Ein elfenhafter Konsum-Porno und ein das System niederschlagender Revenge-Santa als zweiteilig animierte Kapitalismuskritik am frohen Wirtschaftankurbelungsfest. More Stuff => No More Stuff.
Denn ihr wisst ja - worauf es wirklich an Weihnachten ankommt, sind nicht die Geschenke von amazon, sondern die Zeit mit der Familie geiles Essen - und zwar überdimensional viel davon. ;o)

via


Ein herbstlicher Retro-Space-Rocket-Trip durch ein schwarzes Loch für ein russisches Visual-Music-Project namens Captain Suror. Selten so beeindruckend stimmige CGI-Effekte in 'nem Kurzfilm gesehen.

TheCGBros Presents "Warm Space" by Kaplia Pavel - The pilot falls into the universe, which unexpectedly turned out to be a representation of his inner world. From there you can not return the same.


...weiterlesen "Warm Space"

1


Sam freut sich erst wie ein Schnitzel, als er merkt, dass sein neuer Kunde ein Promi ist, den er schon immer mal treffen wollte. Die Sache hat nur einen Haken: Sam arbeitet in einem Leichenhaus. Ein Kurzfilm von Dominic Burgess.

via


In der Ukraine ist es zum Hobby geworden, waghalsig auf alten Kränen abzuhängen und scheinbar findet dort auch sonst alles in mindestens 300m Höhe statt. Sogar die MeToo-Debatte.

#TIMESUP Ukraine style, 1000 feet in the air.

Girl of the Sky” (from Ariel Martin) is an urban tale of teenage sexual expression. The film explores the power dynamics between boys and girls in the aftermath of early sexual encounters.


via


Ein Kurzfilm der Goeblins-Animation-School über die Angst vor der Veränderung, das Festhalten an längst überholten Traditionen und hängen gebliebene Gerüchte, die sich so hart festsetzen können, dass heutzutage immer noch fast alle glauben, dass Strauße ihren Kopf in den Sand stecken. Der ewige Kampf gegen die Verbreitung von Fake-News.

"Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist."

- Alfred Polgar, Schriftsteller




Als Kind hatten wir ja alle mal eine mehr oder weniger kurze Phase, in der wir gerne Astronaut werden wollten und auch heute wünschen wir uns gelegentlich noch, diesen Planeten zu verlassen, in dem wir uns einfach ins All schießen lassen.
Meistens bis immer scheitert das dann aber daran, dass gerade keine Rakete neben einem steht und man um Astronaut zu werden doch mehr tun muss, als Astronauten cool zu finden. Zum Beispiel ein Leben lang Lemonade verkaufen wie im Kurzfilm Nicholas Arioli, der am Ende gar nicht so bitter schmeckt, wie sich das jetzt anhört.

Coin Operated is an award winning 5 minute short animation that spans 70 years in the life of one naive explorer. This film was proudly made by independent artists.


via

Goeblins-Animation-School goes Black Mirror. Virtual Reality is a hell of a Cyber-Drug.

In a near future, a lonely man is addicted to a product called ‘’Best Friend” which offers him perfect virtual friends.


...weiterlesen "Best Friend | Cyber-Junkie-Future"


Der Begriff Incel (involuntarily celibate) steht für unfreiwillig im Zöllibat und hat sich mittlerweile zu einer in Troll-Foren (z.B. 4chan) stattfindenden Internet-Subkultur aus sexuell frustrierten Männern geformt, die alle Frauen aufs Tiefste verachten. Das ging 2014 sogar so weit, dass ein Amokläufer aus "Rache" für die vielen Körbe 6 Menschen nieder schoss.
Der Kurzfilm von John Merizalde erzählt die verstörend verschwurbelte und bedrückend widerliche Geschichte des Elliot Rodger, die eigentlich immer entgegnet werden sollte, wenn feministischen Kommentaren mal wieder "Männerhass" vorgeworfen wird. Spooky shit.

The film follows Sam, a reclusive 22 year old virgin. His countless failed efforts to get female attention are all carefully documented, like a desktop wall of shame. Growing increasingly frustrated and angry, he turns to an anonymous online forum for incels, with dangerous consequences. Incel is an uncomfortable watch. It saturates the senses in a claustrophobic vacuum of fear, which comes at a gentle but inevitable pace, like a bad illness, and the unnerving emotions it induces are likely to linger under your skin.


via


Ein sehr smartes und Black Mirror durchaus Konkurrenz machendes Kurzfilm-Projekt von und über Big Data. In der Hauptrolle des revolutionären Alexa-Klons: L1ZY, der neue Star der künstlich intelligenten Smarthomies Spionagehomies, die unser zuhause bis zur totalen Effizienz "optimieren" sollen. Creepy lil' Robots - mit der Macht der Daten, die ich rief.

Introducing the most advanced artificial intelligence platform in modern history... BIG DATA 3.0.


...weiterlesen "Alexa, such gute Kurzfilme: BIG DATA – 3.0 – L1ZY"


Ein gruselig pornöser Kurzfilm von David Mikalson über einen teuflischen Kreis aus blutrot gekleideten Frauen, seeehr vielen Opfern und einen Fucking Demon. Happy Halloween.

A cult of women summon a demon, but one rogue member, Carol, gets in the
way of their plans.


via

1


Die Ozeane sind dank unseres immer massiveren Konsums zu einem überdimensional großen Schrottplatz aus Flaschendeckeln, Plastikbechern, Zigarettenstummeln und all dem ganzen anderen Scheiß geworden, den wir tonnenweise ins Meer kippen, damit wir ihn los sind.
Und die Meerestiere füllen nichtsahnend ihre Mägen mit unserem Müll und krepieren jämmerlich. Es sei denn, sie passen sich ihrer verseuchten Umwelt an und werden eins mit dem Abfall, um zu überleben - so wie im Kurzfilm Hybrids. Bis dahin ist die Menschheit aber vermutlich längst im eigenen Dreck verreckt. Zum Glück, wird die Schildtopfdeckelkröte sagen.

When marine wildlife has to adapt to the pollution surrounding it, the rules of survival change.


Produkte, Produkte, Produkte. Irgendwann ertrinken wir vermutlich am Überfluss von Produkten, durch den wir uns zuvor dumm und dämlich gekauft haben. Die Cyber-Freaks von H1 (Future Sex) läuten das Ende des Kapitalismus - und der Menschheit - jetzt schon ein. Mit einem Sci-Fi-Kurzfilm über die Apokalypse der Konsumgesellschaft und die Rache der aus Geldgier zum Leben erweckten Werbemaskottchen. Ka-Ching & Boom.

Genetically engineered mascots become the latest craze in this all too possible future.


via