This playlist is like a complete disaster. Totally not funny Videos from the 7 most-overrated shows of the 7 most-overrated countries in europe. The very dishonest media. I don't like them because they don't like me. And they're all telling fake news on this website. Trust me. I'm like a smart person.


yours sincerely,
Donald Dumb
 
PS: Who is this thin pale boy? He should go away. 


In politisch schweren Zeiten braucht es eine Satire-Sendung, die auch bei Staatsoberhäuptern nicht vor Gedichten halt macht. Wie gut, dass am Donnerstag das NeoMagazinRoyale wieder am Start ist, um Schland wieder groß machen zu lassen. Dafür hat der Playboy des Jahres aka Jan Böhmermann schon mal eine Ansprache vorbereitet. Inklusive neuer Nationalhymne. Hand aufs Herz und aufstehen nicht vergessen.

.
Noch ein kleiner Nachtrag zur Abschieds-Dendung vom Neomagazin. Weil Tua. <3
.

Guyböhmi Threepwood in seinem nächsten Pixel-Adventure: das Neomagazin beschenkt euch mit einem zweiten Point-Click-Game im retromantischen Monkey-Island-Stil. 
Diesmal befreit ihr u.a. Glumps, seit auf der Suche nach GEZ-Überschussmillionen und findet eine Klappe mit den Zahlen 4, 8, 15, 16, 23 und 42. Und nebenbei bekämpft ihr die Alternative für Germania. Hier der Link zum jantastischen Mini-Abenteuer!

FEATURES:

  • Von den Machern von »Jäger der verlorenen Glatze«
  • Vereinfachte One-Click Steuerung
  • Doppelt so viele spielbare Figuren und drei Gags mehr, als wie im ersten Teil
  • Sehr gute Ingame-Grafik (fast wie gerendert)
  • Garantiert bis zu 3 Wochen keine Sozialkontakte (wegen zu viel Spielspaß!)
  • Neue und verbesserte Entscheide dich!-Fragen und andere lustige Ideen!

.
Dendegelände für die Band vom Neomagazin - denn ihr Diggidi-Frontmann kümmert sich nun um sein hoffentlich bald kommendes Album (#freeeinszwo!). Und zum Abschied von der freien Radikalen gibt's nicht nur ein Dende-Intro und ein Dende-Medley, sondern auch The History of Deutschrap II.

Mit von der Abschiedsparty sind u.a. Die Orsons, Fettes Brot, Kollegah, Deichkind, MoTrip, der Pol1z1stens0hn und natürlich der King of Rap aka Olli Schulz. Ein durchaus kredibiler Abschied also. In dem Sinne: Mach's gut, Dende - und lass bald mal wieder von dir hör'n! 😉

PS: Die wundervolle Tua-Version von 3 1/2 Minuten gibt's hier. fehlt. Leider. Ist aber in der ganzen Folge.

Der Asi mit Abi aka Stefan Raab für Gymna(sia)sten aka Blasserdünnerjunge aka P0L1Z1stensohn aka Böhmi aka Janni haut wie angekündigt seinen nächsten Track raus. 
Und es wird so derbe rasiert, dass er mit Charlotte Roche ins Bett steigt. Und Mutti Merkel. Und Frau Kepetry. Und der dicken Vera. Und überhaupt mit allen - außer Erdi (komisch - dabei hat der den dünnen blassen Jungen doch so unglaublich gern).
Wiedemauchsei - ich zitiere mal ausnahmsweise einen Facebook-Kommentar: "Ich will 1 ganzen Album mit hipop von dir kaufem bitte. Du bist mein lieblingssenger #fen4life".
Was ist das für 1 Rapgame? Alle haben nur noch Grund, keiner hat mehr Stress! Zeit für den POL1Z1STENS0HN nochmal ordentlich durch die Rinnsteine der Rapublik zu kehren. Denn ein POL1Z1STENS0HN muss tun, was ein POL1Z1STENS0HN tun muss!

Und weil Genius genius ist, hier schon die Lyrics:


[Intro]
„Dinge gibt's, die gibt's gar nicht.“
„... und der Stinkefinger von Varoufakis ...“
„... der Fall Böhmermann ...“
„... ich find' den Typen einfach nicht lustig ...“
„... die Staatsaffäre...“
„... der geht in kein' Dönerladen mehr, das war's ...“
„... kaum ein anderes Thema als seine ...“
„... das war der ...“
„... wenn man 'ne große Fresse hat, dann wird man auch irgendwann mal gefickt!“

