2020 ist die bisher beste Werbung für die neue Black-Mirror-Staffel

Die sechste Black-Mirror-Staffel kann man ganz einfach in jedem Spiegel sehen und ist offenbar ein riesiges Real-Life-Live-Experiment namens 2020, in dem wir alle teilnehmen. Ich finde die neue Staffel mit Waldbränden in einer Klimakrise, einer weltweiten Pandemie, einer Heuschreckenplage in Afrilka und einem Bürgerkrieg in den USA zwar bisher ein bisschen zu vollgepackt und die Episoden eindeutig zu lang. Die kleinen gruseligen Details wie etwa Abstand kontrollierende Robo-Dogs, für Haarschnitte bewaffnete Freiheitskämpfer, Drive-In-Raves, Ölpreise im Minusbereich, Virus-Proben klauenden Affen oder einem twitternden Diktator haben aber immer noch diesen Horror-Spirit der großartigen Sci-Fi-Serie über die moderne Hölle. Zwischenbewertung vorm noch ausstehenden Staffelfinale: 3 von 5 zynisch grinsenden Emojis. 🙂🙂🙂
Black Mirror - Trailer zu den ersten Episoden der 4. Staffel
via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.