Springe zum Inhalt


Schicke Slow Motion-Videos hab' ich ja schon desöfteren gepostet. Diesmal bekommt ihr allerdings etwas Besonderes. 
Und zwar die Time-Hacked Fotoreihe von Adam Magyars als Video via High-Speed-Kamera. Klingt komisch, ist aber so. 
Der in Berlin wohnende Künstler hat dafür seine ganz eigene Technik entwickelt und mittlerweile ist er durch seine Projekte auch recht bekannt. Ganz großes Kino!
Während ihr oben den Alexanderplatz in Slow Motion seht, könnt ihr in den unteren Clips Tokyo und New York bewundern.

 

via nerdcore


Die wohl kürzeste Silvesterparty überhaupt im obigen Video ging nur 2 Sekunden. Zufällig hatten The Frenchies aber eine Zeitlupenkamera dabei - und haben alles für euch in einem Shot aufgenommen. Ihr müsst's nur noch anklicken.

Anbei noch das Making Of:


via seitvertreib