[Part 1]
Da ist er wieder, Digger, trigger' dich wieder, Digger
Klatsch, klatsch, für POL1Z1STENS0HN
Und das Telefon glüht und Alarmanlage geht bei den Jungs in der Programmdirektion
Ich mach' gewaschene Gehirne wieder schmutzig
Pädagogisch wertvoll wie Peter Lustig
Ich mach' mein Job und sitz' immer noch jeden Mittag im Kebapland
Schön spießig Cola, ein' Adanaspieß und ein' Spieß mit Lamm
Du wichst in dei'm geleasten Fünfer und guckst bisschen traurig
Denn ich überhol' dich hart beim Ampelstart in mei'm Toyota Auris
Du nennst mich „Spaßvogel“
Ich sage: „Danke!“, und spendier' dir zur Belohnung ein'Carazza an der Tanke
Guck ma', da hinter mein Arsch krabbelt Credibility mir am Arsch vorbei
Denn ich geh' in mei'm Job jeden Tag an die Grenze wie Bundespolizei
Ist halt mein Job - ha ha, nicht böse gemeint
Und die dicke Vera sitzt in Potsdam, guckt doof und weint
Warum ist dieser blasse, dünne Junge so respektet?
ProSieben so: „Schlag den Raab!“, ich so: „Challenge accepted!“
Ich mach' mein' Job - nach unten buckeln, nach oben treten
Gags statt Granaten, Witze statt Raketen
Du staunst nur mit Mund auf, was der Junge für ein Freak ist
Unzerfickbar wie wenn Mario ein' Stern frisst

[Hook 1]
Blasser, dünner Junge kommt - Assi mit Abi
Blasser, dünner Junge kommt - lieb ihn oder hass ihn
*Brumm brumm*, Spiegel-Online-Eilmeldung vibriert
Blasser, unrasierter Junge hat wohl wieder mal rasiert
Blasser, dünner Junge macht Fenster auf im Kopf
Blasser, dünner Junge - Bizeps wie Kate Moss
Blasser, dünner Junge sitzt vorne im Bus
Ein Junge muss tun, was ein Junge tun muss

[Part 2]
Ich mach' mein' Job und du findest mich behindert
Fick ruhig Models, ich hab' Team Gina-Lisa durchgetindert
„Hä, Moment mal, was das jetzt ein Fake von dem blassen, dünnen Jungen?“
Kleiner Tipp: Nimmst du mich ernst, wirst du hart von mir genommen
Günther lutscht mein Stinkefinger, Guido Cantz versteht kein' Spaß
Und in der Intendanz fragt man beim Justi nach
„Darf der Spast das? Muss das sein?“ - ich sage: „Offensichtlich schon.“
Ist das noch Satire oder schon Revolution?
Für Zecken bin ich Nazi, für Nazis bin ich Zecke
Nix Haaransatz wie Monchichi, guck ma', Geheimratsecke
Beatrix von Storch nennt mich „Unterhaltungshetzer“
Nur weil ich öffentlich vermute: Frauke Petry schmeckt nach Marcus Pretzell
Ich mach mein' Job, du fragst dich: ,Warum ist der Depp fame?‘
Dann heulst du rum wie Staiger: „Er soll raus aus mein Rapgame!“
Na, FOCUS Online, machst du jetzt mit mein' Namen wieder Klicks?
Ich kraul' mir Eier, grins' mir ein und gebe null Ficks

[Hook 1]
Blasser, dünner Junge kommt - Assi mit Abi
Blasser, dünner Junge kommt - lieb ihn oder hass ihn
*Brumm brumm*, Spiegel-Online-Eilmeldung vibriert
Blasser, unrasierter Junge hat wohl wieder mal rasiert
Blasser, dünner Junge macht Fenster auf im Kopf
Blasser, dünner Junge - Bizeps wie Kate Moss
Blasser, dünner Junge sitzt vorne im Bus
Ein Junge muss tun, was ein Junge tun muss

[Bridge]
Guck ma', 17,50€, Alter, jeden Monat, wa-llāh

Ich scheiß' auf euern Hate-Speech
Denn ich hab' Rundfunkbeitrag-Flatrate
Du findest meine Show wack und eckig
Doch ich hab' Rundfunkbeitrag-Flatrate
GTE macht mit mir Clickbait
Scheißegal, auch die zahl'n Rundfunkbeitrag-Flatrate
In Bremen-Nord grüßen alle mich voll nett
Denn ich hab' Rundfunkbeitrag-Flatrate

[Hook 2]
Blasser, dünner Junge kommt - Assi mit Abi
Blasser, dünner Junge kommt - lieb ihn oder hass ihn
*Brumm brumm*, Spiegel-Online-Eilmeldung vibriert
Nicht dein Qualitätsanspruch? Jop, passiert!
Blasser, dünner Junge allein im Schützengraben
Blasser, dünner Junge - ruf doch Tobi Schlegls Krankenwagen
Blasser, dünner Junge sitzt vorne im Bus
POL1Z1STENS0HN muss tun, was POL1Z1STENS0HN tun muss

