1


Sex, Drugs & Techno aus der arte-Mediathek: Als wir träumten. Eine deutsche Romanverfilmung von Andreas Dresen (Halt auf freier Strecke) über die Kids der Nachwendezeit, einen Electro-Schuppen aus den frühen 90ern und das Tanzen auf den Trümmern.

"Leipzig nach der Wende. Nach dem Zusammenbruch der DDR ist vom Pioniergeist ihrer Kindheit bei Dani, Rico, Mark, Pittbull und Paul nicht mehr viel übrig. In dieser neuen Zeit, in der alles möglich ist, gehen die Jungs an ihre Grenzen. Sie klauen, saufen, prügeln sich mit Nazis, hören Techno und eröffnen einen Underground-Club. Doch die Probleme lassen nicht lange auf sich warten."


via alswirvonsteaksträumten


Läuft gerade mal wieder - in der 3Sat-Mediathek: Halt auf freier Strecke von Andreas Dresen. Kein leicht verdaulicher Film und ganz sicher einer von denen, der mir die meisten Tränen rausgequetscht hat - dafür aber auch einer der Besseren. Und eine Glanzstunde (und 40 Minuten) von Milan Peschel. Falls ihr also mal in guter Qualität leiden wollt, bitte schön.

Frank und Simone leben mit ihren beiden Kindern in einem Reihenhäuschen am Stadtrand. Sie sind eine glückliche Familie - bis bei Frank ein Hirntumor diagnostiziert wird.

2


Läuft gerade in der Mediathek von arte: Herbert. Die Geschichte von einem DDR-Boxer, der auf die Krankheit trifft, die viele von euch nur aus der Ice-Bucket-Challenge und/oder durch Stephen Hawking kennen dürften. ALS. Sie endet in den meisten Fällen binnen 2-3 Jahren tödlich.
Den Film hatte ich hier auch schon mal in einer Liste aus 12 deutschen Filmen, die ich euch empfehlen kann, denn genau das ist er: ein deutscher Film, den ich euch empfehlen kann. Wenn ihr in den nächsten 5 Tagen Zeit habt, schaut mal rein - so lange ist er nämlich noch online. ...weiterlesen "Film-Tipp aus der arte-Mediathek: Herbert | Ein Boxer im Kampf gegen ALS"


In 4 Familien eskaliert es kurz vor Weihnachten. Und 4 Jugendliche verbringen daraufhin den Heiligabend in der Psychiatrie. 4 Könige. Derzeit in der ZDF-Mediathek. Und er ist ideal, wenn ihr aufgrund des dunkelkalten Winters sowieso nicht mehr raus wolltet, von dem ganzen Weihnachtsscheiß erstmal genug habt und dringend einen guten Film braucht.
Deutsches Kino zwischen Angstattacken, Depressionen, Aggressionen und Psychosen - und schauspieltechnisch wirklich sehenswert. Hier der königliche Link zum Stream.

via steakköniginnen

Good news, everyone: der charmant trashige Indie-TV-Sender Tele 5 hat sich den charmant trashigen Indie-Film Turbo Kid ins Programm geholt. Eine Mischung aus Mad Max mit BMX-Bikes, Megaman auf VHS und einem sehr, sehr, sehr kleinen Budget. Und er ist der vermutlich beste Retro-Splatter-Sci-Fi-Adventure-Movie über eine nuklear verseuchte Postapokalypse im Jahr 1997, der in diesem Universum existiert - hier der Link zum Film in der Tele5-Mediathek.
...weiterlesen "Mediathek-Tipp: Turbo Kid auf Tele5 | Ein Mix aus Mad Max, Mega Man und den 90ern"


Paradies: Liebe. Der erste Teil aus Ulrich Seidls Paradies-Trilogie über eine Sugar-Mommy, die sich als Sextouristin auf die verzweifelte Suche nach der großen Liebe begibt. In Afrika. Mit Szenen zwischen Unbehagen, Rassismus und falschen Hoffnungen, die gelegentlich die gleiche Anziehungskraft haben wie ein Autounfall - möchte man nicht sehen, aber weggucken geht auch nicht.
Den ganzen Film gibt's gerade in der 3Sat-Mediathek - hier der Link zum Paradies (Liebe).


A german Fairytale. Und zwar eines von der leicht verstörenden Sorte, so wie ich's mag. Finsterworld. Der etwas andere Film über D-Land, der angenehm weird ist und für die nächsten 2 Monate seinen Platz in der ARD-Mediathek gefunden hat. Hier der Link zum Stream der finsteren Welt.

