr dann voll Bescheid und so.

via & via

2

Greta wird es nicht gefallen, aber ich werde heute nach knapp 15 Jahren des Rumplagens mit der Bahn mal wieder in ein Flugzeug steigen und damit irgendwann später in Barcelona landen (so viel zum Thema Klimaziele erreichen).
Keine Angst,  Instagram-Urlaubs-Selfies bekommt ihr hier nicht. Der Laden bleibt für eine Woche dicht und ihr dürft derweil ruhig mal ein paar andere schöne Blogs abchecken. Oder ihr stöbert mal in der Low-Budget-Zeitmaschine namens Archiv ein bisschen rum, z.B. im Kurzfilm-Archiv, Doku-Archiv, Musik-Archiv, Twittwoch-Archiv oder im Talk&Podcast-Archiv. Wir sehen lesen uns dann nächsten Mittwoch wieder, wenn alles klappt. Hasta la Vista, Babies.


via

Tja from r/de


Irgendwie finde ich solche Öffnungszeiten ja immer sympathisch, weil ich es mit festen Terminen und Strukturen ja auch nicht so habe und es hier im Blog eigentlich ziemlich ähnlich abläuft (meine Öffnungszeiten: immer, wenn ich Bock habe). Es muss ja nicht jeder so ein geregeltes Leben leben. Das wär' doch auch krass langweilig.

via