Bill & Teds verrückte Reise durch die Zeit geht ins Jahr 2020 und im ersten Trailer reisen sie gleich wieder zurück. Verständlich. Und genauso verständlich habe ich nach diesen sehr filmlosen Monaten sehr viel Bock darauf. Zumal der Slogan der zwei Timetravel-Dudes immer noch spruchreif ist: "Be excellent to each other & party on, dudes!"

Die Matrix wird erneut hochgefahren und bekommt nach 20 Jahren ein Update. Kein Reboot, sondern eine Version 4.0. mit fast der kompletten Originalbesetzung. Denn neben Lana Wachowski sind auch Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss wieder im Programm. Hier meine bisherige Reaktion, die eigentlich sehr viel Lust auf eine Fortsetzung mit 2020er-CGI-Upgrades von Neo hat, der dann aber wieder eingefallen ist, wie grottig das die letzten beiden Male geklappt hat - in einem Gif:


Mein Lieblings-Timetravel-Point&Click-Adventure hat eine Fortsetzung bekommen. Zwar nicht direkt von LucasArts, dafür aber als ziemlich gut aussehendes Fanprojekt, das sich erfreulicherweise bereits HIER als Vorab-Version downloaden lässt: Return of the Tentacle – Prologue. Mein Retro-Gaming-Herz is very happy now (und bleibt es hoffentlich auch, wenn ich das Ding anzocke).

„Purpur Tentakel ist zurück und versucht erneut die Welt zu erobern, um die Menschheit zu versklaven. Die Freunde Bernard, Laverne und Hoagie machen sich auf den Weg zum verrückten Erfinder Dr. Fred – eine Zeitreise soll helfen die Welt zu retten. Es werden größenwahnsinnige Tentakel gejagt, irrsinnige Dialoge geführt und verrückte Rätsel gelöst.
Bernard, Hoagie und Laverne laufen durch handgezeichnete Hintergründe mit liebevoll animierten Charakteren und stimmungsvoller Musik- und Klangkulisse. Wir setzen alles daran, um die Atmosphäre und den Spaß des alten Klassikers stilgerecht in das 21. Jahrhundert zu bringen.“

...weiterlesen "Back in Time: Return of the Tentacle | Inkl. Download der Point&Click-Fortsetzung"


Endlich mal eine II. Episode, die die Welt gebrauchen kann: Natalie Portman hat nach ihrem Viral-Smash-Hit von damals einen neuen Diss-Track gegen alles und jeden bei SNL nachgelegt. Und er ist im Gegensatz zu vielen anderen Fortsetzungen sogar noch besser als das mittlerweile 12 Jahre alte Original (siehe/höre unten).
Mit "freundlichen" Grüßen an alle Star-Wars-Prequels-Hater wie mich, denen das Maul von Prinzessin Amidala persönlich gestopft wird. Mit Jar-Jar-Binks 17 Pimmeln.
Not a bad Sequel Natalie Portman - SNL Rap Episode II ...weiterlesen "Not a bad Sequel: Natalie Portman – Rap Episode II"


Es gibt neue Updates in der Matrix. Erstens kommt es so, wie ich bereits vermutet habe. Denn der Regisseur für das Projekt hat auf Twitter nochmal das bestätigt, dass der Film eine weitere Geschichte innerhalb der Matrix bzw. es kein Remake oder Reboot wird.

