Springe zum Inhalt


Die wahrscheinlich coolsten Visual Effects und Digitial Sounds, die 1982 auf einem Commodore 1541 machbar waren, wurden im Jahr 2021 gemacht. Mit Hilfe von Diskettenlaufwerk-Styles. Und ich sag's mal so: es gibt sowohl CGI-Effekte als auch Musik aus 2021, die ich schon schlechter fande. Backgroundinfos für Nerds gibt's auf dem Blog vom verantwortlichen Oldschool-Hacker Matthias Kramm.

Freespin generates sound/music using the floppy drive mechanic (in particular, the stepper motor responsible for moving the head to the right track). Video is generated through the serial bus.


via

1

Gestern wurde die Bundesregierung anscheinend gehackt. Tja. Im Bundestag arbeitet man währenddessen weiter hart an der Digitalisierung in Deutschland - und shreddert Disketten. Ein Symbolbild für den technischen Fortschritt.

.

Eine Art Bewerbungsmappe vom Designstudio Unter freiem Himmel verpackt auf einer gar nicht mal mehr so handelsüblichen Diskette. Und mal abgesehen von dem Inhalt der Demo-Disk, ist alles andere ein klassischer Cyber-Hacker-Movie aus den 80's. Inklusive VHS-Format und Delorean - so wie's sich gehört (zumindest damals). Eine kleine Zeitreise für zwischendurch. 

via

.
Heute vor 23 Jahren. Ein Mann versucht einen nackten Virus auf seinem PC-Bildschirm zu beglücken. Und Disketten wurden von "Michelangelo" infiziert. Weil ein Artikel aus der Bravo. Und weil früher.