Páraic McGloughlin hat Epilepsie in Kunst verwandelt. Oder Kunst in Epilepsie. Je nachdem. Das psychedelisch gelayerte und perfekt getaktete Musik-Video zu Max Cooper's Platonic flasht auf jeden Fall. Und ist besser als jedes Stroboskop. Flackern und flimmern bis zur Ekstase. Oder bis zum epileptischen Anfall eben.

I tried to incorporate and inject a feeling of possibility, the unknown, hidden truths, and what might be. I wanted the main focus of the video to be on time and space but I also I wanted to have an underlying human element. Choosing a motorway with two way traffic fit nicely, and didn’t overpopulate the scene.


via

.

Ein mehr als irrer Trailer für den 2,25D Pixel-Shooter Not A Hero, der aussieht, als wäre er unter hohem Drogeneinfluss entstanden (im positiven Sinne). Danach versteht ihr dann auch endlich die Epilepsie-Warnungen, die euch eure Konsolen immer vor Augen halten. Mein warnendes Wort dazu ist allerdings folgendes: geil!

via