[Outro]
„Ooh Jan, Jan Böhmermann Jan, Jan, Jan
Ooh Jan, Jan Bö-Böhmermann Jan, Jan, Jan
Ooh Jan, Jan Böhmermann Jan, Jan, Jan
Ooh Jan, Jan Bö-Böhmermann Jan, Jan, Jan
Ooh Jan.“
via

.
Kein Neomagazin, aber Fußball? Nicht ganz. Denn Oliver Cohn regelt. Und zwar mit einem eigenen kleinen EM-Clübchen. Hier die erste Ausgabe (und wenn die Youtubemeister von ZDFNeo alles richtig machen, taucht hier automatisch auch immer 'ne neue Folge in der Playliste auf).

Mon dieu, was für ein Auftakt! Hätten die Gastgeber soviel Gegenwehr aus den Karpaten erwartet, hätten sie sich vor dem Spiel nochmal großflächig mit Knoblauchbutter eingerieben. Ich mach das übrigens auch jeden Abend, ist gut für die Pumpe!
Zum Glück hat Payet am Ende doch noch einen Zauberschuss aus den Glitzerschuhen schütteln können. Damit sind die ersten beiden Spiele vorbei, aber es folgen noch zehn am ersten Spieltag, es ist also höchste Zeit für Folge 1 von "Willis EM-Club", Digga! Ahnma! Euer William

.

Das NeonzigerMagazinRoyale haut zum Abschied in die Sommerpause eine Hommage an die Zeit von Tamagotchis, Tic Tac Toe, Steve Urkel, Gameboys und Kevin allein Zuhaus raus. Und die, die Lemon Tree gesungen haben, sind auch dabei feat. Scatböhmermän Jan, Ralf Kassettelka, Larissa Ninetrieß, Marty McFlorentin und William Horn.


via

1

— Lucas (@lcsksr) 17. Mai 2016

Mit freundlichen Grüßen an das Kotzende Einhorn, dem das Bild vermutlich auch gefällt. Und natürlich an Bioholz. Seinhorn oder nicht Seinhorn - das ist hier nicht die Frage - sondern die Antwort.

.

Sie ist wieder da - die beste deutsche Fernsehsendung der Welt! Und wie nach nahezu jeder Ausgabe gibt's jetzt natürlich den obligatorischen NeoMagazinRoyale-Clip der Woche. 
Böhmi und sein alles-mit-legalen-Mitteln-aufdeckendes RoyaleRaffTeam haben nämlich mal wieder zugeschlagen. Diesmal mitten ins Gesicht von RTL-Moppelchen Vera Int-Veen. Mit einem wieder mal perfekt inszenierten Fake (33 Schildkröten, 'n paar Bier - zack, fertig: Asi-Wohnung). Und zwei ganz wunderbaren Schwiegertochter-Gesucht-Kandidaten Schauspielern! Hier der Link zu den beiden bisher größten Rollen ihrer Karriere.

Seit 10 Jahren sucht Vera Int-Veen nun schon für RTL nach der großen Liebe*! Da lassen wir quengeligen Quotenloser uns natürlich nicht lumpen und haben ein Geschenk für die fragwürdigen Fernsehverkuppler vorbereitet, das sie nie wieder vergessen werden. Also, liebes RTL, liebe Vera und natürlich liebe mit der Fernbedienung bewaffneten Asitouristen auf dem heimischen Sofa, hier ist es. From Neo With Love!


Update: Erste Reaktion von RTL gibt's auch schon. Ob da wohl bald Köpfe rollen?

Wir schauen uns #verafake an und sprechen mit dem Produzenten von #Schwiegertochtergesucht Update folgt!

— RTL.de (@RTLde) 12. Mai 2016

Natürlich lohnt es sich aber auch, sich die ganze Sendung anzuschauen. Immerhin war Gregory G-eazy zu Gast - und er hat ebenso abgeliefert.

.

Heute ist ja Donnerstag. Eigentlich der Tag, der fürs Neo Magazin Royale freigehalten wird. Da aus ihrwisstschonwelchen Gründen Böhmi's Show erst nächste Woche wieder los geht, gibt's bis dahin eben eine billige Kopie (von Snickli). Das Novo Magazin Kahasan. Mit 'nem russischen Böhmi. Und es ist gar nicht mal so schlecht, wie es sich anhört. Musik gibt's von Dimitri und der freien Nationalen, der Trendvulkan Murmansk brodelt und ein schönes Gedicht über Präsident Putin ist sogar auch dabei.