Ein Cheeseburger⁹, der kurzzeitig im Hungryhouse im Angebot war und einzig und allein aus Käse besteht. Und zwar aus 9 unterschiedlichen Sorten davon. Weil ihr wisst ja - mit mehr Käse schmeckt alles noch mehr besser. Denn Käse ist wie Gold. Nur in lecker.

The “seeds" are small beads of mozzarella. The "patty" is a large disk of Camembert. "Tomatoes" of Red Leicester, curly "onion rings" of German smoked cheese. The "gherkins"? Babybel, baby! Some sweet "relish" of Stilton. “Lettuce” made of Eda and American cheese. Cheese. Cheese. Cheese. It’s all cheese. Genuinely nothing but cheese.


via

1

Bewertung bei Lieferheld - Ein Kiffer nach dem Fressflash
Kiffen und Pizza. Wahrlich nicht die schlechteste Kombi und sollte eigentlich ein Grundrecht für alle sein. Findet bestimmt auch der Moritz, der am 20. November diesen Jahres offenbar einen sehr schönen Tag hatte.

via


Make-Up-Artist Mimi Choi hat sich selbst einen Burger ins Gesicht gemalt, ist währenddessen einen Burger und hat dabei ein Burger-Shirt an. Und wenn sie nicht gerade Burger-Ception spielt, hat sie auch schon mal eine Pizza-Visage oder Hot-Dog-Hände. Eigentlich mag ich Schminke ja nicht so, aber das sieht doch zum Anbeißen aus, oder?


via


Ein kleiner Snack aus dem Jahr 2009, der damals hochgeladen wurde als Skandal, eigentlich aber verdammt pfeffrige Satire ist. Eine würzige und sogar ausgezeichnete Kampagne verfeinert mit einer guten Prise zynischer Gesellschaftskritik. So schmecken Kochshows dann auch mir. Thank you, Third World.

via kochtapete

Falls ihr aus irgendeinem mir nicht erklärbaren Grund einen noch ungegessenen Döner im Kühlschrank rumliegen habt - hier die ideale Lösung für das durchgesabschte Problem. Und damit lässt sich sicher auch ein prima Candle-Light-Döner zaubern. Guten Hunger.

via

Ein Rezept für eine Bundestagstorte mit der entsprechenden Sitzverteilung vom Ergebnis der Wahl am Sonntag. Mit Heidelbeeren für die CDU, Erdbeeren für die SPD, Apfelstückchen für die AfD (ich dachte ja erst, es wären Kartoffeln), Pfirsichstückchen für die FDP, Himbeeren für die Linke und grüne Weintrauben. Und einer sehr guten Anleitung:

Der Apfelsektor bedarf einer besonderen Behandlung, damit er die richtige Farbe bekommt: Man schneidet einen Apfel in klitzekleine Stückchen und lässt ihn ein paar Minuten an der Luft liegen (so 33 bis 45). Sollten die Stückchen dann noch nicht braun genug sein, hilft man mit tüchtig Zimt nach!


via

1


Aus Heiko (aka der kultige Typ aus etlichen Musikvideos von MC Bomber & Shacke One) wird Heikos Welt. Und in der ersten Ausgabe des Formats mit dem vielleicht besten Intro der Welt isst die Berliner Schnauze ganz klassisch eine Currywurst zum Frühstück. So scharf wie geht natürlich. Ein echter Atze kennt schließlich keinen Schmerz, verträgt alles und sowas wie "zu scharf" gibt's für ihn gar nicht.
Gut, am Ende des Videos ist Heiko dann unglücklicherweise was ins Auge geflogen und aufgrund seiner Laktosetoleranz musste er schnell einen großen Schluck Milch nehmen. Mit dem Schärfegrad der Currywurst hat das aber selbstverständlich rein gar nichts zu tun. Das wäre ja absurd.

via

1

Veganes Mett
Es war nur eine Frage der Zeit: nun können Veganer aber endlich auch die deutsche Mettbrötchen-Kultur erleben. Und das Rezept dafür klingt eigentlich ziemlich lecker. Muss ich gleich mal meinen hippen Freunden aus Berlin zeigen. ;o)

via


Der von mir hoch geschätzte Filmemacher und Hardcore-Ästhet Mike Dive durfte einen Werbespot drehen. Die Geburtsstunde des vielleicht gruseligsten Eisverkäufers aller Zeiten. I scream.

Stell dir vor, eine Katastrophe führt dazu, dass alles aufgebraucht ist und du entweder Veganer werden oder gar nichts mehr essen kannst. Nun. In Houston hat man sich scheinbar entschieden.

via

Big Mäc Salat

Auf chefkoch.de kämpft sich gerade jemand durch die unattraktivsten Gerichte und sammelt die skurrilsten Exemplare der kulinarischen Reise auf seinem tumblr(und inzwischen auch auf facebook) So richtig lecker sieht davon keines aus. Im Gegenteil. Einfach nachzumachen sind sie aber dafür alle. Blamieren könnt ihr euch beim Nachkochen also nicht. Das haben andere schon vor euch getan. Wohl bekomm's.

Tomatenplatte Pommes deluxe ...weiterlesen "Worst of Chefkoch – Das Gegenteil von Foodporn"