Springe zum Inhalt


Ich bin mir ja ziemlich sicher, dass der Dude in Amsterdam mindestens einen dicken Joint in der Hand hätte, aber da Jeff Bridges hier als Jeff Bridges eine Bier trinkende Bridge spielt, ist das auch so okay für mich.

via seitüberbrückung

1

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Vagabunt (@vagabunt_mz) am


Neue Wandnotizen aus der Wortspielhalle des Mainzer Überklebenskünstlers. Der Vagabunt findet diesmal u.a. Alice scheiße, bringt Farbe ins Deutschlandflaggen-Spiel und serviert euch die heißesten News aus der Gerüsteküche. Bong Apple-Tea.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Vagabunt (@vagabunt_mz) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Vagabunt (@vagabunt_mz) am


...weiterlesen "Der Vagabunt be(k)lebt Mainz mit Wortspielkunst III"


Fuck you I don't google what you tell me.

Endlich mal ein Knast, in dem jemand ein bisschen ausbricht - aus den üblichen Vermarktungsstrategien.


Ein wortspielerisch durchaus gelungenes Titelblatt, das den alljährlichen Last-Christmas-Hörsturz zur Pre-Weihnachtszeit einläutet verbietet. In dem besinnlichen Sinne: Einen schönen 1. No-Wham-Ber euch allen. Auf dass unsere Ohren nicht allzu sehr leiden müssen.

via


Der Mainzer der Wortspielkunst hat wieder mal zugeschlagen. Ein Herz aus Mett für den in Rheinland-Pfalz klebenden Vagabunten, der euch mein neues Lebensmetto serviert.


Wortspiel-Stoff von der allerfeinsten Sorte, der allerdings nicht von einem sprachbegabten Dealer, sondern aus der Feder eines Rappers aka Herzog kommt. Gut gereifte Promo für ein Album, 3 Jahre alt und dafür noch ziemlich dope.
Und ich wünsche euch einfach mal, dass ihr am Wochenende keinen Absturz ins Drogenlose befürchten müsst. Zwinkersmiley.

Fotos: via & via