Zweitens brodelt in der Gerüchteküche des Internetz, dass es sich eventuell um eine Origin-Story von Morpheus handeln wird. Offizielle Bestätigungen dazu gibt's aber nicht. Hätte ich auch eh nicht so Lust drauf. Auf eine völlig neue Story, die innerhalb dieses ganzen Cyber-Traum-Realität-Konstrukts spielt schon eher. Mal abgesehen davon wurde die Entstehungsgeschichte der Matrix ja schon mit 2 großartigen Kurzfilmen erzählt. The Second Renaissance I & II in der Animatrix. Die gibt's mittlerweile übrigens sogar auf YouTube.

via


Sie gehört zu den schönsten Filmszenen, die es gibt. Die tanzende Plastiktüte im Wind aus Amrican Beauty. Der Kurzfilm von Zak Stoltz ist die Fortsetzung von genau jener Szene. Und die ersten 30 Sekunden sind ebenso schön wie das Original. Danach wird alles.. ich sage mal - anders. Denn in Wahrheit sind Plastiktüten so gar nicht romantisch, sondern sinnloser Müll, der die Umwelt abfuckt und sich eigentlich vermeiden lässt. So auch die Message des Films: Plastikmüll kills you.

Hier das Original aus den 99ern.


Chimi-damn-Changa! Nachdem das Ding sowieso schon geleakt wurde, stellte Ryan Reynolds es gestern höchstpersönlich auf seinen YouTube-Channel. Der erste Trailer für Deadpool 2, der u.a. aus einer ausgedehnten Superman-Parodie, einem kleinen Auftritt von Stan Lee und einem Logan-Kinoplakat besteht. Und ich will diesen Film sofort sehen. Oder spätestens jetzt. Releasedatum: not soon enough.

Update: leider kein Trailer, sondern nur der Kurzfilm, der in de USA vor Logan läuft. Und nun auch im Internet für alle da ist. Aber ich glaube ja, da kommt trozdem bald was...


PS: Der Text am Ende ist eine Zusammenfassung einer Kurzgeschichte (The Old Man and the Sea) von Hemmingway. Hier zum mitlesen, weil zu schnell:
...weiterlesen "Der erste Trailer zu Deadpool 2 ist da und er sieht funfuckingtastisch aus!"

Endlich wieder vereint! Seht Moritz Bleibtreu und Lucas Gregorowicz in LOMMBOCK - ab 23. März im Kino!

Posted by Lommbock on Freitag, 20. Januar 2017

Da ist er. Der erste richtige Trailer zu Lammbock 2. Sieht so aus, als hätte die da echt was schönes gedreht. Und damit mein ich nicht nur die Joints. Schön, dass auch alle wieder mitkiffen mitspielen. Insgeheim hoffe ich ja aber trotzdem noch auf einen Cameo-Auftritt von Mehmet Scholl. Die Jacobs-Krönung unter den Fortsetzungen soll laut Filmstarts am 23. März in die Kinos kommen. Und ich hab Bock. Lommbock.

15 Jahre sind vergangen, seitdem Stefan (Lucas Gregorowicz) seiner Heimatstadt Würzburg den Rücken gekehrt hat. Eigentlich wollte er sich den Wunschtraum erfüllen, in der Karibik eine Strandbar zu eröffnen. Stattdessen hat er als Anwalt Karriere gemacht und steht nun in Dubai kurz davor, die toughe Geschäftsfrau Yasemin (Melanie Winiger) zu heiraten, deren Vater einer der einflussreichsten Männer der Emirate ist.
Allerdings braucht er schnell noch seine Geburtsurkunde, die er sich in Deutschland abholen muss. Kein Ding. Kurz einfliegen und gleich wieder raus. Denkt sich Stefan. Doch dann trifft er seinen alten Kumpel Kai (Moritz Bleibtreu) wieder, mit dem er damals den Cannabis-Pizzalieferservice „Lammbock“ betrieben hat.
Kai lebt jetzt in einer Kleinfamilie und schlägt sich mit einem neuen Asia-Lieferservice durch, den er „Lommbock“ nennt. Ein letzter gemeinsamer Joint bringt ungeahnte Probleme und wird für die Freundschaft der beiden zur echten Herausforderung: Denn die Vergangenheit kickt mitunter zeitverzögert…

via

Es hat sich ausgeteasert. 20 Jahre nach dem ersten Teil ist es soweit. Der offizielle Trailer für die Fortsetzung über die abgefucktesten schottischen Heroinjunkies der Welt ist da: Trainspotting 2. Inklusive Originalbesetzung von damals, 1996 (sogar Regisseur Danny Boyle ist wieder dabei).
Macht die Nadel schon mal heiß, denn er läuft ab 27. Januar im Kino. Und ich werd' ihn mir an dem Tag womöglich direkt in die Venen spritzen, so gut wie das Ding aussieht!

