6 von 6 Trailer für alle Episoden der neuen Staffel. Leider immer noch ohne Release-Datum. Ich nehme aber an, dass uns das Tor zur digitalen Hölle nicht mehr allzu lange verschlossen bleibt und wir Season 4 sogar noch in diesem Jahr auf Netflix sehen können.
Update: Es ist noch ein finaler Trailer dazugekommen. Und ja, die digitale Hölle wird noch dieses Jahr wiedereröffnet (sag' ich doch!):

"It’s hard to imagine a bright future, but we must. Charlie Brooker’s Black Mirror returns to Netflix December 29th."


...weiterlesen "Alle 6 Episoden-Trailer zur 4. Staffel Black Mirror"


Es gibt immer noch kein Release-Date für die vierte Staffel, dafür aber schon die Trailer für die ersten beiden Episoden (für Arkangel hat übrigens Jodie Foster Regie geführt). Deswegen gehe ich jetzt einfach mal davon aus, dass wir Season 4 von Black Mirror vielleicht sogar noch dieses Jahr zu sehen bekommen. Ich hätte an Weihnachten auf jeden Fall Lust auf ein paar neue Geschichten aus der digitalen Hölle.


Eine kleine Zeitreise in die 90er, die ein kleine Zeitreise in die Zukunft machen. Oder zumindest Ross. Und sieh' an. Black Mirror schafft es sogar, unsere allseits geliebten Friends spooky wirken zu lassen. Und ich freu' mich ja schon extrem auf neue Folgen aus Charlie Brookers digitaler Hölle.


Es wird wieder dark & twisted: die vierte Staffel von Black Mirror hat einen ersten Teaser und ich freu mich jetzt schon über 6 weitere düstere Mindfucks aus der digitalen Hölle. Hoffentlich ist das "soon" in "coming soon" sehr soon.

Episodes:
Crocodile
Arkangel
Hang the DJ
USS Callister
Metalhead
Black Museum

via

Die Zukunft ist mal wieder da. Und sie bringt Netflix Vista mit. Das neueste High-Tech-Feature von Netflix, das euch Serien über eine eingesetzte Screen-Kontaktlinse direkt aufs Auge streamt.
Klingt wie eine ziemlich gute Werbung für so 'ne Science-Fiction-Serie? Ist es auch! In dem Sinne: zieht euch Black Mirror rein (4. Staffel ist übrigens schon längst bestätigt). Die Serie, die es immer wieder schafft, dass ich enorme Lust auf die Zukunft verspür - und gleichzeitig krass Schiss vor ihr hab'. 

via

.

Heute die letzte Folge der neuen 3. Staffel Black Mirror geguckt und still in love (with Charlie Brooker). Eine Serie wie eine Horror-Version des Internetz. Oder wie die Hölle im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit.
Lasst alles stehen und liegen. Gerne auch euch im Sofa. Und dann ab auf Netflix. Angucken. Alle. Sofort.


via

.

Black Mirror, die vermutlich beste Sci-Fi-Serie überhaupt, hat nun endlich einen Trailer für die am 21. Oktober startende 3. Staffel bekommen. Und der sieht mindestens so gut aus wie die ersten beiden Staffeln der inzwischen über Netflix (mo' money!) laufenden Serie von Charlie Brooker, die sowas wie das Uncanney Valley der Realität ist. 
Bisher ist das Ding immer noch irgendwie ein Geheimtipp, die bisherigen Folgen, die eigentlich voneinander relativ unabhängige Kurzfilme sind aber wirklich ganz großes Kino und für jeden, der gerne mal die Zukunft weiterspinnt eigentlich ein Must-Watch (man munkelt, ein paar der alten Episoden werden auch immer mal wieder illegal auf YouTube hochgeladen - aber den Tipp habt ihr natürlich nicht von mir).


Update: Hier zwei Featurettes mit teasernden Einblicken in die "Welten" der ersten beiden Folgen.
.
via

.
Ich habe mir gerade zwei Staffeln (inklusive dem fantastischen Christmas Special, das ihr sofort gucken solltet1) von Black Mirror angesehen und bin ultra geflasht! Endlich mal wieder etwas, das auf breakingbad'schem Niveau ist (ansonsten gibt's aber nicht mal im Ansatz Parallelen). 
Die 6 (+ein Special) Episoden starke Serie stammt von Charlie Brooker (der ja sowieso selten etwas schlecht werden lässt) und handelt von dunklen Zukunftsphantasien, in denen Sci-Fi-Technologien von heute und morgen mit dem Unsicherheitsfaktor Mensch kollidieren. Die Folgen bauen nicht aufeinander auf und ihr werdet jedes Mal in ein komplett neues futuristisches Szenario hineingebeamt (inklusive immer anderen großartigen Schauspielern), das dann am Ende immer zu einem gewaltigen Mindfuck mutiert.
Mich hat damals (vor 2 Wochen) schon die erste Episode umgehauen - im Nachhinein war sie aber tatsächlich einer der schlechtesten (fangt also vielleicht nicht mit der an). Auf jeden Fall (ganz knapp vor der Zielgeraden noch) mein persönliches Serienhighlight 2014.

PS: Auf YouTube tauchen immer wieder ein paar Folgen auf. Habt ihr aber nicht von mir.

.