2


Endlich muss man nicht mehr lästig vor die Tür gehen und sich vom Sofa bewegen, um den oft abgelagerten Müll in Wäldern zu beseitigen, die Erde ein bisschen aufzuräumen und nachhaltig zu leben.
Das geht jetzt nämlich auch ganz einfach am PC. Mit dem Save the Forrest Simulator von ThePlayWay, die neben dem transsibirischen Eisenbahn-Simulator auch andere mal mehr mal weniger bekloppte Simulatoren zu bieten haben, wie etwa den Dirty Jobs Simulator, den Drug Dealer Simulator oder den ganz neuen I am Jesus Simulator. ¯\_(ツ)_/¯

Forests are flooded with rubbish! Let’s have a look at the valley you live in - entirely covered with them… It’s a high time you finally hunker down, grab a bin liner and let’s your area challenge you - explore it and admire how the view is changing when you take care of it.

#Cleaning #Earth #Simulator




via


Die AWIGO-Abfallwirtschaft informiert. Mit einer Liste aus tierisch nervigen Waldbewohnern, die leider noch nicht vom Aussterben bedroht sind. Na dann mal los. Töten wir diese Mistviecher (vor allem den vulgären Lügenbold!).


Mein Lieblings-Ungar Suhov hat wieder mal ein schönes Set aus chilligen Klängen zusammengebastelt. Inklusive einem gemütlichen Spaziergang durch die Wälder als visuelle Begleitung. Kann man machen.


Ein schneebedeckter Märchenwald für die Augen und traditionelle Gesänge aus dem alten Schweden (Kulning) für die Ohren. Sowas macht Jonna Jinton, die mich ein bisschen an Elben aus Herr der Ringe erinnert. So schön kann der Winter klingen.

.
Ein schicker zweiter Teil eines Parkourlaubstrips der Freerunner und Videomacher Amiko Gelashvili & Givi Maghradze (aka die GT Crew). Und ein kleiner Einblick in die Wildnis Waldnis von Georgien, die am Ende des Videos einen besonders schönen Farbanstrich (mit bunt rauchendem Feuerwerk bei Nacht) bekommt.

Music: Theory - Open Wond (ODESZA Remix)

via