"Choose Life. Choose Facebook, Twitter, Instagram and hope that someone somewhere cares."

.
via

— Kung Fury (@kungfuryfilm) 29. Mai 2016

Ich weiß. Wir alle haben immer etwas Angst vor zweiten Teilen. Aber bei Filmen aus dem Genre: Trash-80s-Anti-Nazi-T-Rex-Hasselhoff-Laser-Hacking-KungFu-WTF mach' ich gerne mal eine Ausnahme und freue mich einfach.

.
via

.

Falls ihr den ersten Teil - What We Do in the Shadows - nicht gesehen habt, solltet ihr sofort damit aufhören, das zu tun, was ihr gerade eben so tut - und das stattdessen tun (tut tut). Er war nämlich mindestens einer der beste Filme 2015 und ist eine Comedy-Mockumentary über eine abgefuckte Vampir-WG im Reality-TV-Modus - was Grund genug sein sollte, ihn wirklich mal zu gucken. 
Eine Fortsetzung von den Flight of the Concords-Typen steht seit August schon fest - nun gibt es auch einen das Ganze endgültig offiziell werden lassenden Titel: We're Wolves (you get the wordplay, right?). Vorfreude! o/

Yammyamm! Nach 25 Jahren ist es soweit - die Gremlins bekommen nun offiziell eine Fortsetzung. Und da ich ein großer Fan der ersten beiden Teile bin, freu ich mich gerade tierisch auf ein Wiedersehen mit den kleinen Monstern - und vor allem auf das Comeback von Gizmo (niedlichste Filmfigur ever ever ever). 
Auf einen Trailer müssen wir aber wohl noch etwas warten, da es außer Gerüchten um einen Godzilla-Mogwai (die hoffentlich nicht stimmen), nix gibt. Aber ein Trailer würde die Stimmung wahrscheinlich sowieso versauen - deswegen an dieser Stelle einfach einen gif'd Freudentanz! 
Apropos: ratet mal, was heute Abend um 22 Uhr auf Kabel1 läuft? Nein, nicht Achtung Kontrolle. Gremlins ! - der zweite Teil. Und ich werde ihn, wenn ich nicht mit Wasser in Berührung komme, mit Licht geblendet oder nach Mitternacht gefüttert werde, wohl auch wieder gucken. Bis später.

.

Fight Club gehört in jede Top-10-Liste der besten Filme ever und jeder, der das Gegenteil behauptet, hat den Penis im Abspann nicht gesehen. Und eigentlich ist es ja gar keine so gute Nachricht, wenn so ein Meisterwerk nach fast 20 Jahren eine Fortsetzung bekommt (das würde den ersten ja doch nur vergewaltigen). 
Als Comic hat es der Dark Horse Verlag jetzt aber trotzdem gewagt, die Story von Jack's Prostata und Tylor Durden weiterzuerzählen. In die ersten sechs Seiten  könnt ihr nun schon mal einen Blick rein werfen (oben bekommt ihr die passende Hintergrundmusik dazu). Die erste Ausgabe (von Chuck Palahniuk und illustriert von Cameron Stewart) erscheint dann am 7. Mai. Und ich bin Jack's entflammtes Gefühl der Neugierde.

"Some imaginary friends never go away… Ten years after starting Project Mayhem, he lives a mundane life. A kid, a wife, pills to keep his destiny at bay. But it won’t last long; the wife has seen to that. The time has come…Rize or Die."


via