FINSTERWORLD spielt in einem scheinbar aus der Zeit gefallenen Deutschland. Ein Land, in dem immer die Sonne scheint, Kinder Schuluniformen und Polizisten Bärenkostüme tragen, und Fußpfleger alten Damen Kekse schenken. Jedoch lauert hinter der Schönheit dieser Parallelwelt der Abgrund, und dorthin geht die Reise.


via dengourmetfrauenvonmediasteak


Eine niedliche deutsche Komödie über einen, der sich hässlich findet und eine, die eigentlich gar nicht so blind ist, aber das nicht so sieht. Doch keine Angst, ist keine 08/15-Romcom, sondern eher komisch als kitschig. Und läuft zwar leider erst um 23:55 Uhr im ZDF, kann sich aber trotzdem durchaus sehen lassen. In der Mediathek zum Beispiel - da ist der kurzweilige Streifen von Tom Lass bereits jetzt schon verfügbar. Hier der Link zum Film.

via


Eine deutsche Komödie vom von mir hochgeschätzten Dietrich Brüggemann (Renn, wenn du kannst / 3 Zimmer, Küche, Bad) über das moderne Leben der Neonazis mit Afros. Heil. Ein satirischer Film mit klischeehaften Klischees, schwarzem Humor und irgendwas mit Wheit Pauer. Und er läuft jetzt, 22:15 Uhr auf arte bzw. ist schon in der Mediathek. Viel Spaß, Deutschland.

Der afrodeutsche Autor Sebastian ist auf Lesereise in der ostdeutschen Provinz und wird von den ortsansässigen Neonazis standesgemäß begrüßt: mit einem Schlag auf den Kopf. Sebastian verliert prompt sein Gedächtnis und plappert alles nach, was man ihm sagt ... - Gekonnter Spagat (2015) zwischen bissiger Satire und derber Komödie, brillant besetzt.

...weiterlesen "Arte-Mediathek-Tipp: Heil | Deutsche Komödie über einen schwarzen Neonazi"

1

Raving Iran - Mediathek
Endlich online: Raving Iran. Die Doku, die sich der im Iran verbotenen Techno-Szene und zwei DJs widmet, die entgegen den absurden Regeln der Regierung ihrer Leidenschaft nachgehen: Musik.
Ein Film über Kunstfreiheit, einen ernüchternden Kampf gegen ein Regime und einer, von dem die Welt immerhin mal behauptet hat, dass man niemals die AfD wählen würde, nachdem man ihn gesehen hat. Von daher: alle gucken, los! ;o)

Hier der Link zur 3Sat-Mediathek.

"Diese Art von Musik wird nicht geduldet, nur klassisches Klavier und traditionelle Musik sind erlaubt. Elektronische Musik von DJs ist generell verboten."
Das sind die letzten Worte, welche die House-DJs Anoosh und Arash im "Ministerium für Kultur und islamische Führung" in Teheran zu hören bekommen. Eigentlich sind sie hier, um ihr DJ-Kollektiv registrieren zu lassen. Damit sie öffentlich auftreten und endlich ihr Album auf den Markt bringen können. Doch sie scheitern kläglich. Der Beamte läuft davon. Das Gespräch ist beendet.
Diese Szene aus dem Dokumentarfilm "Raving Iran" zeigt, mit welcher Vehemenz Kunst im Iran unterdrückt wird. Die Filmemacherin Susanne Meures hält diesen Moment und zahlreiche andere Situationen fest.
Sie filmt Raves im Untergrund. Sie ist dabei, als Anoosh an einer Party verhaftet wird. Sie begleitet die DJs bei deren vergeblichem Versuch, ihre CD an den Mann zu bringen. Und sie ist dabei, als Anoosh und Arash zum x-ten Mal beschliessen: "Wir müssen hier weg. Hier haben wir keine Zukunft."

2


K1600_Wir sind jung. Wir sind stark - Rostock LichtenhagenFast genau vor 25 Jahren kam es in Rostock-Lichtenhagen zu mehrere Tage andauernden Ausschreitung gegen die Zentrale Aufnahmestelle für Asylbewerber und ein Wohnheim für vietnamesisches Gastarbeiter.
Hunderte Rechtsextreme randalierten u.a. mit Molotow-Cocktails das sogenannte Sonnenblumenhaus während fast 3000 Zuschauer die brennende Unterkunft bejubelten und damit nebenbei die Löscharbeiten der Feuerwehr behinderten.
Das ZDF zeigt zum Jahrestag die bedrückend gut erzählte Verfilmung der schrecklichen Ereignisse von 1992, die thematisch leider immer noch aktuell sind:

Wir sind jung. Wir sind stark. Hier der Link zum eine Woche in der Mediathek verfügbaren Film.
Wir sind Jung. Wir sind Stark.

1

Watchbox. Eine neue Streamingplattform, auf dem ihr jede Menge Filme und Serien kostenlos gucken könnt, da es sich durch Werbung und nicht durch Abos finanziert. Ursprünglich war das mal clipfish, weil das aber niemand so richtig geil fand, hat RTL das Ding nochmal komplett umgestaltet und nun als Watchbox relauncht.
Zum Start sollen über 1000 Filme und mehr als 3000 Serien-Episoden drauf sein und der Fokus wird anscheinend auf Indie-Produktionen liegen, was ich persönlich ja sehr gut finde. Und joa, im Angebot ist immer noch viel Müll dabei und alles ist wohl mindestens 4 Jahre alt, aber einige Sachen können sich durchaus sehen lassen. Ganz einfach. Und ganz ohne Anmeldungsgedöns. Mit einem Klick.

Hier mal die Links zu den Filmen und Serien, die ich euch so empfehlen würde. Wie gesagt alles nicht so wirklich neu und einiges kennt ihr sicher schon, einiges vielleicht aber eben auch nicht: ...weiterlesen "Watchbox | Serien und Filme kostenlos und ohne Anmeldung streamen"