Das Team von Gute Arbeit, Genossen reist alle paar Wochen in einer Late-Night-Show durch Zeit und Raum. Dieses Mal sind sie in der gühdn aldn DDR FKK-gestrandet. In der testen sie die Grenzen des guten Geschmacks aus, machen ostdeutsche Wessi-Witze und singen Trabi looking for freedöm. I bims, das Völk.

1


Eigentlich dachte ich ja, dass die Realität und Trump bereits die beste Parodie von House of Cards ist, die es gibt. Das Team von Gute Arbeit Originals hat es aber tatsächlich noch ein bisschen besser hinbekommen. Auch wenn es mich ein wenig an die Serie von neulich über den koskenden Provinz-Politiker aus Hindafing erinnert. Apropos. Ich hätte gerne auch eine ganze Serie vom Rathaus of Cards, bitte. Vielleicht kommt Herr Unterholz ja noch bis an die Spitze. Also, vom Klettergerüst.

Ein kurzer Sketch, in dem es um einen Pärchenabend am Muttertag gayt. Und die Frage nach der schwulen Mami. Inklusive Antwort. Und einem überraschenden Coming Out.

Mit Mitbewohnern ist das ja immer so 'ne Sache. Die meisten Dinge, die sie in der WG so fabrizieren können ja eindeutig eher weg als, dass sie Kunst sind. Nicht bei Paul Mitzkin. Der macht aus eurer Wohnung nämlich ein Meisterwerk aus angebrannten Nudeln auf dem Herd und Schmhaaren im Duschabfluss. Ein Netflix Gute Arbeit Original.


Vergesst Harald Lesch - Dr. Jonathan Koçzieln bitcht mit seinem enormen und schier unglaublich großen Wissen! alle weg. Endlich mal ein Infotainment-Format, das den langweiligen Info-Teil weglässt und sich allein auf den Enternainment-Part fokusiert. Ach, nein - Moment. Das war ja Galileo. Mein Fehler.

Ein Sketch, der mehr Metaebenen besitzt als ein Mensch Arme hat. Und keine Pointe. Mal wieder sehr gute Arbeit, gute Arbeit!


Die Comedy-Dealer von Gute Arbeit Originals mit einem 3-teiligen Tutorial für angehende Gangstaz. Und nebenbei kopieren sie mal eben den kompletten Style von Drive und alles, was sonst noch so in neonpinken Farben unter Synthiewaves erstrahlt. Nicer Shice.