Springe zum Inhalt

Tolle Illustrationen von Tim McDonagh zu einem durchaus lesenswerten Artikel von Hossein Derakhshan, der die letzten 6 Jahre in einem Gefängnis in Teheran verbrachte. Die einstige Bloggergröße in Iran beschreibt nach seiner Freilassung den Werdegang des Internetz von der goldenen Ära der Blogs bis hin zur aktuellen Dominanz der sozialen Netzwerke, denen er neben dem Mord am Hyperlink, einen Kontrollverlust und eine zunehmende Bedeutungslosigkeit vorwirft.

Und ich lasse das einfach mal so stehen, gebe euch aber noch eine kleine Leseprobe mit (um der Bedeutungslosigkeit entgegenzuwirken und so). Und noch 2 Bilder.
"Seven months ago, I sat down at the small table in the kitchen of my 1960s apartment, nestled on the top floor of a building in a vibrant central neighbourhood of Tehran, and I did something I had done thousands of times previously. I opened my laptop and posted to my new blog. This, though, was the first time in six years. And it nearly broke my heart. 
A few weeks earlier, I’d been abruptly pardoned and freed from Evin prison in northern Tehran. I had been expecting to spend most of my life in those cells: In November 2008, I’d been sentenced to nearly 20 years in jail, mostly for things I’d written on my blog. 
 But the moment, when it came, was unexpected. I smoked a cigarette in the kitchen with one of my fellow inmates, and came back to the room I shared with a dozen other men. We were sharing a cup of tea when the voice of the floor announcer — another prisoner — filled all the rooms and corridors. In his flat voice, he announced in Persian: “Dear fellow inmates, the bird of luck has once again sat on one fellow inmate’s shoulders. Mr. Hossein Derakhshan, as of this moment, you are free.”...weiterlesen 

 

.

Im Internet haben sich ein paar kreative Menschen daran gesetzt, ein Mash-Up aus den gelben Simpsons und der Anime-Legende Akira zu erschaffen. Das Projekt trägt den passenden und schönen Namen Bartkira und die ersten 3 Manga-Comics könnt ihr bereits online lesen (hier der Tumblr mit vielen Pix dazu). 
Seit 2 Tagen gibt es nun aber auch endlich die ersten Bewegtbilder in Form eines Trailers zu bewundern. Und ich bin gerade erstaunt darüber, dass die Freundschaft von Bart und Millhouse tatsächlich fast 1:1 auf die japanische Vorlage von Kaneda und Tetsuo passt. Ich hätte jedenfalls nicht wenig Lust, mir einen ganzen Film in diesem fusionierten Mix anzuschauen. Erstmal muss ich aber dringend lesen...

via


Ist eine mir völlig neue Art Comics zu lesen und hat ein bisschen was von einem bebilderten Hörbuch: Motion Comics auf YouTube. Und da Spiderman, X-Men, Superman und Batman sowieso schon jeder zur Genüge kennt, gibt's satte 6 Stunden Watchmen. Zum Lesen. Zum Gucken. Zum Hören. Und nochmal zum Gucken. Oder so. 

Vid by Beyond the Lot
via