Cannabis-Legalisierung würde Deutschland jährlich 2,7 Milliarden € einbringen


Nachdem weniger kiffende Kids, mehr Hilfe für tatsächliche Junkies und ein leichterer medizinischer Zugang als Pro-Argumente für eine kontrollierte Cannabis-Legalisierung leider nicht auszureichen scheinen - how about tons of Ca$h? 20.000 neue Arbeitsplätze - und mehr Blüten für alle, yo.

Eine Studie schätzt die möglichen Vorteile für den deutschen Staatshaushalt, wenn Cannabis legalisiert würde. Durch zusätzliche Steuern und sinkene Polizeikosten bliebe dem Staat ein Plus von rund 2,7 Milliarden Euro im Jahr. (Quelle)

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.