Der legendäre Tischdeckentrick als Neuauflage von einem Sven und einem Michel. Eine Erfolgsgeschichte in 4 Akten.

Und eigentlich sogar noch mehr. Denn die 8 Jahre alten Videos waren schon damals absichtlich und ursprünglich von zwei Studenten produzierte Viral-Clips für eine Werbekampagne (für ein Varieté-Theater).
Falls ihr also gerade vom guten alten YouTube von damals schwärmen wolltet, wo alles noch so viel echter war, muss ich euch leider enttäuschen. Es gibt aber auch eine gute Nachricht: Michel lebt auch nach dem vierten Video noch.




via

Dieses Video wurde vor 21 Jahren gefilmt, vor 7 Jahren hochgeladen und seit ziemlich genau heute gehört es zu denen, die ich mag. Und vermutlich bastelt mindestens einer in diesem Internet gerade ein Meme daraus. Russian McLovin.

via GIPHY


Falls ihr aus irgendeinem Grund mal wieder per Video bewundern wolltet, was denn passiert, wenn Almans Sonderangebote entdecken. Bitte schön: Opa Horst aus Brandenburg beim Kauf aller vorhandenen Klopapierrollen (ja, alle).

"Wolln'se damit 'n Laden uffmachen?" - "Ach watt, Scheißn will ick damit!"

via


Ein grüner Trockner, ein roter Herd und ein blauer Boiler. Die drei Teilnehmer des dramaturgisch vielleicht spannendsten Rennens, das in diesem Universum Internet existiert. Inklusive einer kleinen Lektion über Karma. ¯\_(ツ)_/¯

via


Wir schreiben das Jahr 2013. Damals wurde eine der legendärsten und epischsten Rap-Battle-Runden aller Zeiten geboren. Das lyrische Punchline-Gewitter der RedRebellRecords-Gang, das nicht nur die Ohren der Gegners ausm Nachbardorf zum Bluten gebracht hat (inklusive einem Auftritt von Kollegah ab Minute 2). Eine Deutschrap-Perle, die Gänsehaut verursacht - was dann wahrscheinlich ein Ausschlag ist.

Nicht neu, sondern inzwischen - auch dank South Park - ein echter Klassiker. Thanks, Internet.