1


Sei ein Kind, erbe viel Geld und sei reich. Dann kannst du alles schaffen, was du willst. Wenn nicht, dann hast du halt Pech, musst unter Umständen deine Seele dem Kapitalismus verkaufen und jeden Tag arbeiten bis du Tod umfällst. Aber keine Sorge, das müssen nur ca. 97% von euch kleinen Rackern. Und ich glaube, ich wäre auch ein sehr guter Kindergärtner geworden.

via


Nachdem weniger kiffende Kids, mehr Hilfe für tatsächliche Junkies und ein leichterer medizinischer Zugang als Pro-Argumente für eine kontrollierte Cannabis-Legalisierung leider nicht auszureichen scheinen - how about tons of Ca$h and 20.000 neue Arbeitsplätze? Mehr Blüten für alle, yo.

Eine Studie schätzt die möglichen Vorteile für den deutschen Staatshaushalt, wenn Cannabis legalisiert würde. Durch zusätzliche Steuern und sinkene Polizeikosten bliebe dem Staat ein Plus von rund 2,7 Milliarden Euro im Jahr. (Quelle)

.

1

Erstmals äußert sich im Zuge der "CumEx-Files" einer der Hauptbeschuldigten ausführlich zu der Cum-Ex-Maschinerie. Er ist Kronzeuge im größten Steuerermittlungsverfahren, das diese Republik je geführt hat. https://cumex-files.com

Die Armen schlagen sich um die runterfallenden Krümel und die oberen 0,001% - alles Männer in Anzügen - teilen den leckeren Kuchen unter sich auf. Das ist das Problem, wogegen "das Volk" eigentlich auf die Straße gehen sollte, es aber nicht tut. Zum Beispiel gegen die Bankster des CumEx-Skandals, denen anscheinend der Migrationshintergrund fehlt, um den deutschen Wutbürger aufhorchen - und ihn Banken anzünden zu lassen.
Einer jener Hauptbeschuldigten Steuerbetrüger von CumEx ist nun (mit Gesichts-Maske) vor die Kamera getreten und hat ausgepackt. Und ich glaube, der Skandal wäre noch größer, wenn sich mehr Leute dieses Interview über die unendliche Gier von Menschen ansehen würden.

Und damit man sich die Unsummen dieses gigantischen Betrugs mal besser vorstellen kann - mit allen korrumpierten Steuergeldern der CumEx-Files hätte man...

  • ...allen(!) Einwohnern Deutschlands 700€ Weihnachtsgeld zustecken können.
  • ...allen(!) deutschen Schulen 1 Million € als Bildungspaket übergeben können.
  • ...allen Obdachlosen(!) in Deutschland eine 400€ teure Wohnung für die nächsten 12 Jahre mieten können.
  • ...allen in Deutschland Neugeborenen seit dem Millenium(!) zur Begrüßung 4.000€ schenken können.
  • ...allen EU-Bürgern ein 5-Gänge Menü(!) in einem Gourmet-Restaurant spendieren können.
  • ...mir 3 überteuerte Döner pro Tag kaufen können - und zwar für die nächsten 10 Millionen Jahre!

Eine Gruppe von Superreichen hat mindestens 55 Milliarden Euro aus europäischen Steuerkassen entwendet. Die #CumEXFiles sind eine gemeinsame Recherche 19 europäischer Medien aus zwölf Ländern, koordiniert durch das gemeinnützige Recherchezentrum CORRECTIV.

1


Es gibt ja so lustige Seiten im Internetz, die setzen nicht mehr auf nervige Pop-Up-Werbung, um irgendwie Geld zu verdienen, sondern lassen dafür das Script Coinhive laufen, das bei euch daheim den Lüfter angehen lässt, weil euer Rechner gerade Krypto-Ca$h generiert. Manchmal auch, ohne euch zu fragen.
Für UNICEF könnt ihr aber jetzt auch von euch aus euren PC zur digitalen Goldmine werden lassen und für die Hilfsorganisation die Kryptowährung Monero schürfen. Tolle Sache. Und eine Spende kostet euch weder Geld noch Zeit, sondern maximal einen etwas lauteren Computer. So ein kleines First-World-Problemchen kann man für einen guten Zweck aber durchaus mal verkraften, denk' ich.

1. die Seite https://www.thehopepage.org ansteuern,
2. ggf. den Adblocker deaktivieren,
3. auf Start donating klicken,
4. einstellen wie viel CPU-Last man beisteuern möchte und
5. die Seite geöffnet lassen.


via ca$htapete

Wenn ihr schnell reich werden wollt, könnt ihr auch einen Beauty-Schmink-Tutorial-Kanal aufmachen. Hab gehört, dass es da noch so gut wie gar keine von auf YouTube gibt. Oder ihr vloggt einfach über aktuelle News aus eurem Zimmer und cuttet alle 3 Sekunden richtig hart. Das wär doch mal 'ne freshe neue Idee. 

via