Ganze 8 Jahre zu spät habe ich diesen YouTube-Song entdeckt und er trifft noch immer mitten ins Hipster-Herz des aktuellen Zeitgeists. Die Trendsetters unter euch haben ihn aber sicher schon damals auf Kassette gehört. Bevor er cool war. Und natürlich nur ironisch.


Die guten alten 5 Freunde gibt es nun in der deutschen Version als Neuauflage. Mit einer Parodie auf den Hipster des 21. Jahrhunderts, die ihr - wie die Hipsters von heute es eben mögen - natürlich nur ironisch lesen könnt. Und ich freue mich jetzt schon auf Titel wie 5 Freunde trinken einen Ingwer-Schoko-Holz-Smoothie in Berlin, 5 Freunde machen eine Influencer-Challenge auf YouTube und 5 Freunde werden Yoga-Lehrer beim Work&Travel-Urlaub in Australien.

»Sie heißen gar nicht mehr Kinderwagen«, sagte Dick. »Man nennt sie jetzt wohl Buggys oder Sportwagen, Kombi-irgendwas …«
»Tatsächlich handelt es sich um Reise-Systeme«, schlich sich der Verkäufer heran.

Ein Kind großzuziehen dürfte für die fünf Freunde doch ein Kinderspiel sein. Als sie die Verantwortung für die kleine Tochter von Cousin Rupert übernehmen müssen, zerrt die Lilly Kirrin mit ihrem unaufhörlichen Geschrei jedoch gewaltig an ihren Nerven. Der allseits beliebte Dr. Google hilft ihnen auch nicht weiter. Es gibt grundsätzlich zwei Antworten auf ihre Fragen, die beide völlig richtig zu sein scheinen: »Keine Sorge!« und »Bringt es sofort in die Notaufnahme!«. Werden es Julian George, Dick, Anne und Timmy mit vereinten Kräften schaffen, ihrer Aufgabe Herr zu werden? Ein weiteres spannendes Abenteuer für die fünf völlig übermüdeten Freunde.

»Wir essen keinen Weizen, keine Milchprodukte, keinen Zucker«, erklärte George.
»Ach, das freut mich so«, sagte Tante Fanny. »Soll ich euch ein paar schöne Erdnussbutter-Brote zum Mitnehmen schmieren?«

Als Dick Anne ein hippes Kochbuch zum Geburtstag schenkt, ahnt er nicht, was er damit ins Rollen bringt. Anne erkennt, dass die ganze Gruppe sich mit ihrer westlichen Ernährungsweise selbst vergiftet. Ab sofort herrscht ihrer Gesundheit zuliebe ein neues Regiment. Doch nicht nur Zoodles, Powerballs und der wunderbare entzündungshemmende Grünkohl beherrschen fortan ihren Alltag, auch ein Knurren im Bauch, Apathie und schlechte Laune schleichen sich ein. Werden es Julian, George, Dick, Anne und Timmy schaffen, an ihrer neuen Ernährungsweise festzuhalten, ohne sich dabei gegenseitig an die Gurgel zu gehen? Ein weiteres spannendes Abenteuer für die fünf hungrigen Freunde.

via


Daniel-Ryan Spaulding, ein internationaler Comedian wohnt derzeit in Berlin und hat mal die trendy-talkende Hipster-Attitude aus der Hauptstadt zusammengefasst. Als einer von "ihnen". Mit einem Bier, einer Club-Mate und einem Coffe-To-Go in der Hand. As usual.

Need an excuse for substance abuse, self-destructive behavior, and a complete lack of empathy for others? Move to Berlin! There are no consequences in cool hip sexy Berlin… it’s Berlin!



via thatssorebellisch

Hipsterbashing ist 2017 nun auch im Bundestagswahlkampf in und damit nach allen Regeln der Kunst bei uns endgültig out. Laut Jens Spahn sprechen die nämlich alle zu viel englisch und seien überhaupt eher elitär als weltoffen. Und das klingt fast schon nach Satire, wenn man bedenkt, dass der Mann von der CDU ist (mehr elitär geht ja wohl kaum). Genau deswegen hat er sich auch diesen fancy Jutebeutel redlich verdient. Dann kann er wenigstens mal so tun, als wäre er cool.

Eigentlich würde es perfekt passen. Denn gestern gab es neben einigen vermummten Hipsters, die sich u.a. in einem zerlegten Appe-Store darum stritten, wer welches iPhone mitnimmt auch viele gewaltgeile schaulustige Selfie-Jäger in Hamburg.
Für andere Menschen da draußen sieht dieses Bild aber eher nach den erweiterten Skills eines Photoshop-Phillipps aus. Auch wenn das eigentlich wenig Sinn ergibt und sich niemand zu 100% sicher ist. Laut Spiegel ist es aber echt echt. Whatever. Der Typ ist jedenfalls gerade auf dem besten Wege zum Meme zu werden. Auch bei reddit.

Update: Nach einer Störung in der ARD gestern wurde das Meme vom Riot-Hipster nun endgültig offiziell. ;o)

Ich bin ja an Eistheken heutzutage regelmäßig überfordert von der viel zu großen Auswahl, kann mich nicht entscheiden und nehme dann oft, weil der Eisverkäufer schon das zweite Mal nachfragt einfach Schoko und Vanille ein paar Bier. Never change a winning team und so.


Bei Modern Navity gönnt man euch eine Hipster-Edition der traditionellen Weihnachtskrippe. Mit den highligen drei Swagger-Kings auf Sagways, Selfie-Jesus und natürlich glutenfreiem Futter. Und ich rate mal, was in den drei Paketen steckt: eine Club-Myrrhe, eine goldene Schallplatte und Vaperauch.

via

Die moderne Steinzeitfamilie aka die Feuersteins waren bis '97 ja die erfolgreichste Trickserie der Welt (bis die Simpsons sie überholten). Nun sind sie bäck - als Comic (geschrieben von Mark Russell und mit Zeichnungen von Steve Pugh, Chris Chuckry und David Sharpe).
Und die ersten Screenshots sehen so aus, als wäre Bedrock-City aka Steintal nun in einem Hipsterneandertal gelandet. In Stein gemeißelte Selfies, Starbakks und Retroart von Höhlenmenschen. Post-Modern-Stone-Age sozusagen. Und gibt dem ganzen einen netten neuen Twist.


via

Hipster hoch 4. Ich glaube langsam, ich bin der letzte Mensch auf Erden, der noch nie sein Essen fotografiert hat. Und gleichzeitig glaube ich auch, dass diese extrem Form von Hipstern irgendwann aussterben wird. Einfach, weil sie so lange am perfekten Instagramfoto ihres Essens sitzt, bis sie verhungert. Tja.

via

Friends war in den 90ern ganz schön cool. Würde man die Serie zur jetzigen Zeit drehen, wäre es aber vielleicht nichts weiter als ein Mix aus Veganern, neuen iPhones, Dubstep und Verbindungsproblemen mit dem Internet. Und nach dem Klick (weil doofes Autoplay) bekommt ihr genau das: Monica, Rachel, Phoebe, Joey, Ross & Chandler in der Hipsterversion. Ein Glück ist das nur eine Parodie (von den Nerdists).


"I'd be there for you, but my battery is realy low." 
.
via