Springe zum Inhalt

1


Obwohl ich keine Kinder habe und im Moment auch sehr froh darüber bin, fühle ich mich nach dieser hervoragenden Songparodie von Billy Eilish Eyeleash ja auch eher wie ein Dad Guy als ein Bad Guy.

Papa Sozi36 sprüht neben politischen Messages auch mal Erziehungstipps à la Graffiti-Nanny an die Wand. Auch den Kleinen sollte man ja schließlich schon schlagfertige Argumente liefern können, wenn sie das machen sollen, was man ihnen sagt. Wobei es natürlich vom Alter abhängt, ob man die Kids von heute eher mit toten Robbenbabies oder mit dicken Joints rumkriegt. ;o)

2


Kinder. Sie sind laut, sie können kleine Monster sein und in diesem Horror-Kurzfilm möchte man sie nicht nur manchmal töten. Und ich hoffe mal, dass alle Eltern da draußen ihre Kids gut im Auge haben. Immer. ...weiterlesen "It Began Without Warning | The Kids Are Not All Right"


Wir kennen ja alle die Rappers, die in jedem zweiten Track mit ihrem teuren BlingBling und ihren dicken Karren angeben (die sie oft nur ein Musikvideo lang besitzen). Aunty Donna, eine Comedy-Crew aus Australien gibt auch gerne an - im Familienvater-Style.
Vollkommen zufrieden mit den 5 Discount-Snickers im Kühlschrank, der etwas billigeren Pepsi vom Chinesen um die Ecke und dem neuen Ofen, mit dem nun glutenfreie Pizzen für die Freundin vom Sohn gebacken werden können. Und Special-Props gehen raus, weil damit gepuncht wird, kein homophobes Arschloch zu sein - modern Dad, yo.

My son’s got a girlfriend and that makes me chuffed
She’s really nice and that gets me chuffed
I’m not chuffed just because she’s a girl
If he dated a bloke I’d be just as chuffed
As long as he was nice, yea - modern dad! (I'm from Thomastown)
(Lyrics by Genius)

Der ADAC gönnt Eltern ihre wohl verdienten Pausen und euch deshalb drei neue Spots. Damit Mami und Papi sich auch mal in Ruhe austoben können. Wobei auch immer.  ( ͡° ͜ʖ ͡°)

— Felix Herzog (@flecks) 20. Juni 2016

Wieso eigentlich nicht? Ich wär' dafür. Und ich glaube fast, meine Eltern auch.

via

An ihm sollten sich die Kids heutzutage ein Beispiel nehmen. Er wird sicherlich mal ein ganz Großer (in der AntiFa).

via