Der sozialkritische, zynische und leicht misanthropische Animationsguru Steve Cutts hat seinen legendären Kurzfilm MAN dem alles auf den Kopf stellenden Jahr 2020 angepasst. Nature is havin a party now. MAN 2020.


Der vielleicht gesellschaftskritischste Animationskurzfilmemacher unserer Zeit aka Steve Cutts hat sich dem Klimawandel und seinen u.a. verheerenden Folgen für die Tierwelt gewidmet, die noch viel abgefuckter wirken, wenn man den ganzen Spieß mal umdreht und die Menschheit zum Opfer macht. Denn das gefährlichste und tödlichste Raubtier von allen bleiben wohl oder übel: wir.

„The Turning Point‘ explores the destruction of the environment, climate change and species extinction from different perspective. A video commission for ‚Wantaways‘, created in After Effects, Premiere Pro, Clip Studio Pro and Cinema 4D.“


via

1


Steve Cutts ist normalerweise dafür bekannt, mit seinen düster animierten Videos bitterböse Kritik an Kapitalismus, Social Media und den sonstigen Problemen der Gesellschaft anzuprangern.
Diesmal hat der Zyniker der Animationskurzfilme sich Weihnachten vorgeknöpft und aus dem frohen Fest einen Horror-Christmas-Movie gebastelt. Mit Rudolph in der Hauptrolle - the bloody-nosed Reindeer. Und ich schreibe ganz oben auf meine Wunschliste, dass daraus mehr wird als nur ein Trailer.

Caution: Some scenes may not be suitable for very young children.


...weiterlesen "Creepy Christmas: Steve Cutts – Fear Of The Deer"

Ich habe ja insgeheim gehofft, dass kurz vor der US-Wahlnacht noch ein dritter Kandidat ins Rennen geworfen wird. Und ich glaube auch, es wäre ziemlich egal gewesen, wer oder was das gewesen wäre. Sogar ein Ziegelstein hätte sicher gute Chancen auf einen Sieg gehabt. Aber dafür war es wohl noch zu früh.
Laut Steve Cutts ist der Ziegelstein nämlich erst in 16 Jahren dran. Er wird das Amt von Donald Duck übernehmen (Make Donald a Duck Again!).
Währenddessen im weißen Haus:

Den Song finde ich ja eher solala, das im 30er-Jahre Zeichenstil von Max Fleischer (u.a. Popeye) gehaltene Video von Steve Cutts aber wieder mal grandios. Eine eiskalte Entlarvung unseres smombiehaften Internetwahns und die eigentlichen Probleme, bei denen wir (mittels Handy) wegschauen.

areyoulost_2areyoulost_1areyoulost_3areyoulost_6areyoulost_4areyoulost_5

via

.

Ich hab' euch hier ja schon so einige Intros der Simpsons serviert. Ich glaube aber, der Couch Gag von Steve Cutts ist mein neuer Favorit unter meinen Favoriten. Eine 80s-VHS-Version, die ein bisschen so aussieht, als hätten die Simpsons, Miami Vice und Kung Fury zusammen ein Kind gezeugt. Und es trägt den Namen Max Power, der LA-Z Rider.

via

.
Der neueste (und wieder ziemlich düstere) Kurzfilm von Steve Cutts. Und diesmal mit etwas Gangsta-Flair und einem Badass von Animationsstil. Danach bekommt man irgendwie das Gefühl, dass das Leben eigentlich gar nicht so viel anders ist als eine Zombieapokalypse. Zumindest manchmal.
Music: Portishead / U.N.K.L.E. - If you find the Earth boring

via

.
Ist schon ein Jährchen alt, aber der Kurzfilm von Steve Cutts fässt die Bestie Menschheit so schön zusammen, dass es fast schon weh tut. Earth-Selfdestruction in T-Minus-3-1/2- Minuten. 

via