Auf reddit wurde ein gigantischer sich bewegender Mouse-Cursor am Himmel gesichtet, der einen eindeutigen Hinweis darauf gibt, dass irgendjemand da draußen gerade Sims mit uns spielt. Oder Google-Maps benutzt. The Matrix is real, Leute.

via

.

Das ganze Universum. In einem einzigen Video (von exurba1). Inklusive jeder Menge sinnvollem Unsinn. Ein wenig wie die Sendung mit der Maus - auf Speed - und internettiger. Und macht euch sogar ein bisschen kluk - K.L.U.K. !


via


Ich habe ja schon viele Videos im Netz gesehen. Aber das hier ist einzigartig.

via

.

Das vielleicht lustigste Battle bisher in diesem Jahr (und vielleicht auch überhaupt). Ein Bad-Bars-Battle von Bong Teggdy vs. Brian Damage, die sich gegenseitig ihre schlechtesten Lines an den Kopf geworfen haben. FipsAsmussen-Style sozusagen. Und im Prinzip wie ein Trashfilm, der so trashig ist, dass er wieder gut ist.


via

 

Wissenschaftler suchen seit Ewigkeiten einen Beweis für intelligentes Leben außerhalb der Erde. Ich habe allerdings gerade herausgefunden, dass sie längst unter uns leben (ob sie intelligent, weiß ich aber noch nicht so genau).
Sie nennen sich Weltraumleute und wollen uns, den Menschen, vor der Chip-Kennzeichnung bewahren. Und vor der Versklavung durch die Echsen aus der Hölle. Achja, und Engel sind sie natürlich auch irgendwie. Keine Ahnung. Auf jeden Fall haben sie eine Webseite, auf der man den eigenen Mind ein bisschen blown lassen kann. Bitte schön: Himmels-Engel.de

Und falls ihr mehr von den Machern wissen wollt: foebud.org 😉

via

.

In der Geschichte des Films gab es ja schon eine ganze Menge dämlicher Monster, die besiegt werden mussten (und damit mein ich nicht nur irgendwelche Hai-Mutationen). Neben den etwas bekannteren Killer-Tomaten und dem mordenden Autoreifen Rubber existieren sowohl der Fahrstuhl - als auch das Kondom des Grauens. 
Und nun reiht sich ein weiterer "Bösewicht" in die Serie der Trashmonster mit ein. Der alleskonsumierende Einkaufswagen des Todes (wahlweise auch aus der Hölle). Jetzt im Sonderangebot. Für 14,99 Minuten eurer Zeit. Und handelsüblich verpackt in einem Kurzfilm vom FSUCollegeOfMotionPictureArts

"The shopping cart. Four wheels, one basket, and tonight, for the closing crew of a small-town grocery store, a blood-splattered aluminum nightmare!"

.
Bushido hat ja immer gesagt, dass er die ganze Rapszene f****n wird. Aber wer hätte schon gedacht, dass er das tatsächlich macht? ¯_(ツ)_/¯

PS: Wenn sich der erste Rapper outet, ist unsere Gesellschaft wieder ein Stück weiter. 

via

.
Ein Kurzfilm von Wesley Fuh, in dem wir den verschollenen Bruder von Kermit (Sherm) als Geschäftsmann wiederfinden. Und er ist auf der einen Seite total doof - auf der anderen Seite aber auch echt dumm. Ich mag ihn. 

A puppet struggles to fit into the hard-handed business world.

(Direktlink)
via