Falls euch die tagesschau zu dröge und die RTL2-News zu doof sind, probiert es doch mal mit dem neuen Kanal von Walulis, der euch ab sofort täglich über alles informiert, was ihr denn so wissen müsst. Endlich mal gute Nachrichten:

Wer hat schon noch Zeit für Nachrichten? Wir! Wir verwandeln das Thema des Tages für dich in ein Video, das den Wahnsinn erträglich macht.



Witze mit Barth sind nicht lustig. So viel ist klar. Walulis hat sich der grauenvollen Aufgabe nun aber mal gestellt und sich freiwillig einen Witz von diesem Horrorclown angetan, den er darauf analysiert hat, warum er eigentlich so unlustig ist, wie er ist. Und das ist zwar auch nicht so der Brüller (Humoranalyse ist ja immer so 'ne Sache), aber immer noch lustiger als der "Publizist" unter den Comedians.

Und weil es so schön passt, hier nochmal der einzige "Witz" von Mario Barth, bei dem ich lachen musste. Leider war er damals aber ernst gemeint:

Es wird immer schwieriger zu schreiben, wie man etwas empfindet, da man entweder dann ein "Hetzer", ein "Angsteintreiber", ein "Natzi", ein "Publizist" oder ein "Idiot" ist. Ich versuche es trotzdem.Ich verstehe die Welt momentan nicht!!! Unser Innenminister, der sehr "sympathische" Thomas de Meiziere, sagt so etwas wie"...alles soweit in Ordnung bla bla..." oder so etwas wie "...wenn ich Ihnen alles sagen würde, würde Sie das beunruhigen bla bla"Erst Würzburg, jetzt München, vorher Nizza. Was kommt denn als nächstes?? Ich weiß ich bin eigentlich für Comedy zuständig. Ich werde immer wieder gefragt, ob es auch andere Momente gibt. Ja, dieser!!! Ich bin sprachlos.“– Mario Barth

via

.

"YouTuber". Das war neben "Weihnachten" und "fett" auf jeden Fall das Wort, woran ich die letzten Tage nicht vorbeikam. Und tatsächlich könnte man aktuell denken, dass YouTube inhaltlich nur aus Longboards, Privatinsolvenz-Drohungen und Verträgen mit Medienkräften besteht. Ich persönlich finde die aktuelle Entwicklung von der googligen Videoplattform ja ohnehin nicht so dolle, weil sich kaum jemand mehr was Neues traut und ich mir dort mittlerweile immer älter vorkomme. 
Ein bisschen bezeichnend dafür ist, dass Fernsehmacher inzwischen bessere YouTuber sind - als YouTuber (bzw. besseren Content liefern). Manchmal jedenfalls. In dem Fall heißt dieses manchmal dann Walulis sieht fern YouTube - und seine Unge-Parodie. Und damit schließe ich dann mal das Aktenzeichen XYouTube UngeLöst.

via


Walulis sieht fern
ist eigentlich schnell erklärt, wenn man die Sendung als nicht ganz so gut wie die alten, aber besser als die neuen Folgen von Kalkofe's Mattscheibe erklärt (falls ihr die nicht kennt, habt ihr an dieser Stelle leider Pech). Nur, dass hier noch dieses Metaspielchen dazukommt, dass ich irgendwie immer mag. Ihr wisst schon, dieser langweilige Text, der immer unter dem nächsten ach so tollen Video steht, und der meistens genau das verrät, was du sowieso gleich sehen wirst.

PS: Die ganze (nigelnagelneue!) Folge könnt ihr übrigens hier gucken. (Und wenn ihr kurz angebunden seid, nehmt wenigstens den Clip (nach dem Klick) noch mit.


.
via