Da in der EU scheinbar eh jeder macht, was er will, spielt die PARTEI das Spiel mal mit. Und zwar mit einem sehr guten Gegenvorschlag für das von Leyen besetzte Amt. The Hoff for President (oder meinetwegen ja auch gerne die inzwischen sehr politische Pamela Anderson, die ich sogar noch eher wählen würde)


David Hasselhoff ist der neue Bürgermeister von Funner, ein Bespaßungs-Club-Hotel in Kalifornien. Und in dem Spot dafür reitet The Hoff u.a. auf sich selbst über den Wolken. Wollte ich euch nicht vorenthalten, dieses wunderbar weirde Stück Internet.


Ein Fan hat eine ganze Folge von The Hoff und seinem Partner K.I.T.T. in GTAV nachgedreht und sie anschließend mit der deutschen Originaltonspur der 90's-Serie hinterlegt. Ein Mann und sein Grand Theft Auto kämpfen gegen das Unrecht. Großartig.

via

.

Nachdem der erste Film 1991 ja ein totaler Flopp war, wagt man es nun anscheinend tatsächlich, nochmal einen neuen Knight Rider Film zu drehen. Und zwar wieder mit David True Survivor Hasselhoff. Also, zumindest, wenn der Teaser hier echt ist. Und ich glaube, er ist es. The hoffen wir mal, dass wenigstens K.I.T.T. cool aussehen wird (und er seinen TurboBoost wiederbekommt). Oder der Film einfach gut. Das wär doch mal was. 


gIF via
via


Kung Fury - der neonfarbene Trash-Mix aus 80er-Jahre-Cyber-Punk, Lamborghinis, Dinosauriern und Hitler - geht in die zweite Runde. Diesmal wird allerdings nicht getrailert, sondern der Titelsong rausgehauen. Und den singt jemand, der quasi ein Experte auf dem Gebiet "Trash" ist: David fuckin' Hasselhoff.
Neue abgefahrene Bilder aus dem geplanten Kickstarter-Movie (der bereits 3 mal so viel Geld bekommen hat, als er benötigt!) gibt's als Musikvideo aber natürlich trotzdem obendrauf. Völlig over the top das alles, aber feier ich!

 

via